Pneuhage Stiftung spendet 13.000 Euro für Soziales Kompetenztraining

Freitag, 8 Februar, 2019 - 09:15
(V.l.n.r.) Werner Wiedemann, Vorstand Pneuhage Stiftung, Anja Pfettscher, Kristina Fischer und Sarah Schmidt vom Verein für Jugendhilfe Karlsruhe, und Joachim Dambach, Schulleiter der Albert-Einstein-Schule Ettlingen. Bildquelle: Pneuhage

Die Pneuhage Stiftung für Aus- und Weiterbildung finanziert erneut mit einer Spende in Höhe von 13.000 Euro ein Soziales Kompetenz- und Bewerbungstraining an der Albert-Einstein-Schule in Ettlingen bei Karlsruhe. In der berufsvorbereitenden VAB-Klassen soll die Förderung gezielt die Chancen der Jugendlichen auf dem Ausbildungsmarkt verbessern.

Das Training selbst führen speziell ausgebildete Fachkräfte des Vereins für Jugendhilfe Karlsruhe e.V. in Abstimmung mit der Schule als verbindlichen Teil des Unterrichtes durch. Neben sprachlichen Kompetenzen, Benimm- und Kommunikationstraining stehen das Üben von Bewerbungssituationen sowie die Unterstützung bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen mit auf dem insgesamt acht Einheiten zu je vier Schulstunden umfassenden Förderplan.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Christoph Metzelder (l.) und Christian Stiebling mit einigen Devotionalien zum 90. Firmengeburtstag von „Reifen Stiebling“. Foto: Reifen Stiebling / Jakob Studnar

    Reifen Stiebling und die Christoph Metzelder Stiftung engagieren sich für Grundschulkinder in Herne. Der Reifenhändler spendete eine Summe von 5.000 Euro, resultierend aus Terminvereinbarungen per Mausklick.

  • Am 29. Juni 2019 findet auf dem Gelände der Pneuhage-Niederlassung Bernburg wieder das alljährliche Oldtimer-Treffen statt. Bildquelle: Pneuhage.

    Am Samstag, den 29. Juni 2019, findet bereits zum fünften Mal das Bernburger-Oldtimertreffen statt. Auf dem Gelände der Pneuhage-Niederlassung an der Halleschen Landstraße 107 werden mehr als 200 Oldtimer erwartet.

  • Die neue Produktionshalle für Radialreifen für Erdbewegung und Hafenanwendung in Lousado entsteht neben der der 2017 eröffneten Radial-Agrarreifenproduktion. Bildquelle: Continental.

    Im Zuge des eingeschlagenen Wachstumskurses investiert Continental rund 100 Millionen Euro in ihre Produktionsanlagen im portugiesischen Lousado und schafft so nach eigenen Angaben mehr als 100 neue Arbeitsplätze. Mit den zusätzlichen Kapazitäten soll die Produktion von Radialreifen für Erdbewegungs- und Hafenanwendungen mit einem Durchmesser von mehr als 24 Zoll ausgebaut werden.

  • Die Filiale in Besigheim wird der 93. Pneuhage-Standort in Deutschland. Bildquelle: Pneuhage.

    Zum 01. Juni 2019 übergibt Erich Zürn seinen Reifen- & Autoservicebetrieb in Besigheim an die Pneuhage Reifendienste Süd GmbH. Der 1975 gegründete Betrieb, der bisher zum Premio-Servicenetz gehörte, wird Pneuhage-Standort Nummer 93 in Deutschland.