pewag starmove F neu im Programm

Mittwoch, 8 August, 2018 - 09:15
Neu von pewag ist die starmove F, die das Unternehmen auf der IAA Nutzfahrzeuge vorstellen wird.

Der österreichische Kettenhersteller pewag präsentiert vom 20. bis 27. September 2018 auf der IAA Nutzfahrzeuge 2018 in Hannover, Freigelände Stand R 76, neue technische Highlights aus seinem Produktprogramm. Neu im pewag-Kettenprogramm ist zum Beispiel die pewag starmove F, die für den professionellen Einsatz unter extremen Bedingungen ausgelegt ist. Widerstandsfähigkeit sowie die Produktlebensdauer sollen bei der pewag starmove F deutlich erhöht sein.

Die starmove Techologie bietet verbesserte Traktion durch Eingriff aller Vierkant-Kettenglieder in den Untergrund dank Schrägstellung der Glieder. Ein bis zu 70 Prozent höheres Verschleißvolumen als vergleichbare ED-Ketten wird durch schräg aufgeschweißte Verschleißelemente erreicht, heißt es seitens des Herstellers. „Das innovative starwave Wellenprofil am Kettenglied sichert zudem eine verbesserte Traktion, da sich zusätzliche Kanten in den Untergrund ‚krallen‘. Für den Kunden wird so die Sicherheit im Einsatz, wie auch die Wirtschaftlichkeit im laufenden Betrieb, deutlich erhöht“, so Maria Köck, Managing Director bei pewag Schneeketten GmbH.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die pewag Starmove Pro ist neu im Programm von pewag.

    pewag startet mit zahlreichen Neuerungen ins neue Jahr und präsentiert diese auf der AutoZum 2019 vom 16. bis 19.01.2019 in Salzburg. Zu den ausgestellten Produkten gehören unter anderem pewag starwave und die pewag servomatik. Letztere ist eine selbstspannende Pkw-Bügelkette mit automatischer Ratsche.

  • Für den BMW X2 hat AC Schnitzer ein umfangreiches Individualisierungs-Programm zusammengestellt.

    Seit kurzem bereichert der BMW X2 (F39) die Fahrzeugklasse des SUV Kompaktsegments. Mit einem eigenen Programm für den BMW X2 feiert nun die AC Schnitzer Version ihre Weltpremiere. Der BMW X2 20d wird zukünftig von einem 140 kW/190 PS starken Dieselmotor auf 163 kW/222 PS hochgerüstet.

  • Brembo baut sein Angebot an Bremssätteln aus.

    Brembo bringt einen Sechs-Kolben-Monoblock-Bremssattel B-M6 aus Aluminiumguss auf den Markt. Der neue vordere Bremssattel wurde für Sportcoupés und Limousinen, Hochleistungs-SUVs und Supersportwagen entwickelt, die entweder mit Bremsscheiben aus Gusseisen oder mit den modernen CCM-R-Carbon-Keramik-Scheiben von Brembo ausgestattet sind.

  • Das Techart Formula V ist eines der neuesten Rädermodelle aus dem Programm des Fahrzeugveredlers.

    Im Rahmen der Essen Motor Show 2018 präsentiert Techart das neue Powerkit für die Porsche E-Hybrid Modelle. Die 911 Turbo und Turbo S Modelle der Baureihe 991 dienen als Basis für den aktuellen techart GTstreet R. Zu den neuen Felgenmodellen, die am Messestand von Continental in Halle 3, Stand 3A41, gezeigt werden, zählt das Modell Formula V.