Pirelli HangarBicocca zeigt „Lucio Fontana - Ambienti/Environments“

Montag, 21 August, 2017 - 13:45
Der italienische Avantgarde-Künstler Lucio Fontana bekommt im Pirelli HangarBicocca eine Ausstellung.

Der Pirelli HangarBicocca in Mailand eröffnet am 20. September 2017 die Ausstellung „Ambienti/Environments“, mit Werken des italienischen Avantgarde-Künstlers Lucio Fontana (1899 - 1968). Die Besucher können durch einige von Lucio Fontanas „Environments“ schlendern, deren unterschiedliche Formen und Farben sich in Räumen, Korridoren, Glaswänden und labyrinthischen Wegen entfalten.

Die Ausstellung im Pirelli HangarBicocca bietet die Gelegenheit, neun komplett rekonstruierte Environments zu sehen, die erstmals in dieser Zusammenstellung präsentiert werden. Die Ausstellung wird kuratiert von der Kunsthistorikerin Marina Pugliese, Lehrbeauftragte am California College of the Arts in San Francisco und ehemalige Direktorin des Museums für Kunst des 20. Jahrhunderts in Mailand, der Konservatorin Barbara Ferriani, Dozentin am Centro di Conservazione e Restauro "La Venaria Reale "und an der Universität Mailand sowie Vicente Todolí, künstlerischer Leiter des Pirelli HangarBicocca, zuvor von 2002 bis 2010 Direktor des Tate Modern in London.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • In Hannover zu sehen: Der Reifen Aeolus AE74.

    Auf der Agritechnica 2017 zeigt der Agrarspezialist Heuver Reifengroßhandel einige Reifenneuheiten. Im Fokus stehen die Marken Aeolus, Alliance, Barkley, MRL und Pirelli-Profile aus dem Agrarsegment.

  • Auf der EUROBIKE 2017 vom 30. August bis 02. September in Friedrichshafen präsentiert Pirelli im Rahmen des Projekts Pirelli Design die Kollektion Capsule, die gemeinsam mit Castelli entwickelt wurde.

    Pirelli kehrt nicht nur mit den Fahrradreifen P ZERO Velo in die Welt des Radsports zurück, sondern zeigt auf der EUROBIKE 2017 vom 30. August bis 02. September in Friedrichshafen auch die Kollektion Capsule, die gemeinsam mit Castelli entwickelt wurde. Die Kollektion ist laut Hersteller auf erfahrene Radsportler zugeschnitten.

  • Die ADAC Formel 4 wird auch in den kommenden drei Jahren exklusiv mit Reifen von Pirelli an den Start gehen. (Foto-Quelle: ADAC Motorsport)

    Pirelli bleibt bis 2020 exklusiver Reifenpartner der ADAC Formel 4. Der Reifenhersteller setzte sich laut Unternehmensmitteilung in einem "transparenten und diskriminierungsfreien Ausschreibungsverfahren" durch. Auch die ADAC GT Masters werden weiterhin exklusiv von Pirelli mit Reifen ausgestattet.

  • Der neue Ganzjahresreifen Pirelli All Season Plus soll in der Gesamtperformance besser sein, als sein Vorgänger Cinturato All Season.

    Für Autofahrerinnen und Autofahrer, die in Regionen mit gemäßigten Winterbedingungen leben und hauptsächlich im städtischen Verkehr unterwegs sind, offeriert Pirelli den neuen Cinturato All Season Plus. Im Vergleich zu seinem Vorgänger hat der Reifen Unternehmensangaben zufolge eine verbesserte Gesamtperformance, wobei ein besonderer Fokus auf das verbesserte Fahrverhalten bei Schnee und Nässe gelegt wurde.