Pneumobil übernimmt nun auch Reifen-Wagner I.S. Auto-Service

Mittwoch, 11 September, 2013 - 10:45
Michael Schnickmann (l.), Geschäftsführer Reifen-Wagner I.S. mit Christian Mühlhäuser, Geschäftsführer Pneumobil GmbH.

Die Pneumobil GmbH, ein Unternehmen der Pirelli Deutschland GmbH, unterzeichnete im August 2013 den Kaufvertrag zur Übernahme der Reifen-Wagner I.S. Auto-Service GmbH & Co. KG, Landshut. Über die Details der Transaktion vereinbarten die Parteien Stillschweigen. Vorbehaltlich der noch ausstehenden kartellrechtlichen Genehmigung soll die Übernahme zum 1. Oktober 2013 in Kraft treten. Reifen-Wagner I.S. gehört zu den größten Reifenfachhändlern in Bayern. Das bereits 1921 gegründete Familienunternehmen entwickelte sich zum Full-Service-Anbieter für Räder und Reifen und Kfz-Meisterbetrieb. 

Aktuell betreibt Reifen-Wagner I.S. 15 Niederlassungen in der Region von Aschaffenburg bis Landshut und beschäftigt rund 140 Mitarbeiter. Zum Portfolio gehören neben Kfz-Reparaturen aller Art unter anderem der Auspuff-, Beleuchtungs- und Bremsservice, Fahrzeug-Diagnosen, Inspektionen und HU-Service, elektronisches Feinwuchten, Achsvermessungen, Windschutzscheiben-Reparaturen für Pkw und Lkw, Fahrzeug-Kosmetik sowie Fahrzeug-Instandsetzungen nach Unfällen. „Mit der Pneumobil GmbH hat Reifen-Wagner I.S. einen starken Partner für die zukünftigen Anforderungen an den Reifenhandel gefunden. Wir freuen uns, mit unseren Niederlassungen bald Teil der Pneumobil zu sein”, so Michael Schnickmann, Geschäftsführer Reifen-Wagner I.S. Auch die Kontinuität der Geschäftsbeziehungen sei gesichert, denn Pneumobil will das lokale Management-Team, sowie sämtliche Mitarbeiter in den Filialen und des Vertriebsbereichs übernehmen.

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der Automobili Amos Lancia Delta Futurista ist die überarbeitete Version des Lancia Delta HF Integrale und fährt auf Pirelli Reifen.

    Der Automobili Amos Lancia Delta Futurista, eine grundlegend überarbeitete Version des Lancia Delta HF Integrale aus den 80er Jahren, wird mit den UHP-Reifen Pirelli P Zero oder alternativ auch mit Pirelli Trofeo R ausgestattet. Die Neuauflage ist das Ergebnis einer „romantischen Vision gegen eine Welt, die mir zu steril, schnell und oberflächlich erscheint“, so Schöpfer und italienischer Rennfahrer, Autosammler und Automobilhersteller Eugenio Amos.

  • Gundlach-Geschäftsführer Gebhard Jansen (Mitte, vorn) und Bürgermeister Mendel freuen sich mit den Kindern in der Region um die Raubacher Firmenzentrale. (Bild: Gundlach)

    Traditionell spendet der in Raubach ansässige Großhändler Reifen Gundlach zum Jahreswechsel für lokale Einrichtungen oder caritative Zwecke. In diesem Jahr beschenkt das Unternehmen Kindergärten in den Verbandsgemeinden der Heimat mit Bobby Cars.

  • Reifen Straub kündigt seinen alljährlichen Adventskalender an

    Reifen Straub kündigt seinen alljährlichen Adventskalender an: Ab dem 1. Dezember finden Händler auf der Startseite des Reifen Straub Einkaufportals die zu öffnenden Türchen, hinter denen sich Sonderaktionen und Prämien verbergen.

  • Die Cooper Tire Reifenfamilie Discoverer AT3 wurde mit dem „Good Design Award“ ausgezeichnet.

    Die Cooper Tire Reifenfamilie Discoverer AT3, zu der der Discoverer AT34S, Discoverer AT3LT und der Discoverer AT3XLT gehören, sowie der Discoverer True North wurden vom The Chicago Athenaeum Museum of Architecture and Design in Zusammenarbeit mit dem European Centre for Architecture, Art, Design and Urban Studies mit den „2018 Good Design Awards“ ausgezeichnet.