Opel Insignia rollt auf Borbet TL und CC durch den Winter

Freitag, 10 November, 2017 - 12:00
Der Opel Insignia auf dem Radmodell TL von Borbet.

Damit der neue Insignia von Opel auch sicher durch den Winter kommt, bietet Borbet zwei Räderoptionen an. Bereit stehen die Räder TL in „brilliant silver“ und „black glossy“ und CC in „crystal silver“.

Beide Leichtmetallräder der Kategorie „Classic“ sind in 17 Zoll ab sofort lieferbar und für den Einsatz im Winter geeignet.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der Opel Grandland X rollt auf Borbet VTX Rädern.

    Für den markanten und kompakten SUV Opel Grandland X empfiehlt Borbet sein Rädermodell VTX in den Farbvarianten „graphite polished“, „brilliant silver“ und „black glossy“. Das Leichtmetallrad der Kategorie „Premium“ ist ab sofort in der Dimension 8,0x18 Zoll mit Einpresstiefe 45 erhältlich – eintragungsfrei mit ABE für die Bereifung 225/55.

  • Der Porsche Cayenne auf Borbrt CW3 Rädern in „sterling silver“.

    Für den Porsche Cayenne führt Borbet ein passendes Rad im Programm. Das CW3 bietet der Räderhersteller für das Fahrzeug in „sterling silver“ und „black glossy“ an. Für das SUV ist das Rad ab sofort mit Teilegutachten in der Kombination 9,0x21 Zoll vorne und 10,5x21 Zoll hinten erhältlich.

  • Für Fahren im Winter hat Apollo Tyres den neuen ASpire XP Winter entwickelt.

    Apollo Tyres bringt einen neuen Winterreifen auf den Markt. Mit dem Apollo Aspire XP Winter weitet die Reifenmarke ihr Winterreifensortiment auf 60 Dimensionen aus. Der Reifen soll in Kürze in 23 Modellen erhältlich sein.

  • Das Modell CW3 von Borbet kann aktuell auf dem VW Crafter gefahren werden.

    Borbet bietet sein Rad CW3 aus der Kategorie „Commercial“ jetzt auch für den neuen VW Crafter an. Das Borbet CW3 ist mit ABE ab sofort in der Radgröße 7,5x17 Zoll mit Einpresstiefe 55 in den Farbvarianten „sterling silver“ und „black glossy“ erhältlich.