Pirelli wird Reifen-Partner der FIVA

Montag, 3 April, 2017 - 08:30
Porsche und Pirelli haben für Klassik-Modelle gemeinsam Reifen entwickelt.

Pirelli unterstützt ab sofort den technischen Beratungsdienst der Fédération Internationale des Véhicules Anciens (FIVA), den Weltverband der Oldtimerclubs und -verbände mit Sitz in Brüssel. Der Reifenhersteller vereinbarte mit der Organisation eine mehrjährige Kooperation als offizieller Reifen-Partner.

Das vorrangige Ziel der FIVA ist das sichere Fahren von über 30 Jahre alten Automobilen und anderen Kraftfahrzeugen auf der Straße, zum Nutzen der Eigentümer wie auch der Automobil-Enthusiasten und der Öffentlichkeit. Zudem inventarisiert die FIVA historische Fahrzeuge mit den FIVA-Identitätskarten, die von der technischen Kommission des Verbandes verwaltet werden. Aktuell hat die FIVA mehr als 85 Mitglieds-Organisationen in weltweit mehr als 62 Ländern und vertritt über 1,5 Millionen Kraftfahrzeug-Fans.

Pirelli verfügt eigenen Angaben zufolge über eine langjährige Expertise im Oldtimer-Segment. Zahlreiche der heutigen Oldtimer waren bereits in der Erstausrüstung mit Pirelli Reifen ausstattet, als sie damals auf den Markt kamen. Aufgrund der steigenden Nachfrage baut Pirelli seine Produkt-Range Pirelli Collezione für den Klassik-Bereich kontinuierlich aus. In Partnerschaft mit Automobilherstellern entwickelt Pirelli Reifen, deren Optik und Profildesign den historischen Originalen gleichen, doch zugleich den gehobenen Anforderungen an moderne Reifen entsprechen sollen. So entwickelte Pirelli mit Porsche fünf maßgeschneiderte Profile für Klassik-Modelle des Sportwagenherstellers. Derzeit kooperiert der Hersteller mit Jaguar, um den ersten J-markierten Reifen für die legendären XJ220 zu fertigen.

Der Beitrag von Pirelli zum Kompetenz-Pool der FIVA besteht laut den Verantwortlichen darin, die Freunde von Old- und Youngtimern mit praktischer Hilfe zu unterstützen. So wird die FIVA auf ihrer Website www.fiva.org reifenspezifische Inhalte einstellen, zu denen jeder freien Zugang hat, der mehr über Reifen für klassische Autos, Motorräder und Nutzfahrzeuge erfahren will. Zudem übernimmt Pirelli die Funktion des technischen Beraters in sämtlichen Belangen des Themas Reifen.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Pirelli stattet den Project Black S von INFINITY mit maßgefertigten Reifen aus.

    INFINITI und Pirelli kooperieren. Während des Formel 1-Grand Prix von Kanada verkündeten Tommaso Volpe, Direktor Global Motorsport INFINITI, und Paul Hembery, Motorsport Direktor Pirelli, die neue Partnerschaft. Der Beitrag von Pirelli besteht im Entwickeln und Produzieren maßgeschneiderter Reifen für den Project Black S.

  • Falken und der Liverpool FC freuen sich über die zukünftige Zusammenarbeit.

    Der japanische Reifenhersteller Falken ist neuer globaler Reifen-Partner des Liverpool FC. Die Partnerschaft ist auf mehrere Jahre und als globale Aktivierungsplattform angelegt. Falken zeigt unter anderem auf der LED-Bande Stadionpräsenz und sichert sich den Zugang zu Spielern und Legenden des Premier-League-Klubs sowie die Zusammenarbeit in digitalen Medien und sozialen Netzwerken.

  • Pirelli zeigte den Besuchern des AvD Oldtimer Grand Prix seine Collezione Reifen für Klassikfahrzeuge.

    Pirelli gehörte zu den Sponsoren des Porsche Classic-Events im Rahmen des AvD Oldtimer Grand Prix auf dem Nürburgring. Während des Events präsentierte der Reifenhersteller im Porsche Classic-Bereich die Pirelli Collezione. Dieses Sortiment umfasst spezielle Reifen, welche die klassische Optik mit moderner Technologie vereinen.

  • Frank Sommerfeldt (l.), Inhaber Reifen Schäfer, und Christian Mühlhäuser (Geschäftsführer Pneumobil Reifen und KFZ-Technik GmbH) unterzeichneten die Verträge.

    Die Pneumobil Reifen und KFZ-Technik GmbH übernimmt das operative Geschäft der Reifen Schäfer e. K. in Köln. Die entsprechenden Verträge treten zum 01. Juli 2017 in Kraft. Über die Details der Transaktion vereinbarten die Parteien Stillschweigen. Das von Inhaber Frank Sommerfeldt geführte Unternehmen Reifen Schäfer agiert seit über 50 Jahren als qualifizierter Reifenfachbetrieb im Markt.