Pneumobil übernimmt PneuCenter in Sindelfingen

Dienstag, 27 August, 2013 - 11:45
Anke Lohausen, Geschäftsführerin PneuCenter RRT GmbH, und Christian Mühlhäuser, Geschäftsführer Pneumobil GmbH.

Die Pneumobil GmbH, ein Unternehmen der deutschen Pirelli Reifen Holding GmbH, hat die PneuCenter RRT GmbH in Sindelfingen übernommen. Der Kaufvertrag wurde am 20. August 2013 unterzeichnet und der Vollzug der Transaktion soll zum 1. September 2013 erfolgen. Über die Details der Transaktion wurde zwischen den Parteien Stillschweigen vereinbart. Die PneuCenter RRT GmbH wurde 2006 von Anke Lohausen und Oliver Fink in Sindelfingen gegründet. Das Unternehmen verfügt über moderne Werkstatt-, Lager- und Geschäftsräume und stellt im Beratungs- und Verkaufsbereich auf rund 120qm Reifen und Felgen namhafter Hersteller aus. 

Neben dem Reifen- und Kfz Service bietet die PneuCenter RRT GmbH auch Services im Bereich Fahrzeugtuning an, darunter Spurverbreiterung oder Tieferlegung, und ist darüber hinaus auf die Hochglanzverdichtung von einteiligen Alufelgen spezialisiert. „Mit der Übernahme der PneuCenter RRT GmbH in Sindelfingen kommt die Pneumobil GmbH gerne dem Verkaufswunsch der Eigentümer nach“, so Christian Mühlhäuser, Geschäftsführer der Pneumobil GmbH. „PneuCenter passt mit seinen hochqualifizierten Mitarbeitern und seinem umfassenden Leistungsangebot ausgezeichnet zum Premiumfokus von Pneumobil. Wir freuen uns daher sehr, mit dem PneuCenter einen Partner in unser Filialnetz integrieren zu können, mit dem wir gemeinsam die hohen Ansprüche unserer Kunden an einem weiteren attraktiven Standort erfolgreich zufriedenstellen.“ Das bisherige PneuCenter Management sowie alle weiteren Mitarbeiter im Verkaufs- und Werkstattbereich werden weiterhin am Standort arbeiten.

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Thorsten Schäfer (l.), Geschäftsführer DRIVER Reifen und KFZ-Technik GmbH, Andreas Penkert, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing Pirelli Deutschland GmbH, und Rolf Körbler, Geschäftsführer DRIVER Handelssysteme GmbH, begrüßten über 240 Teilnehmer beim DRIVER Jahresauftakt-Event 2019 in Frankfurt/Main. Bildquelle: Pirelli.

    Über 240 Verantwortliche der DRIVER Reifen und KFZ-Technik GmbH, Breuberg, sowie der DRIVER Kooperation freier Reifenhändler und Kfz-Werkstätten trafen sich am 15. und 16. Februar in Frankfurt am Main zur gemeinsamen Jahresauftakt-Veranstaltung 2019. Im Fokus stand der gemeinsame Marktauftritt der beiden Organisationen unter dem Dach des Handelsmarken-Netzwerks DRIVER des Reifenherstellers Pirelli.

  • Der koreanische Reifenhersteller Nexen Tire ist seit 2015 einer der Sponsoren des Manchester City Football Clubs.

    Der koreanische Reifenhersteller Nexen Tire ist seit 2015 einer der Sponsoren des Manchester City Football Clubs. Manchester City gewann in der Saison 2017/18 die Premier League und startete die Centurions Trophy Tour 2018 im Juli in Abu Dabi. Eine der vielen Stationen war Seoul. Als "Official Sleeve Partner" konnte Nexen die Trophäe in einer TireTech-Filiale präsentieren.

  • Ab 1. Februar 2019 firmiert die Meisterwerkstatt Autoservice Zivkovic in Salzgitter unter dem Namen Euromaster.

    Euromaster erweitert sein Servicenetzwerk zu Beginn des neuen Jahres um sieben Franchisebetriebe. Vertraglich vereinbart wurde mit den Einzelunternehmen jeweils eine mindestens fünfjährige Zusammenarbeit. Auch Reifen Kiefer schließt sich in 2019 dem Euromaster-Verbund an, verlässt zum 30.06.2019 die TOP SERVICE TEAM KG.

  • Die Verantwortlichen von Michelin bei der Übergabe der Spende für den Weißen Ring. Bildquelle: Michelin.

    Von Dezember 2018 bis Februar 2019 übergaben Michelin Direktor Christian Metzger, Personalleiter Lothar Süß und Personalreferentin Anna Horstmann mit Vertretern der Sport- und Hobbygruppen des Reifenherstellers insgesamt 5.700 Euro an mehrere Einrichtungen in der Region Bad Kreuznach.