Pirelli rückt Cyber-Technologie und farbige Reifen in Messefokus

Mittwoch, 4 April, 2018 - 08:45
510 Quadratmeter groß wird der Pirelli-Messestand auf der The Tire Cologne sein.

Pirelli wird zur Premiere der The Tire Cologne zwei Highlights präsentieren: die Cyber-Technologie und die farbigen Reifen der Color-Edition. Maßgeschneiderte Erstausrüstungsreifen für Automobile der Premium- und Prestige-Segmente bilden einen weiteren Anlaufpunkt auf dem Pirelli Stand.

Außerdem informiert der Reifenhersteller in der Miniatur-Ausgabe eines DRIVER Stores über das Handelsmarketing-Konzept, mit dem das Unternehmen seine strategischen Partner im Handel zeitgemäß unterstützen will. „Die Digitalisierung der Automobile entwickelt sich im Eiltempo und stellt sämtliche Zulieferer-Sparten vor neue Herausforderungen, so auch die Reifen-Industrie“, so Michael Wendt, Vorsitzender der Geschäftsführung der Pirelli Deutschland GmbH. „Pirelli trägt diesem Trend mit den diversen Systemen seiner Cyber-Technologie Rechnung, die in ihren verschiedenen Ausprägungen auf den jeweiligen Bedarf der Betreiber von Flotten, der privaten Autofahrerinnen und Autofahrer sowie der Automobilhersteller zugeschnitten sind. Diese digitalen Systeme bilden einen Schwerpunkt unseres Auftritts auf THE TIRE COLOGNE. Aus diesem Grund freuen wir uns auch auf einen intensiven Informationsaustausch mit Experten während der Fachkongresse wie Digital Reality und die Future Tire Conference, die in Köln das klassische Ausstellungskonzept erstmals ergänzen werden.“ Der Pirelli-Messestand befindet sich in Halle 6.1, Gang A Nr. 020 und 021, Gang B Nr. 029 sowie Boulevard Gang B Nr. 011.  

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Pirelli hat seine Cyber Fleet-Lösung, das digitale System für das Monitoring und die Verwaltung von Flotten, komplett erneuert.

    Pirelli hat seine Cyber Fleet-Lösung, das digitale System für das Monitoring und die Verwaltung von Flotten, komplett erneuert. Auf der 67. Ausgabe der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover stellt Pirelli aktuell seine neue Cyber-Technologie vor und präsentiert seine jüngste Generation von Flottenlösungen: Cyber Fleet Smart und Cyber Fleet Gate.

  • Pirellis Technologie PNCS soll für einen erhöhten akustischen Fahrkomfort sorgen.

    Vor etwa fünf Jahren präsentierte Pirelli eine neue Technologie, die die Geräuschentwicklung im Fahrzeug reduzieren soll: PNCS, das Pirelli Noise Cancelling System. Ursprünglich in einer Marktnische angesiedelt, kamen die Pirelli Reifen mit der Technologie zuerst bei den Modellen Audi RS6 und Audi RS7 in der Erstausrüstung zum Einsatz.

  • Der MC:01 kommt auf dem Bus des Projekts SmartBUS zum Einsatz. Quelle: Prometeon.

    Die Prometeon Tyre Group unterstützt die Zero-Emissions-Mobilität und hat einen Reifenliefervertrag mit dem Projekt SmartBUS unterzeichnet, das von der Firma Eco - Hev, einem Spin-off des Politecnico di Milano, initiiert wird, das sich mit der Entwicklung neuer Elektromobilitätssysteme zur Förderung einer nachhaltigen Mobilität befasst.

  • Der Pirelli P Zero in seiner „Standard“-Version.

    Die Modelle Ferrari Monza SP1 und SP2 wurden in limitierter Auflage produziert. Sie gehören zu der neuen „Icon“-Range und sind Neuinterpretationen der offenen Autos, die früher die Mille Miglia und die Sportwagen-Weltmeisterschaft dominierten. Pirelli kreierte einen maßgeschneiderten P Zero für den Ferrari Monza SP1 und den SP2, wobei eine klare Vorgabe für die Reifenentwicklung am Anfang stand: 21 Zoll Durchmesser.