Personalien

Giti Tire ernennt Rainer Harter zum General Manager für die Märkte DACH

Der ehemalige Michelin Vertriebsdirektor für Nutzfahrzeugreifen, Rainer Harter, wurde von Giti Tire zum General Manager für den deutschen, österreichischen und schweizerischen Markt ernannt.

Der ehemalige Michelin Vertriebsdirektor für Nutzfahrzeugreifen, Rainer Harter, wurde von Giti Tire zum General Manager für den deutschen, österreichischen und schweizerischen Markt (DACH-Region) ernannt. Eine wesentliche Aufgabe des neuen General Managers soll die Weiterentwicklung des Pkw-Reifengeschäfts mit den Marken GT Radial, Primewell und Runway sowie der Ausbau des Geschäftes mit Lkw- und Busreifen im mittleren Marktsegment – mit dem Schwerpunkt auf die Schaffung von Mehrwerten für Fuhrparks und Flottenbetreiber – sein.

Rubrik: 

Stefan Klein neuer Geschäftsführer der BMF Media Information Technology

Wolfgang Brender, Gründer der Augsburger Daten- und Konfiguratoren-Spezialisten BMF, übergibt die Geschäftsleitung an Stefan Klein.

Wolfgang Brender, Gründer der Augsburger Daten- und Konfiguratoren-Spezialisten BMF, übergibt die Geschäftsleitung an seinen langjährigen Geschäftspartner Stefan Klein. 1998 wechselte Stefan Klein zur GHS, dem Vorläufer der jetzigen GDHS (Goodyear Dunlop Handelssysteme). Als Leiter Tuning, baute er hier 14 Jahre lang die Bereiche Tuning und Event auf. Aus dieser Zeit kennen sich Brender und Klein persönlich.

Rubrik: 

Wechsel an der Spitze des Bosch-Geschäftsbereiches Automotive Aftermarket

Zum 1. Juli 2013 übernimmt Dr. Uwe Thomas die Leitung des Bereichsvorstands von Bosch Automotive Aftermarket in Karlsruhe.

Nach sieben Jahren Vorsitzender des Bereichsvorstandes Automotive Aftermarket der Robert Bosch GmbH beendet Robert Hanser altersbedingt am 30. Juni 2013 seine Tätigkeit. Er tritt am 1. Juli in die Geschäftsführung der Bosch Management Support GmbH ein, in der Senior Experten weltweit beratend für Bosch im Einsatz sind. Zum 1. Juli 2013 übernimmt Dr. Uwe Thomas (56) die Leitung des Bereichsvorstands von Bosch Automotive Aftermarket in Karlsruhe. Laut Unternehmensangaben vollzog der Geschäftsbereich Automotive Aftermarket unter Hansers Leitung einen grundlegenden Strategiewandel vom reinen Handelshaus zum umfassenden, weltweit aufgestellten Systemanbieter für den Werkstattmarkt. Die Diagnostics-Sparte wurde ausgebaut und zudem weltweit Produktionsstätten errichtet, die Teile für den Werkstattmarkt fertigen.

Rubrik: 



Heiner Faust zum neuen IVM Präsidenten gewählt

Heiner Faust, Leiter Vertrieb und Marketing BMW Motorrad, wurde zum neuen IVM Präsidenten gewählt.

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung des IVM (Industrie-Verband Motorrad Deutschland e.V.) in Gladbeck fand am 12. Juni 2013 die turnusgemäße Neuwahl des IVM-Präsidiums statt. Heiner Faust, Leiter Vertrieb und Marketing BMW Motorrad, folgt mit sofortiger Wirkung auf Hermann Bohrer (Leiter BMW Werk München), der das Amt des IVM Präsidenten seit 2006 bekleidete. Heiner Faust (45) übernahm zum 1. April 2012 die Funktion Leiter Vertrieb und Marketing BMW Motorrad von Hans Blesse.

Rubrik: 

ZDK-Präsident Rademacher geht in sein letztes Amtsjahr

Robert Rademacher, Präsident des Zentralverbands Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK), geht in sein letztes Amtsjahr.

