Pirelli ehrt Jubilare für 25, 40 und 50 Jahre Betriebszugehörigkeit

Montag, 18 Dezember, 2017 - 16:15
Michael Wendt (l.), Vorsitzender der Geschäftsführung Pirelli Deutschland, gratuliert Ludwig Ruppert zu seinem 50-jährigen Firmenjubiläum.

Mit einer speziellen Gala, der Anniversary Night 2017, haben die Mitglieder der Geschäftsführung und des Betriebsrates von Pirelli Deutschland die diesjährigen Jubilare gewürdigt. Insgesamt 76 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Unternehmens konnten 2017 ein Dienstjubiläum feiern.

 „Wir sind sehr stolz darauf, uns auch in diesem Jahr wieder bei zahlreichen Kolleginnen und Kollegen für ihre Treue sowie ihre enormen Leistungen bedanken zu dürfen, mit denen sie sich in den vergangenen Jahrzehnten große Verdienste um das Unternehmen erworben haben“, so Michale Wendt, Vorsitzender der Geschäftsführung der Pirelli Deutschland GmbH. „Unser Ehrenjubilar Ludwig Ruppert gehört dem Betrieb bereits seit 50 Jahren an. Er arbeitete also bereits im hiesigen Werk, als 1968 in Breuberg der erste Radial-Breitreifen der Welt produziert wurde. Für ihn wie auch für alle anderen Jubilare gilt: Ihre Loyalität und das damit verbundene Engagement für Pirelli sind herausragend und dürfen zugleich auch als Auszeichnung für das Unternehmen und seine gelebten Werte gelten.“

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Michael Wendt (l.), Vorsitzender der Geschäftsführung Pirelli Deutschland, gratuliert Ottmar Beck zum 50-järigen Dienstjubiläum.

    Ottmar Beck begann 1968 seine Berufsausbildung in der Zentrale von Pirelli Deutschland in Breuberg. Seitdem ist er für Pirelli Deutschland tätig und damit der Dienstälteste der insgesamt 49 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Unternehmens, die in diesem Jahr ein Dienstjubiläum feiern können.

  • Der mit Pirelli bereifte Lamborghini Aventador SVJ während seiner Rekordfahrt auf der Nordschleife des Nürburgrings.

    Lamborghini und Pirelli haben auf der Nordschleife des Nürburgrings einen neuen Rundenrekord aufgestellt. Pirelli setzt damit seine Rekord-Serie fort: In den vergangenen acht Jahren waren Pirelli P Zero Reifen an acht Rekorden in der "Grünen Hölle" beteiligt. Diese gelangen insbesondere auf dem P Zero Trofeo R, ein Motorsportreifen, der zugleich für den Straßeneinsatz zugelassen ist.

  • Pirelli feiert die langjährige Zusammenarbeit mit Porsche Classic.

    Pirelli agiert beim AvD-Oldtimer Grand Prix auf dem Nürburgring erneut als Sponsor der Porsche Classic. Den Fans bietet die Veranstaltung die Gelegenheiten, eine Vielzahl klassischer Fahrzeuge unterschiedlichster Art in Aktion zu erleben. Im Mittelpunkt der Ausstellung Porsche Classic steht die Feier des 70-jährigen Jubiläums der Porsche Sportwagen.

  • Pirelli war Offizieller Premium-Partner des 11. PFF Porschetreffens am 23. Juni in Böblingen.

    Auf das Gelände der Motorworld in Böblingen fand kürzlich das elfte PFF-Porschetreffen statt. Ausrichter des traditionellen Events ist das von Andreas Bippes im Jahr 2000 gegründete Porsche Fahrer Forum PFF. Der italienische Reifenmarke Pirelli begleitete die Veranstaltung als offizieller Partner.