Pirelli liefert Sottozero Ice-Reifen zur Rallye Schweden

Mittwoch, 14 Februar, 2018 - 09:45
Der Rallye-Reifen Sottozero Ice von Pirelli hat sich Unternehmensangaben zufolge auf Schnee und Eis bewährt.

Am kommenden Wochenende (15.-18.2.2018) steht für Pirelli die Rallye Schweden auf dem Programm. Es ist der zweite Lauf der diesjährigen Rallye-Weltmeisterschaft. Die Autos der vom Reifenhersteller betreuten Fahrer werden mit Sottozero Ice-Reifen ausgestattet.

Jeder Reifen verfügt über 384 Spikes mit speziellen Spitzen aus Wolfram. Die Spikes werden während der Vulkanisation mittels eines patentierten Verfahrens in den Reifen eingebracht. Dadurch ist sichergestellt, so der Hersteller, dass sie auch bei Fahrten über Schotter-Abschnitte fest im Reifen bleiben. „Wir freuen uns, besondere Gäste in Schweden zu begrüßen, wie zum Beispiel den amtierenden  World Rallycross Champion Johan Kristofferson“, so Terenzio Testoni, Rally Activity Manager. „Es ist toll, zusammen mit ihm Teil des Abenteuers zu sein. Wir erwarten niedrige Temperaturen mit viel Schnee am Wochenende, wofür unser Sottozero Ice ideal  geeignet ist. Auch wenn auf Kies gefahren wird, können die Teilnehmer darauf vertrauen, dass die meisten Spikes im Reifen bleiben: der Schlüssel zum Erfolg bei der Rallye Schweden.“

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Auf dem Foto von Pirelli ist eine Rennszene von den 12 Stunden von Barthurst zu sehen.

    Die 12 Stunden von Bathurst in Australien eröffnen vom 2. bis 4. Februar die diesjährige Intercontinental GT Challenge. Pirelli ist exklusiver Reifenlieferant dieses Klassikers des australischen Tourenwagen- und GT-Sports. Der Mount Panorama Track zählt zu den bekanntesten Rennstrecken der Welt. Höhenunterschiede und anspruchsvolle Kurven zeichnen den Track aus.

  • Jetzt ist auch in der Serie der PHP-Reifen die viel gefragte Größe 650/65R42 Hinterreifen für Traktoren erhältlich.

    Der Reifengroßhändler Heuver liefert Pirelli-Profile für Traktoren in die Benelux-Ländern, nach Deutschland und Finnland. Im Katalog befinden sich Größen für die Vorder- und Hinterachse mit einem Geschwindigkeitsindex bis 65 km/h. Die aktuellste Version hat die Größe 650/65R42.

  • Pirelli zeigt in Abu Dhabi seine neue Range der Formel 1-Reifen für die Saison 2018.

    Pirelli zeigt in Abu Dhabi seine neue Range der Formel 1-Reifen für die Saison 2018. Sie enthält zwei zusätzliche Slick-Mischungen inklusive neuer Farbgebung. Sämtliche Reifen für 2018 erhielten neue Konstruktionen, Mischungen und Arbeitsbereiche.

  • Der von NOVITEC veredelte Ferrari GTC4 Lusso ist mit Pirelli P Zero-Reifen bestückt. (Bildrechte © NOVITEC GROUP)

    Die NOVITEC GROUP offeriert ein Individualprogramm für den neuen Ferrari GTC4 Lusso an. Eine Rad-/Reifen-Kombination von Pirelli soll den optimalen Kontakt zur Straße garantieren. Die NOVITEC Räder sind exklusiv für Ferrari erhältlich. Die Felgengrößen und die P Zero Reifen sind laut Pirelli exakt auf das Fahrzeug abgestimmt.