Robert Rademacher, Präsident des Zentralverbands Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK), geht in sein letztes Amtsjahr. Auf der ZDK-Mitgliederversammlung in Dresden gab er bekannt, dass er im Juni 2014 nicht erneut für das Präsidentenamt kandidieren werde. Den Entschluss begründete Rademacher mit seiner in vielen Lebenslagen erprobten Überzeugung, dass man Schluss machen solle, wenn es am schönsten sei. Der bald 74-jährige Kfz-Unternehmer steht seit Mai 2006 an der Spitze des Branchenverbandes der deutschen Autohandels- und Servicebetriebe.

Rubrik: 

ExperCash verstärkt Key Account Management

Michael Knigge ist neuer Key Account Manager bei der EXPERCASH GmbH (Bildquelle: ExperCash)

Mit Michael Knigge, 40 Jahre, holt sich der Mannheimer Payment Service Provider ExperCash einen weiteren im Markt für Finanzdienstleistungen und im E-Commerce bekannten Vertriebsexperten in sein Team. Der studierte Verwaltungswirt Knigge ist seit über 10 Jahren darauf spezialisiert, erklärungsbedürftige Dienstleistungen zu vertreiben, und macht dies seit mehr als 6 Jahren im Bereich Payment Services. In seiner neuen Funktion bei ExperCash soll Knigge den zügigen Ausbau des ExperCash-Kundenstamms vorantreiben und für die Beratung der Online-Händler in Fragen des E-Payments verantwortlich sein.

Rubrik: 

Pirelli beruft Daniele Deambrogio zum CEO Central Europe

Pirelli hat Daniele Deambrogio zum CEO Central Europe ernannt.

Daniele Deambrogio (44) ist zum CEO Central Europe ernannt worden. Deambrogio steht bereits seit 1994 in den Diensten von Pirelli. Der ausgewiesene Experte des europäischen Reifenmarktes ist in seiner Laufbahn bei Pirelli bereits in den Funktionen Global Marketing Director, CEO Frankreich sowie zuletzt als CEO South Europe und Italien tätig gewesen. In seiner neuen Position verantwortet Deambrogio sämtliche Aktivitäten des italienischen Reifenkonzerns in dieser Region.

Rubrik: 

Neuer Commercial Director bei EUROPART

Ralf Maurer ist neuer Commercial Director bei EUROPART.

Seit dem 13.05.2013 ist Ralf Maurer neuer Commercial Director bei EUROPART. Mit Blick auf die zunehmende Internationalisierung der EUROPART Gruppe sollen die Bereiche Marketing, Einkauf, Produktmanagement und Pricing in dieser neu geschaffenen Position besser aufeinander abgestimmt werden, teilt das Unternehmen mit. Damit werde ein zusätzlicher wichtiger Baustein gelegt, um die Marktposition des europäischen Händlers für Nfz-Teile und Werkstattbedarf zu stärken und weiter auszubauen.

Rubrik: 

Marco Paracciani ist neuer Chief Marketing Officer bei Apollo Tyres

Marco Paracciani ist neuer Chief Marketing Officer bei Apollo Tyres.

Marco Paracciani bildet als Chief Marketing Officer (CMO) bei Apollo Tyres Ltd ab sofort die Speerspitze der globalen Marketing-Bemühungen der Marke. Zuletzt war Paracciani für das Unternehmen Electrolux als Senior Vice President tätig. Von seinem Büro in London aus leitet er ein Team von Produktmanagern.

Rubrik: 

Neuer Local Sales Manager der Conti-Motorradreifendivision in Brasilien

André Moreia leitet den Verkauf des Conti-Motorradreifengeschäftes in Brasilien.

Die Continental Motorradreifendivision sieht sich weltweit auf klarem Wachstumskurs. Um die erklärten Ziele mit ordentlichem Tempo erreichen zu können, müssen weltweit wegweisende Personalentscheidungen gefällt werden, heißt es in einer Unternehmensmitteilung. Im Zuge des definierten Vorwärtskurses des Motorradreifenbereichs fiel die Wahl für die Besetzung des neuen Local Sales Manager bei Continental Brasilien auf André Moreia.

Rubrik: 

Seiten