Pirelli gratuliert Brabus zum 40. Jubiläum

Mittwoch, 20 September, 2017 - 10:00
Als Präsent zum 40-jähigen Firmenjubiläum überreichte Andreas Penkert (l.) Brabus-Chef Bodo Buschmann (r.) die spezielle Ausgabe eines P Zero-Formel 1-Reifens mit exklusiver Gravur.

Der unabhängige Tuner Brabus wird 40. Auf der IAA 2017 in Frankfurt/Main gratulierte Andreas Penkert, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing der Pirelli Deutschland GmbH, dem Gründer und Geschäftsführer der BRABUS GmbH, Professor h.c. Bodo Buschmann, zum runden Jubiläum des Unternehmens.

„40 Jahre BRABUS, das bedeutet vier Jahrzehnte Leidenschaft, Kreativität und Können auf höchstem Niveau, die sich in einer Vielzahl einzigartiger Hochleistungsautomobile spiegeln. Für diese außergewöhnliche Leistung zolle ich Ihnen und Ihren Mitarbeitern im Namen von Pirelli größten Respekt und bedanke mich herzlich für die langjährige Zusammenarbeit im technologischen Highend-Bereich“, so Penkert. Bereits seit 1986 pflegen der Reifenhersteller und Brabus Geschäftsbeziehungen. Seit sieben Jahren kooperieren sie als Technologie-Partner und realisierten seither zahlreiche Projekte.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der Brabus 700 auf Basis Mercedes S 63 4MATIC und der Brabus 900 auf Basis Mercedes-Maybach S 650.

    Mit dem vor kurzem präsentierten Facelift für die Mercedes S-Klasse wurden auch die sportlichste Variante der Baureihe, der S 63 4MATIC, sowie die luxuriöseste Version, der Mercedes-Maybach S 650, eingehend überarbeitet. Brabus bietet für beide neuen Modelle exklusive Veredelungsprogramme an.

  • Luca Iori wurde mit Wirkung zum 16. November 2017 zum Pirelli Geschäftsführer Finanzen ernannt.

    Luca Iori wurde vom Aufsichtsrat der Pirelli Deutschland GmbH zum Geschäftsführer Finanzen ernannt. 2001 kam der diplomierte Betriebswirt zu Pirelli und war am Hauptsitz des Unternehmens in Mailand zunächst im Bereich Reporting und Controlling tätig.

  • (V.l.n.r.) Wolfgang Meier, Geschäftsführung Personal & Organisation, Arbeitsdirektor Pirelli Deutschland, Michael Wendt, Vorsitzender der Geschäftsführung Pirelli Deutschland und Stefanie Rhein, Direktorin des Caritasverbands Darmstadt e.V., unterzeichneten den Kooperationsvertrag.

    Die Pirelli Deutschland GmbH und der Caritasverband Darmstadt e.V. haben einen Kooperationsvertrag unterzeichnet. Demzufolge können ab dem 01. Januar 2018 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Reifenherstellers, die sich in einer psychisch belastenden Lebenssituation befinden, auch die Angebote des Caritas Krisendienstes Südhessen nutzen.

  • Pirelli agiert fortan in den Bereichen Technologie, Promotion und Marketing als Partner der Rennspiel-Serie Project CARS.

    Pirelli agiert fortan in den Bereichen Technologie, Promotion und Marketing als Partner der Rennspiel-Serie Project CARS. Die Motorsport- und Reifentechnologie von Pirelli sowie die Rennserie Pirelli World Challenge sind Bestandteil von Project CARS 2.