Personalien

Kurt Lehmann ist Corporate Technology Officer von Continental

Kurt Lehmann ist Corporate Technology Officer von Continental.

Continental ernennt Kurt Lehmann (54) zum Corporate Technology Officer (CTO). Lehmann, der 1986 seine Karriere bei Continental in Auburn Hills, Michigan, USA, in der Entwicklung begann, ist seit dem 1. Januar 2016 Senior Vice President Corporate Systems & Technology bei Continental. Er berichtet direkt an den Vorstandsvorsitzenden Dr. Elmar Degenhart.

Rubrik: 



Henry Schniewind neuer Pressesprecher Wirtschaft & Finanzen bei Continental

Henry Schniewind verstärkt die Konzern-Pressestelle von Continental als Pressesprecher Wirtschaft und Finanzen.

Das internationale Technologieunternehmen Continental besetzt die Stelle des Pressesprechers für Wirtschaft und Finanzen zum 01. November mit Henry Schniewind neu. Die Stelle war vakant geworden, nachdem Vincent Charles Anfang September die Leitung der Pressestelle übernommen hatte. Schniewind war in den vergangenen dreieinhalb Jahren als Mitglied im Investor Relations Team des Konzerns mit Kapitalmarktkommunikation befasst.

Rubrik: 

Dino Maggioni ist neuer Chief Executive Officer der Marangoni-Gruppe

Dino Maggioni (l.) ist der neue Chief Executive Officer der Marangoni-Gruppe.

Dino Maggioni ist der neue Chief Executive Officer der Marangoni-Gruppe. Der neue Vorstandsvorsitzende wurde von der Gesellschafterversammlung bestellt. Marangoni hat nun acht Vorstandsmitglieder.

Rubrik: 



Personal-Rotation im Conti-Management

David O`Donnell (42) hat die Leitung der Geschäftseinheit Erstausrüstung Pkw-Reifen weltweit übernommen.

Die Division Reifen von Continental setzt im Management weiter auf Rotation. Mit Wirkung zum 1. Oktober 2016 wurden mehrere Management-Funktionen intern neu besetzt. David O`Donnell (42) hat die Leitung der Geschäftseinheit Erstausrüstung Pkw-Reifen weltweit von Karlheinz Evertz (57) übernommen.

Rubrik: 

Matthias Wissmann zum OICA-Präsidenten gewählt

Der VDA-Präsident Matthias Wissmann wurde einstimmig zum Präsidenten des Weltautomobilverbandes OICA gewählt.

Auf der OICA-Generalversammlung in Moskau wurde Matthias Wissmann, Präsident des Verbandes der Automobilindustrie (VDA), einstimmig zum neuen Präsidenten des Weltautomobilverbandes OICA (Organisation Internationale des Constructeurs d’Automobiles; International Organization of Motor Vehicle Manufacturers) gewählt. Die Amtszeit beträgt zwei Jahre. Wissmann war bislang Erster Vizepräsident von OICA. Die OICA Generalversammlung wählte zudem einstimmig Dong Yang, Executive Vice Chairman des chinesischen Automobilverbandes CAAM, zum First Vice President. Bestätigt in seinem Amt wurde der bisherige OICA-Schatzmeister (Treasurer) Christian Peugeot, Präsident des französischen Automobilverbandes CCFA.

Rubrik: 

WABCOs Chief Technology Officer erhält "Europäischen Sicherheitspreis Nutzfahrzeuge"

WABCOs Chief Technology Officer, Dr. Christian Wiehen, wurde von der Europäischen Vereinigung für Unfallforschung und Unfallanalyse (EVU) mit dem “Europäischen Sicherheitspreis Nutzfahrzeuge 2016” ausgezeichnet.

WABCO Holdings Inc. hat bekannt gegeben, dass Chief Technology Officer Dr. Christian Wiehen den renommierten “Europäischen Sicherheitspreis Nutzfahrzeuge 2016” erhalten hat. Diese Auszeichnung wird von einer Fachjury der Europäischen Vereinigung für Unfallforschung und Unfallanalyse und des deutschen Verkehrssicherheitsrats (DVR) verliehen.

Rubrik: 

Ertan Kurt verantwortet Vertrieb und Vermarktung von Lassa Tires

Ertan Kurt ist neuer International Marketing-Direktor von Brisa.

Ertan Kurt ist neuer Marketing-Direktor von Brisa. Kurt ist verantwortlich für den internationalen Vertrieb und die Vermarktung von Lassa Tires. Er folgt auf Halit Şensoy, der seit 2010 die Position innehatte.

Rubrik: 

Giti Tire ernennt neue Vertriebs&Marketing-Direktoren für Pkw und Lkw

Daria Sala della Cuna ist seit Dezember 2013 als Country Manager – Italy, Spain and Portugal für Giti Tire tätig.

Giti Tire hat die Ernennung von Daria Sala della Cuna und Brian McDermott zum Sales and Marketing Director–Europe für Lkw (TBR) beziehungsweise Pkw (PCR) bekannt gegeben. In Ihren Positionen sollen sie eng mit den europäischen Kunden und Partnern zusammenarbeiten, um die Vertriebs- und Marketingaktivitäten weiter zu steigern. Zudem sind sie für die Markenstrategie, die Weiterentwicklung der Vertriebskanäle und die Erweiterung des Produktportfolios der Marken Giti, GT Radial, Primewell und Runway verantwortlich.

Rubrik: 

Mario Spitzner neuer Geschäftsführer der Wiesmann Automotive GmbH

Mario Spitzner wurde zum neuen Geschäftsführer der Wiesmann Automotive GmbH berufen.

Mit Wirkung zum 01. Oktober 2016 ist Mario Spitzner zum neuen Geschäftsführer der Wiesmann Automotive GmbH in Dülmen berufen worden. Spitzner arbeitete viele Jahre in leitender Position für Mercedes-AMG und Mercedes-Benz und gilt als AMG-Markenarchitekt. Sein Fokus soll künftig darauf liegen, die Marke Wiesmann gemeinsam mit den neuen Inhabern erfolgreich und langfristig im Luxussegment zu etablieren.

Rubrik: 

Dr. Bernd Brockmeier wird Geschäftsführer Marketing und Vertrieb bei Hess

Dr. Bernd Brockmeier (l.) freut sich auf die Zusammenarbeit mit Philipp Hess (r.).

Zur Umsetzung der weiteren Wachstumsstrategie im Geschäftsfeld Großhandel mit Autoersatzteilen verstärkt die Kölner Hess Gruppe ihre Führungsmannschaft. Der frühere BMW-Vertriebsmanager Dr. Bernd Brockmeier wird zum 16. November 2016 die Geschäftsführung Marketing und Vertrieb der Hans Hess Autoteile GmbH übernehmen.

Rubrik: 

Seiten