pewag starmove F neu im Programm

Mittwoch, 8 August, 2018 - 09:15
Neu von pewag ist die starmove F, die das Unternehmen auf der IAA Nutzfahrzeuge vorstellen wird.

Der österreichische Kettenhersteller pewag präsentiert vom 20. bis 27. September 2018 auf der IAA Nutzfahrzeuge 2018 in Hannover, Freigelände Stand R 76, neue technische Highlights aus seinem Produktprogramm. Neu im pewag-Kettenprogramm ist zum Beispiel die pewag starmove F, die für den professionellen Einsatz unter extremen Bedingungen ausgelegt ist. Widerstandsfähigkeit sowie die Produktlebensdauer sollen bei der pewag starmove F deutlich erhöht sein.

Die starmove Techologie bietet verbesserte Traktion durch Eingriff aller Vierkant-Kettenglieder in den Untergrund dank Schrägstellung der Glieder. Ein bis zu 70 Prozent höheres Verschleißvolumen als vergleichbare ED-Ketten wird durch schräg aufgeschweißte Verschleißelemente erreicht, heißt es seitens des Herstellers. „Das innovative starwave Wellenprofil am Kettenglied sichert zudem eine verbesserte Traktion, da sich zusätzliche Kanten in den Untergrund ‚krallen‘. Für den Kunden wird so die Sicherheit im Einsatz, wie auch die Wirtschaftlichkeit im laufenden Betrieb, deutlich erhöht“, so Maria Köck, Managing Director bei pewag Schneeketten GmbH.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Auf der IAA Nutzfahrzeuge wird die Bohnenkamp AG an Stand K45 ausstellen.

    Die Bohnenkamp-Gruppe aus Osnabrück zeigt erstmals auf der diesjährigen IAA Nfz (Stand K45) ihr vollständiges Programm für den Bereich Truck & Transport. „Seit der letzten Messe – unter der Flagge unserer Kernmarke Windpower – haben wir einiges ins Rollen gebracht und das Segment mit namhaften Marken und wichtigen Produkten zu einem Vollsortiment ausgebaut“, so Gesamtvertriebsleiter Thomas Pott.

  • Das neue Superkit von Saleri in einer praktischen Box.

    Saleri, der italienische Wasserpumpen-Spezialist, präsentiert sein neues Superkit, ein Wasserpumpen-Distributionskit für den Aftermarket. Das Unternehmen wird sein Produktportfolio um 21 neue Referenzen auf insgesamt 91 Referenzen erweitern und will damit über 90 Prozent der Bedarfsfälle von Handel und Werkstätten in Europa abdecken.

  • BBS Felgen und Pirelli Reifen für den BMW M4 GP von Alpha N-Performance.

    Mit dem M4, dem direkten Nachfolger der M3-Modelle, hat BMW eines der in Performance-Kreisen derzeit populärsten Sportcoupés im Programm. Mit dem GTS und dem CS haben die Münchener zwei zusätzliche Sonderserien auf den Markt gebracht. Einen Schritt weiter hin zum Tracktool gehen jetzt die Spezialisten von Alpha-N aus Bad Neuenahr-Ahrweiler mit ihrem BMW M4 GP.

  • Mit qualifizierten Dienstleistungsprogrammen will HAWEKA dem Fachhandel neue Wege zur Ertragssteigerung bieten.

    HAWEKA bietet seinen Händlern ab sofort ein Dienstleistungsprogramm zur Ertragssteigerung und für eine stärkere Kundenbindung an. Eines der Dienstleistungs-Pakete ist speziell auf Landmaschinen zugeschnitten. Es beinhaltet eine Achsvermessung, eine Rundlaufoptimierung sowie den mobilen Service des Reifenfachhandels.