Offizieller Spielplan der Serie BKT 2019/2020 vorgestellt

Montag, 12 August, 2019 - 09:30
Die Serie BKT trägt ihren Namen seit 2018. Bildquelle: BKT.

In der Saison 2019/2020 wird der indische Reifenhersteller BKT erneut als Sponsor der zweiten italienischen Liga fungieren. Anfang August wurde der offizielle Spielplan der Serie BKT vorgestellt, die seit letztem Jahr den Namen des indischen Reifenherstellers trägt. Der erste Spieltag der Serie BKT steigt am 24. August 2019.

Im Juni 2018 unterzeichnete das multinationale Unternehmen eine dreijährige Partnerschaft mit der Lega Nazionale Professionisti B. Ein Marketing-Schachzug, der sich laut Lucia Salmaso, Geschäftsführerin von BKT Europe, bereits nach einem Jahr in Zahlen messen lässt: „Der Bekanntheitsgrad der Marke BKT ist von 14% im Vorjahr auf 27% in diesem Jahr gestiegen. Unsere Marke wurde mit den Attributen ‚innovativ’, ‚original’ und ‚einzigartig’ beschrieben. All dies in nur einem Kalenderjahr – wir können darüber nur begeistert sein.“

Das Fußball-Engagement von BKT beschränkt sich dabei nicht nur auf Italien: Auch die Coupe de la Ligue in Frankreich wird von dem indischen Reifenehrsteller gesponsert und trägt mittlerweile den Namen „Coupe de la Ligue BKT“.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Für die Pure ETCR entwickelt Goodyear einen speziellen Reifen.

    Für die Pure ETCR entwickelt Goodyear einen speziellen Reifen, der laut Unternehmensangaben sowohl vom neuesten Elektrofahrzeugreifen als auch von der neuen Eagle F1 SuperSport Ultra-High-Performance-Serie inspiriert wurde. Die endgültige Spezifikation des Reifens wird im Frühjahr vor dem ersten Pure ETCR Event vorgestellt.

  • Der FC Ingolstadt 04 setzt auf die Reifenmarke Berlin Tires als offiziellen Reifenpartner. Bildquelle: Berlin Tires.

    Seit Beginn der Rückrunde der 2. Fußball-Bundesliga engagiert sich die Reifenmarke Berlin Tires als Sponsor des FC Ingolstadt 04. Als offizieller Reifenpartner des oberbayrischen Fußballvereins wird Berlin Tires unter anderem mit dem Firmenlogo auf den LED-Banden des Ingolstädter Stadions zu sehen sein.

  • Im März stehen wieder die Bridgestone Training Days an. Bildquelle: Bridgestone.

    Im März stehen bei Bridgestone Central Europe wieder die Bridgestone Training Days an. In Theorie- und Praxis-Workshops werden Handelspartnern aus Deutschland und Österreich sowie aus Finnland, Norwegen, Schweden und Dänemark verschiedene Reifen und Notlaufsysteme vorgestellt. Am 12. März werden im ADAC Fahrsicherheitszentrum Hansa bei Lüneburg erstmals auch Lkw-Reifen von Bridgestone im Fokus stehen.

  • Bridgestone stellt den neuen globalen Innovation Campus vor.

    Bridgestone stellt seine Pläne für einen Bridgestone Innovation Park vor. Das Zentrum für Forschung und Entwicklung soll zum Wandel des Reifenherstellers hin zu einem führenden Anbieter von fortschrittlicher Mobilität und nachhaltigen Lösungen beitragen. Das mehrjährige Projekt beinhaltet eine umfassende Rekonstruktion der bestehenden Anlage in Kodaira, Japan, und umfasst zudem vier neue Anlagen, die in den kommenden vier Jahren eröffnet werden sollen.