Personalien

TA Tyre Alliance verstärkt Management-Team

Ralf Gutena ist Business Development Manager bei der TA Tyre Alliance.

Der Geburtstag der TA Tyre Alliance jährt sich mit Beginn der diesjährigen „The Tire Cologne“ zum zweiten Mal. „Wir haben die letzten zwei Jahre verstärkt daran gearbeitet, die Vernetzung der 5 Gesellschafter auf der B2B-Ebene mit einem einheitlichen Webshop für unsere Kunden voranzutreiben“, führt Reimund Wolfmüller als Geschäftsführer aus.

Rubrik: 

DKG hat neuen Vorstand

Der neue DKG-Vorstand (v.l.n.r.): Prof. Dr.-Ing. Andreas Limper, Dr. Christina Bergmann und Dr. Hans-Martin Issel.

Die Deutsche Kautschukgesellschaft (DKG) hat einen neuen Vorstand. Die Mitgliederversammlung wählte in Bad Neuenahr einstimmig für die Amtszeit bis 2021 Dr. Christina Bergmann zur DKG-Vorsitzenden. Sie folgt auf Dr. Jörg Böcking, der die DKG von 2015 bis 2018 führte.

Rubrik: 

Leif-Erik Schulte ist neuer Leiter des IFM

Leif-Erik Schulte wird neuer Leiter des Instituts für Fahrzeugtechnik und Mobilität (IFM).

Zum 1. Mai 2018 hat Leif-Erik-Schulte die Position des Bereichsleiters IFM bei TÜV NORD Mobilität übernommen. Das Institut mit seinen etwa 200 Mitarbeitenden gehört zu den Einrichtungen, die technologische Entwicklungen rund um das Automobil und die Mobilität begleiten. Dazu gehören auch Zukunftsthemen wie Abgas/CO2-Emissionen zum Schutz der Umwelt, funktionaler Sicherheit/vernetztes Fahren und Elektromobilität.

Rubrik: 



BRABUS trauert um CEO Prof. h.c. Bodo Buschmann

Prof. h.c. Bodo Buschmann, Gründer und CEO von BRABUS, verstarb am 26. April 2018 nach kurzer Krankheit.

Prof. h.c. Bodo Buschmann, Gründer und CEO von BRABUS, verstarb am 26. April 2018 nach kurzer Krankheit. Von klein auf Autofan mit Benzin im Blut, gründete Bodo Buschmann im Herbst 1977, noch während seines Jura- und Betriebswirtschaftsstudiums, die BRABUS GmbH in Bottrop. Vom ersten Tag bis heute befasste sich das Unternehmen mit der exklusiven Veredelung von Mercedes-Benz Automobilen.

Rubrik: 

Führungswechsel bei Pirelli Central Europe

Erik Vecciet (l.) folgt auf Dieter Jerman.

Erik Vecchiet wird zum 01. Juni 2018 neuer Director Swiss Market sowie Area Director Central Europe. Er folgt in diesen Funktionen auf Dieter Jerman, der nach 18 Jahren bei Pirelli Tyre (Suisse) SA das Unternehmen zum 31. Mai 2018 verlässt, um eine neue Herausforderung in der Automobilbranche anzunehmen.

Rubrik: 

Conti: Cordula Ressing leitet Öffentlichkeitsarbeit Pkw-Reifen

Cordula Ressing verantwortet bei Continental seit März 2018 die weltweite Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Pkw-Reifen.

Cordula Ressing verantwortet bei Continental seit März 2018 die weltweite Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Pkw-Reifen. Sie berichtet an Nikolai Setzer, Leiter der Reifendivision sowie des Konzerneinkaufs und Mitglied des Vorstandes der Continental AG.

Rubrik: 

Vergölst: Dieter Hahn ist Autoservice-Manager im Franchise-Bereich

Dieter Hahn berät künftig Partnerbetriebe im Bereich Autoservice.

Anfang April hat Dieter Hahn die Position als Autoservice-Manager im Franchise-Bereich von Vergölst übernommen. In der Funktion berät der bisherige Franchise-Manager Partnerbetriebe im Autoservice und unterstützt sie beim Ausbau der Angebotspalette.

Rubrik: 

point S: Walter Hemmler verstorben

Hemmler gehörte mit zu den Pionieren der Kooperation.

Am 28. März 2018 verstarb das point S-Urgestein Walter Hemmler im Alter von 89 Jahren. Hemmler gehörte mit zu den Pionieren der Kooperation und erkannte frühzeitig die Bedeutung strategischer Allianzen für die Zukunftsfähigkeit des Reifenhandels.

Rubrik: 

Katharina Preuss leitet Geschäftseinheit Automotive bei Rema Tip Top

Katharina Preuss leitet mit Wirkung zum 1. April 2018 die Geschäftseinheit Automotive der REMA TIP TOP AG.

REMA TIP TOP forciert eigenen Angaben zufolge weiter sein Wachstum. Als globale Leiterin des Geschäftsbereichs Automotive konnte nun Katharina Preuss gewonnen werden. Sie bringt über 30 Jahre internationale Vertriebserfahrung in den Bereichen Reifen und Reifenwerkstattbedarf, in zuletzt globaler Verantwortung mit und soll den Geschäftsbereich strategisch ausbauen.

Rubrik: 

Hess Autoteile strukturiert Geschäftsführung neu

Thomas Nelles (r.) folgt auf Dr. Bernd Brockmeier (l.) bei Hess Autoteile.

Mit der Integration der Firmen Schwenker und Jakobs sowie der Einbindung der Hans Hess Autoteile in die Select AG hat sich das Kölner Unternehmen Hess Autoteile in den letzten beiden Jahren strategisch neu im Automotive Aftermarket aufgestellt. Zur Umsetzung der Wachstumsstrategie konnte Philipp Hess 2016 den früheren BMW-Vertriebsmanager Dr. Bernd Brockmeier für die Führungsebene des Unternehmens gewinnen.

Rubrik: 

Seiten