Pirelli: Rekordfahrt bei Berg-Klassiker

Montag, 3 Juli, 2017 - 11:45
Zum achten Mal in Folge hat Simone Faggioli den Berg-Klassiker von Trento auf den Monte Bondone gewonnen.

Zum achten Mal in Folge hat Simone Faggioli den Berg-Klassiker von Trento auf den Monte Bondone gewonnen. Das Rennen wird zur FIA Europameisterschaft sowie der Italienischen Bergmeisterschaft gewertet. Darüber hinaus stellte Faggioli bei der 67. Auflage des Monte Bondone Bergrennens in seinem Norma M20 FC Zytek auf Reifen von Pirelli eine neue Bestzeit von 9:00,52 Minuten auf.

Gute Platzierungen erzielten auch andere von Pirelli ausgerüstete Fahrer. So fuhr Diego de Gasperi (Osella) auf den dritten Platz, während Federico Liber (Gloria) Rang vier belegte sowie Erster in seiner Klasse wurde. Jeder von ihnen setzte die Pirelli P Zero mit weicher Mischung ein. Terenzio Testoni, Rennsport-Manager Pirelli, ordnet ein: “Das Monte Bondone Bergrennen 2017 war ein besonderes Ereignis für Pirelli. Unsere P Zero Reifen erwiesen sich in allen verfügbaren Größen als die richtige Wahl. Sie demonstrierten ihre technologische Klasse und hoben zugleich das fahrerische Können der Piloten hervor. Selbstverständlich gilt unser besonderer Respekt Simone Faggioli, der sich einmal mehr als außergewöhnlicher Champion erwies und gleich zwei Rekorde aufstellte: den achten Sieg in Folge und die neue Bestzeit. Damit gehört er zu den erfolgreichsten Fahrern dieser komplexen Motorsport-Disziplin."

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Auf dem Gelände der MOTORWORLD fand das zehnte PFFJahrestreffen statt.

    Anfang Juli fand auf dem Gelände der MOTORWORLD das zehnte PFF-Jahrestreffen statt. Ausrichter des Events ist das von Andreas Bippes im Jahr 2000 gegründete Porsche Fahrer Forum PFF. Rund 5.000 Porsche Begeisterte feierten auf dem Areal der MOTORWORLD das zehnjährige Jubiläum des PFF-Jahrestreffens. Über 700 von ihnen waren mit ihren Porsche Sportwagen unterschiedlichster Jahrgänge angereist und formierten die Oldtimer, Youngtimer und Neuwagen zu einer besonderen Ausstellung.

  • 22 Mädchen und fünf Jungen im Alter von 11 bis 14 Jahren besuchten die Pirelli Deutschland GmbH in Breuberg.

    22 Mädchen und fünf Jungen im Alter von 11 bis 14 Jahren nutzten den Zukunftstag 2017, um bei der Pirelli Deutschland GmbH in Breuberg/Odenwald erste Einblicke in die vielfältigen Berufsfelder des Unternehmens zu bekommen. An diesem bundesweiten Aktionstag sollen Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 10 Berufe kennenlernen, die für ihr Geschlecht eher untypisch sind.

  • MdL Angela Dorn wurde von Michael Wendt (l.), Geschäftsführer Technische Ressorts, und Michael Schwöbel (r.), Sprecher der Geschäftsführung Pirelli Deutschland, begrüßt.

    Angela Dorn, Parlamentarische Geschäftsführerin und Sprecherin für Umwelt, Energie und Klimaschutz der BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN-Fraktion im Hessischen Landtag, besuchte vergangene Woche das Werk des Reifenherstellers Pirelli in Breuberg im Odenwald. Sie und elf Kommunalpolitiker der Partei aus dem Odenwaldkreis informierten sich über die Produktionsverfahren.

  • Michael Wendt übernimmt den Vorsitz der Geschäftsführung von Pirelli Deutschland.

    Der Aufsichtsrat der Pirelli Deutschland GmbH hat Michael Wendt mit Wirkung vom 19.07.2017 zum Vorsitzenden der Geschäftsführung bestellt. Wendt, bislang Geschäftsführer Technische Ressorts, folgt in dieser Funktion auf Frank J. Delesen, der das Unternehmen aus persönlichen Gründen in beiderseitigem Einvernehmen verlassen hat.