Pirelli zeigt Konzept "Connesso"

Mittwoch, 22 März, 2017 - 11:15
Das Konzept Pirelli Connesso bietet jederzeit hilfreiche Informationen über eine App.

Der italienische Reifenhersteller Pirelli präsentierte in Genf mit farbigen Designreifen und einer wegweisenden Cyber-Technologie gleich zwei bemerkenswerte Innovationen.

Die Pirelli Farb-Edition wurde entwickelt, um der steigenden Nachfrage von Prestige- und Premium-Kunden nach Individualisierungs-Möglichkeiten von Produkten gerecht zu werden. Dabei handelt sich um eine besondere Spezialität in der Reihe firmeneigener Technologien wie PNCS (Pirelli Noise Cancelling System, ein System zur Geräuschreduzierung), Run Flat und Seal Inside. Ergebnisse des von Pirelli kontinuierlich durchgeführten Monitorings der Konsumenten-Trends sowie aus der Marktforschung bestätigten die zunehmende Nachfrage nach Individualisierungs-Möglichkeiten für Produkte.

Das Konzept Pirelli Connesso bietet Fahrern der Reifen Pirelli P Zero und Pirelli Winter Sottozero Reifen ab 19 Zoll entweder eine schwarze oder eine farbige Ausführung. Darüber hinaus wurde eine Plattform integriert, die mithilfe einer App mit dem Autofahrer kommuniziert. Dies ermöglicht ein an der Innenwand des Reifens eingebetteter Sensor. Die App liefert dem Fahrer wichtige Informationen über den aktuellen Zustand des Reifens wie beispielweise Luftdruck, Temperatur, Profiltiefe und bietet zudem etliche personalisierte Service-Leistungen. Pirelli bietet die neue Produktlinie ab Sommer zuerst in den USA an. Dort wurde die Plattform in Zusammenarbeit mit Unternehmen aus der digitalen Branche entwickelt. Anschließend wird Pirelli Connesso in den Hauptmärkten Europas und des Fernen Ostens erhältlich sein.

Lesen Sie Details in der April-Ausgabe.

Quelle: 

oth

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Prometeon stellt Produkte von Pirelli auf der Autopromotec vor.

    Die Prometeon Tyre Group stellt zum ersten Mal auf der Autopromotec in Bologna aus. An seinem Stand zeigt das Unternehmen Produkte der Marke Pirelli und Aeolus. Dabei stehen Lkw-, Bus-, Landwirtschafts- und OTR Reifen im Fokus. Auf der Messe launcht das Unternehmen die Pirelli ITINERIS Line.

  • Heuver Reifengroßhandel vertreibt die Marke Aeolus.

    Während der 10. Ausgabe der Klassikwelt Bodensee vom 19. bis 21. Mai 2017 in Friedrichshafen ist Heuver Reifengroßhandel mit der eigenen Import-Marke Aeolus präsent. Das Unternehmen zeigt sich sowohl als Aussteller in Halle A6-401, als auch auf dem ZF-Motodrom während der „Messemeile“ von Vintage Racing.

  • Pirelli hat den britischen Fotografen Tim Walker mit der Produktion des Pirelli Kalenders 2018 beauftragt.

    Pirelli hat den britischen Fotografen Tim Walker mit der Produktion des Pirelli Kalenders 2018 beauftragt. Das Foto-Shooting findet in London statt. Tim Walker präferiert extravagante Inszenierungen und romantische Motive.

  • 22 Mädchen und fünf Jungen im Alter von 11 bis 14 Jahren besuchten die Pirelli Deutschland GmbH in Breuberg.

    22 Mädchen und fünf Jungen im Alter von 11 bis 14 Jahren nutzten den Zukunftstag 2017, um bei der Pirelli Deutschland GmbH in Breuberg/Odenwald erste Einblicke in die vielfältigen Berufsfelder des Unternehmens zu bekommen. An diesem bundesweiten Aktionstag sollen Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 10 Berufe kennenlernen, die für ihr Geschlecht eher untypisch sind.