Pirelli zeigt sich bei Schloss Bensberg Supersport Classics

Mittwoch, 18 Juli, 2018 - 14:45
Rund 6.000 Autoliebhaber strömten an den beiden Veranstaltungstagen in den Hof von Schloss Bensberg.

Pirelli trat bei den 2. Schloss Bensberg Supersport Classics (SBSC) in Bergisch-Gladbach als offizieller Partner auf. Rund 6.000 Autoliebhaber strömten an den beiden Veranstaltungstagen in den Schlosshof. Dem Motto Sport und Luxus der Veranstaltung entsprechend fand an beiden Veranstaltungstagen erstmals die Sonderschau Luxury Cars im Schlossinnenhof statt.

Zu sehen waren unter anderem der Rolls-Royce Phantom, das Mercedes S-Klasse Coupé und der Lexus LS. Zu den historischen Modellen gehörten der Rolls-Royce Silver Shadow, der Cadillac Fleet-wood Brougham und der Jaguar XJ, dessen 50. Jubiläum der Sportwagenhersteller in diesem Jahr feiert.

Entsprechend der Perfect Fit-Strategie des Konzerns entwickeln Ingenieure von Pirelli seit etlichen Jahren maßgefertigte Reifen für zahlreiche Sport- und Supersportwagen sowie Luxus-Limousinen und weitere Fahrzeuge der Oberklasse. Aber auch für die Eigentümer von Old- und Youngtimern hält der Hersteller ein spezielles Produkt-Portfolio bereit, die Pirelli Collezione. Dessen Produkte sind auf einige der weltweit begehrtesten Autos aus den Jahren von 1950 bis Mitte der 1980er Jahre zugeschnitten und tragen laut Unternehmensangaben dazu bei, deren Originalität zu bewahren. Das Profildesign und die Seitenwände der Collezione-Reifen ähneln denen der historischen Vorbilder, doch unter der "Vintage"-Oberfläche verbirgt sich neue Reifentechnologie.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die fünf Slick-Mischungen der Pirelli Reifen-Range der Formel 1 Saison 2019.

    Die Teams der Formel 1 haben mit dem Reifenausstatter Pirelli die ersten Reifentests für die Saison 2019 absolviert. In dieser Saison markiert die Farbe Weiß die härteste Slick-Mischung des jeweiligen Wochenendes, Gelb die mittlere und Rot die weichste.

  • Pirelli wird auch die neue Formula Regional European Championship exklusiv mit P Zero Rennreifen beliefern.

    Pirelli wurde zum offiziellen Reifenlieferanten der Formula Regional European Championship ernannt. Diese neue Serie soll die Lücke zwischen der Formel 4 und der internationalen Formel 3 Meisterschaft schließen. Die Formula Regional European Championship wurde als regionale Formel 3-Serie der FIA für Europa ins Leben gerufen, obwohl sie offiziell nicht Formel 3 genannt wird, weil dieser Name nun für den internationalen Einsatz reserviert ist.

  • Der Cinturato ist der erste moderne Sportreifen und zugleich die älteste Marke von Pirelli.

    Der Mercedes 300 SL „Gullwing“ wird beim 2019er Event zu Ehren des historischen Rennens Mailand - Sanremo mit dem Pirelli Cinturato CA67 ausgerüstet. Der Cinturato ist der erste moderne Sportreifen und zugleich die älteste Marke von Pirelli. Sie repräsentierte das Unternehmen jahrzehntelang auf Anzeigenmotiven und Postern.

  • Die Grafik zeigt die Temperaturfenster der fünf Slick-Mischungen der Pirelli Reifen-Range für die Formel 1 Saison 2019. Bildquelle: Pirelli.

    Pirelli stellt die neuen Formel 1-Reifen der Saison 2019 vor. Seit 2011 war die Reifenpalette von Saison zu Saison unterschiedlich. Die jüngste Reifen-Range feiert nun ihr Debüt in Barcelona. In dieser Saison wird es nur drei Farben pro Rennen geben: Weiß markiert die härteste Slick-Mischung des jeweiligen Wochenendes, Gelb die mittlere und Rot die weichste.