Personalien

Superior Industries mit neuer Marketing-Leitung

Mit Wirkung zum 1. Februar 2019 hat Gerald Steinmann die Marketingleitung bei der Superior Industries Europe AG in Bad Dürkheim übernommen.

Mit Wirkung zum 1. Februar 2019 hat Gerald Steinmann die Marketingleitung bei der Superior Industries Europe AG in Bad Dürkheim übernommen. Als Director Marketing/E-Commerce Aftermarket verantwortet er alle Marketingmaßnahmen für die Marken ATS, RIAL, ALUTEC und ANZIO.

Rubrik: 

Yokohama trauert um Karin Kronenberg

Karin Kronenberg war seit 1991 für Yokohama tätig. Bildquelle: Yokohama.

Am Donnerstag, den 14. März 2019 verstarb die langjährige Yokohama Mitarbeiterin Karin Kronenberg im Alter von nur 58 Jahren. Sie war im Juli 1991 eine der ersten Mitarbeiterinnen der damals noch jungen Yokohama Reifen GmbH.

Rubrik: 

Neuer Geschäftsführer bei Ziehl-Abegg Automotive

Dr. Sascha Klett steigt bei der Ziehl-Abegg Automotive GmbH & Co KG zum technischen Geschäftsführer auf. Bildquelle: Ziehl-Abegg.

Dr. Sascha Klett ist neuer technischer Geschäftsführer der Ziehl-Abegg Automotive GmbH & Co KG. Der 46-Jährige verfügt über mehrjährige Arbeitserfahrung bei Automobilzulieferern und -herstellern. Zusammen mit Geschäftsführer Ralf Arnold bildet Dr. Klett die Spitze der Ziehl-Abegg Automotive GmbH & Co KG.

Rubrik: 



Neuer Leiter für den deutschen Markt bei Continental CST

Matthias Engelhardt ist neuer Marketing- und Vertriebsleiter für den deutschen Markt bei Continental Commercial Specialty Tires (CST). Bildquelle: Continental.

Personalwechsel bei Continental im Bereich Marketing und Vertrieb Commercial Specialty Tires (CST): Seit dem 1. März leitet Matthias Engelhardt den deutschen Markt für Industrie-, Hafen-, Erdbewegungs- und Agrarreifen.

Rubrik: 

AvD trauert um Charlie Whiting

Charlie Whiting starb im Alter von 66 Jahren in Australien. Bildquelle: AvD.

Der Automobilclub von Deutschland (AvD) betrauert den Tod von Charlie Whiting. Nach ersten Erkenntnissen erlag er letzte Woche in seinem Hotel in Melbourne, Australien im Alter von 66 Jahren den Folgen einer Lungenembolie.

Rubrik: 

GTÜ komplettiert Geschäftsführung zum 1. Mai

Dimitra Theocharidou-Sohns wird in die Geschäftsführung der GTÜ berufen. Bildquelle: Philippe Ramakers/GTÜ.

Die GTÜ kündigt an, zum 1. Mai 2019 die Führungsspitze wieder zu komplettieren. Robert Köstler leitet seit Mai 2018 die Geschicke der GTÜ als Geschäftsführer und hat interimsweise auch die Aufgaben von Michael Bröning übernommen.

Rubrik: 

Cooper Tire: Neuer Sales Director beginnt

René Delonge wird neuer Sales Director, Global OE Light Vehicle Tyres, bei Cooper Tire. Bildquelle: Cooper Tire.

Cooper Tire gab bekannt, dass René Delonge zum neuen Sales Director, Global OE Light Vehicle Tyres, ernannt wurde. In seiner neuen Position wird Delonge für die Überwachung und Verwaltung des Verkaufs von Motorradreifen der Erstausrüstung (OE) sowie des weltweiten Verkaufs von Leichtfahrzeugreifen der OE verantwortlich sein.

Rubrik: 

Continental will Frauen-Anteil in Führungspositionen steigern

Der Continental-Vorstand hat eine Zielgröße für Frauen in Führungspositionen für 2025 definiert. Bildquelle: Continental AG.

Continental will den Anteil von Frauen in den ersten zwei Führungsebenen weltweit bis zum Jahr 2025 auf 25 Prozent steigern. „Vielfalt ist der Katalysator für wegweisende Entwicklungen. Ihre Förderung, darunter die von Frauen, ist daher Zukunftsentwicklung. Denn wir stärken mit vielfältiger, kollektiver Intelligenz unsere Innovationskraft“, so Dr. Elmar Degenhart, Vorstandsvorsitzender von Continental.

Rubrik: 

Markus Bögner ist nun COO und Präsident

Markus Bögner ist seit 1. März 2019 COO und Präsident der Falken Tyre Europe GmbH.

Markus Bögner ist seit 1. März 2019 COO und Präsident der Falken Tyre Europe GmbH. Laut Unternehmensangaben rücken durch diesen Positionswechsel die unternehmensspezifischen Führungskomponenten seiner Rolle stärker in den Fokus als bisher. Markus Bögner war vor allem für die Bereiche Marketing und Sales verantwortlich und ist seit 2009 bei Falken.

Rubrik: 

Apollo Vredestein forciert OE-Aktivitäten

Apollo Tyres hat Pedro Matos (Chief Officer for Quality and Business Excellence) zusätzlich die Verantwortung übertragen, die OE-Strategie und den Verkauf für Pkw-Reifen in Europa auf eine neue Stufe zu heben.

Apollo Tyres hat Pedro Matos (Chief officer for quality and business excellence) zusätzlich die Verantwortung übertragen, die OE-Strategie und den Verkauf für Pkw-Reifen in Europa auf eine neue Stufe zu heben. Matos verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Reifenbranche in verschiedenen Positionen und arbeitete in der Vergangenheit bereits mit zahlreichen europäischen OEMs in Qualitäts-, Forschungs- und Entwicklungspositionen zusammen.

Rubrik: 

Seiten