Petlas präsentiert neuen Landwirtschaftsreifen

Freitag, 1 Februar, 2019 - 09:30
Der PT-TRAC erweitert das Landwirtschaftsreifenportfolio von Petlas. Bildquelle: Petlas

Der türkische Reifenhersteller Petlas erweitert sein Produktportfolio an Landwirtschaftsreifen um den neuen Reifen PT-TRAC. Das Unternehmen wird ihn auf der SIMA in Paris vom 24. bis 28. Februar 2019 präsentieren.

Bei dem neuen Reifen kommt die sogenannte CupWheel-Technologie zum Einsatz. Der PT-TRAC bietet eine sehr breite Standfläche. Mögliche Auswirkungen der Bodenverdichtung auf die langfristigen Erträge sollen so durch eine gleichmäßige Druckverteilung vermieden werden. „PT-TRAC ist ein weiterer Indikator, der das Engagement von Petlas beweist, die Bedürfnisse und neuen Anforderungen unserer Kunden zu erkennen und zu erfüllen. Bei Petlas steht die Zufriedenheit unserer Kunden immer im Mittelpunkt unserer Innovationsstrategie“, so Oguz Ay, internationaler Vertriebs- und Marketingdirektor von Petlas.

Nach Unternehmensangaben kombiniert der neue Reifen die Vorteile der neuen Technologie mit den guten Performanceeigenschaften des TA110. Der PT-TRAC soll sich durch eine hohe Leistung und geringen Kraftstoffverbrauch auszeichnen. Zudem überzeuge er durch Komfort und gleichbleibende Traktion. Sein spezielles Seitenwanddesign und die Profilmischung sorgen nach Angaben des Herstellers für Haltbarkeit und Verschleißfestigkeit.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Durch das DTE-Tuning erhält der Mercedes-AMG A35 32 zusätzlichen PS. Bildquelle: DTE Systems.

    Das Motortuning von DTE Systems leistet Basisarbeit beim neuen Mercedes-AMG A35 (W177). So erhält der Einstiegs-AMG durch die Tuning-Box PowerControl RX neben 32 zusätzlichen PS auch ein höheres Drehmoment (+65 Nm). Laut DTE schließt der A35 mit seinen jetzt 338 PS und dem Drehmoment von 645 Nm beinahe zum kommenden Mercedes A45 AMG auf.

  • Die vier Alutec-Felgen, die ab sofort für den Toyota RAV4 freigegeben sind: "Freeze", "Shark", "Raptr" und "Monstr". Bildquelle: Superior Industries..

    Für vier Modelle der Leichtmetallrad-Marke Alutec gibt es ab sofort Räderfreigaben zur Anwendung am neuen Toyota RAV4. Die Designs „Freeze“, „Shark“, „Raptr“ und „Monstr“ sind in verschiedenen Dimensionen und Farbvarianten für den SUV des japanischen Automobilherstellers erhältlich.

  • Borbet bietet das BY Rad für den neuen Seat Tarraco in 19 Zoll.

    Borbet bietet das BY Rad für den neuen Seat Tarraco in 19 Zoll an. In „titan polished matt“ ist das auflagenfreie 20-Speichen-Rad passend für Serienreifen der Größe 235/50 R19 – mit Einpresstiefe 45.

  • Seit dem 1. Juli 2019 ist Cristian Sina neuer Key Account Manager 4Fleet Group bei den Goodyear Dunlop Handelssystemen (GDHS) in der Schweiz.

    Seit dem 1. Juli 2019 ist Cristian Sina neuer Key Account Manager 4Fleet Group bei den Goodyear Dunlop Handelssystemen (GDHS) in der Schweiz. Als neues Mitglied im Team um Marco Fabbro, Manager Retail Switzerland, wird sich der 43-jährige Sina künftig um die Belange der 4Fleet Group in der Schweiz kümmern und zudem als Gebietsmanager die deutschsprachigen Premio-Partner betreuen.