Pneumobil übernimmt nun auch Reifen-Wagner I.S. Auto-Service

Mittwoch, 11 September, 2013 - 10:45
Michael Schnickmann (l.), Geschäftsführer Reifen-Wagner I.S. mit Christian Mühlhäuser, Geschäftsführer Pneumobil GmbH.

Die Pneumobil GmbH, ein Unternehmen der Pirelli Deutschland GmbH, unterzeichnete im August 2013 den Kaufvertrag zur Übernahme der Reifen-Wagner I.S. Auto-Service GmbH & Co. KG, Landshut. Über die Details der Transaktion vereinbarten die Parteien Stillschweigen. Vorbehaltlich der noch ausstehenden kartellrechtlichen Genehmigung soll die Übernahme zum 1. Oktober 2013 in Kraft treten. Reifen-Wagner I.S. gehört zu den größten Reifenfachhändlern in Bayern. Das bereits 1921 gegründete Familienunternehmen entwickelte sich zum Full-Service-Anbieter für Räder und Reifen und Kfz-Meisterbetrieb. 

Aktuell betreibt Reifen-Wagner I.S. 15 Niederlassungen in der Region von Aschaffenburg bis Landshut und beschäftigt rund 140 Mitarbeiter. Zum Portfolio gehören neben Kfz-Reparaturen aller Art unter anderem der Auspuff-, Beleuchtungs- und Bremsservice, Fahrzeug-Diagnosen, Inspektionen und HU-Service, elektronisches Feinwuchten, Achsvermessungen, Windschutzscheiben-Reparaturen für Pkw und Lkw, Fahrzeug-Kosmetik sowie Fahrzeug-Instandsetzungen nach Unfällen. „Mit der Pneumobil GmbH hat Reifen-Wagner I.S. einen starken Partner für die zukünftigen Anforderungen an den Reifenhandel gefunden. Wir freuen uns, mit unseren Niederlassungen bald Teil der Pneumobil zu sein”, so Michael Schnickmann, Geschäftsführer Reifen-Wagner I.S. Auch die Kontinuität der Geschäftsbeziehungen sei gesichert, denn Pneumobil will das lokale Management-Team, sowie sämtliche Mitarbeiter in den Filialen und des Vertriebsbereichs übernehmen.

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • ServiceValue hat zum achten Mal in Folge die „Service Champions“ ermittelt.

    Die Kooperationspartner ServiceValue GmbH, Goethe-Universität Frankfurt am Main und DIE WELT haben die „Service-Champions 2018“ ermittelt. Hinter der Kundenbefragung zum erlebten Service stehen insgesamt über 1,5 Millionen Kundenurteile zu 3.016 Unternehmen und 327 Branchen. Im Ranking „Autoservice“ liegt First Stop vorne, bei den „Kfz-Werkstattportalen“ werkstatt.autoscout24.de und beim „Online-Reifenhandel“ reifen.com.

  • Reifen.com wird von Kunden empfohlen. Dies belegt eine Umfrage von ServiceValue und DEUTSCHLAND TEST.

    Bei der Weiterempfehlungs-Erhebung „Von Kunden empfohlen“ erzielt reifen.com in seiner Branche "Online-Reifenhändler" mit 18,4 den besten Wert und erhält die Auszeichnung „Höchste Weiterempfehlung“. ServiceValue hat die Studie in Zusammenarbeit mit „DEUTSCHLAND TEST“ durchgeführt.

  • Im Forum des Messegeländes in Frankfurt zeigte sich Continental.

    Im Forum des Messegeländes in Frankfurt zeigte sich Continental auf der Automechanika. Der Auftritt des internationalen Automobilzulieferers dokumentierte, dass wohl kein anderer Akteur einen so umfassenden Produkt- und Leistungskatalog für den Aftermarket bereitstellt. Der REIFEN-Area blieb Conti fern, zeigte aber dennoch eine Produktneuheit aus dem Ganzjahressegment.

  • Continental übernimmt den australischen Reifen- und Autoteileanbieter „Kmart Tyre and Auto Service“ (KTAS).

    Continental übernimmt den australischen Reifen- und Autoteileanbieter „Kmart Tyre and Auto Service“ (KTAS) und stärkt damit sein Händlernetz in Australien. Verkäufer ist die australische Wesfarmers Limited. Der Kaufpreis beläuft sich auf 350 Australische Dollar (rund 227 Millionen Euro).