Pirelli P Zero Winter vorgestellt

Mittwoch, 6 März, 2019 - 15:15
Der neue Pirelli P Zero Winter ist in Genf zu sehen. Bildquelle: Pirelli.

Pirelli präsentiert auf dem Genfer Automobil-Salon den neuen P Zero Winter, die App „Track Adrenaline“, die neuen Seitenwand-Markierung „Elect“ sowie die Color Edition als Original-Zubehör. Dies sind die jüngsten Mitglieder in der P Zero Familie.

Mit der Einführung des neuen Winterreifens bietet die P Zero Familie jetzt jeden Reifentyp an, um die sportlichen und prestigeträchtigen Autos auszustatten. Jeder Reifen zeichnet sich durch eine spezielle Markierung auf der Seitenwand aus, welche die gemeinsame Entwicklungsarbeit der Ingenieure von Pirelli mit ihren Kollegen bei den jeweiligen Automobilherstellern belegt und sicherstellt, dass es für jedes Auto einen maßgeschneiderten Pirelli Reifen gibt. Dieser Prozess fasst die „Perfect Fit“-Strategie von Pirelli zusammen. Diese Strategie wurde auch für den neuen P Zero Winter konsequent umgesetzt.

„P Zero ist die wichtigste Marke von Pirelli, sie zeichnet uns aus, sie gilt in der Automobilwelt als ein Symbol für Leistung und Zuverlässigkeit. Von Formel 1 Reifen über Reifen für Elektroautos bis hin zu Winterreifen – verkauft in den glamourösesten Reifenshops der Welt – bildet P Zero die Essenz unserer Strategie. Eine Strategie, die sich als erfolgreich erwiesen hat: Wir liefern Erstausrüstungsreifen für mehr als die Hälfte der Automobile des Prestige-Segments, wir kooperieren mit den wichtigsten Automobilherstellern der Welt und wir wachsen weiter – während wir unsere Kunden in diesem wichtigen Moment des technologischen Wandels in der Automobilindustrie begleiten“, so Andrea Casaluci, General Manager Operations Pirelli.

Lesen Sie einen ausführlichen Bericht in der April-Ausgabe von AutoRäderReifen-Gummibereifung.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • (v.l.): Hau Thai-Tang, Chief Product Development and Purchasing Officer Ford, Ernest Bedia Vice President - Original Equipment North America Pirelli, Linda Cash, Vice President, Quality and New Model Programs Ford.

    Pirelli wurde bei den 21. jährlichen Ford World Excellence Awards als weltweit leistungsfähiger Lieferant ausgezeichnet. Hau Thai-Tang, Ford Chief Product Development and Purchasing Officer, und Linda Cash, Ford Vice President, Quality and New Model Programme, überreichten Ernest Bedia, Vice President of Original Equipment Pirelli Tire North America, die Trophäe in Form einer Säule in der Kategorie World Excellence Award für Nachhaltigkeit.

  • Zahlreiche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Pirelli Deutschland liefen beim Pirelli Nations Run für einen guten Zweck.

    Sport und Spaß für einen guten Zweck sowie das eigene Wohl standen im Mittelpunkt der Aktionen der Pirelli Deutschland GmbH anlässlich des 7. Deutschen Diversity Tages. Er fand bundesweit bereits am 28. Mai unter dem Motto "Wir zeigen Flagge für Vielfalt!" statt. „Doch mit Rücksicht auf unsere muslimischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, deren Fastenmonat Ramadan am 4. Juni endete, haben wir unsere Aktionen auf den 6. Juni verlegt“, erläutert Wolfgang Meier, Geschäftsführer Personal und Organisation Pirelli Deutschland.

  • Neuer Leiter des Bereichs Vertrieb und Marketing der Pirelli Deutschland GmbH: Laurent Cabassu. Bildquelle: Pirelli.

    Laurent Cabassu übernimmt mit sofortiger Wirkung die Leitung des Bereichs Vertrieb und Marketing der Pirelli Deutschland GmbH. Er folgt damit auf Andreas Penkert, der die Pirelli Deutschland GmbH laut Unternehmensangaben im gegenseitigen Einvernehmen verlässt, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen.

  • Die Serie BKT trägt ihren Namen seit 2018. Bildquelle: BKT.

    In der Saison 2019/2020 wird der indische Reifenhersteller BKT erneut als Sponsor der zweiten italienischen Liga fungieren. Anfang August wurde der offizielle Spielplan der Serie BKT vorgestellt, die seit letztem Jahr den Namen des indischen Reifenherstellers trägt. Der erste Spieltag der Serie BKT steigt am 24. August 2019.