Point S Malaysia eröffnet weiteren Flagship-Store

Montag, 8 Januar, 2018 - 10:30
Point S Malaysia hat einen weiteren Flagship-Store in Südostasien eröffnet.

Point S Malaysia hat einen weiteren Flagship-Store in Südostasien eröffnet. Die Präsenz in Petaling Jaya verfügt über 8 Service-Stellplätze und einen 280qm großen Showroom mit einem Pirelli Performance Center. Der Direktor Point S Malaysia und der stellvertretende CEO der GIIB-Gruppe, Tai Tai Qisheng, teilt mit: "Wir planen nun eine Filiale in Ost-Malaysia und erwarten mindestens 15 Marken-Standorte in Malaysia bis Ende 2018."

"Wir sind stolz auf das, was das Team in Malaysia in so kurzer Zeit erreicht hat. Wir laden weiterhin alle Händler ein, sich uns anzuschließen, um die asiatische Reifen- und Automobillandschaft neu zu gestalten", sagt Adrian Smiechowski, Business Development Director von Point S Development.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • point S Geschäftsführer Alfred Wolff begrüßt die neuen Gesellschafter.

    Zum 1. Juli begrüßte die Reifenhandels-Kooperation point S mit Sitz im südhessischen Ober-Ramstadt elf neue Gesellschafter. Einer davon ist die Fa. Auto-Schmieders in Koblenz. Der unabhängige Kfz-Meisterbetrieb im Stadtteil Metternich ist seit 21 Jahren in Familienbesitz und bietet Service rund ums Auto für alle Marken.

  • (v.l.n.r.) Marcus Rosenzweig, Vertriebsleiter point S Deutschland, Benjamin Mast, Eric Sandritter und Helmut Mast bei der symbolischen Scheck-Übergabe bei Reifen Mast in Calw Wimberg.

    Mit einer speziellen Sell Out Promotion unterstützte point S Development die angeschlossenen Fachbetriebe in 17 europäischen Ländern: Unter dem Aktions-Motto „Lucky Days“ erhielten Endverbraucher, die im Mai oder Juni vier Reifen der point S Eigenmarke oder der Marke Goodyear kauften, ein lottoscheinähnliches Spielformular.

  • Für die Besucher und Interessenten der Wrapping World, die erstmals das Thema Fahrzeug und Folie mit Herstellern und Händlern vereinte, wirkten die „fliegenden Bauten“, wie der Pop-up-Store von Reifenhaus Wrede, wie ein Blickfang.

    Um neue Kunden zu gewinnen und die alten zu begeistern, ging das Reifenhaus Wrede neue Wege: Mitte Juli eröffneten die Reifen-Experten für 24 Stunden einen sogenannten Pop-up-Store mit Reifen und Zubehör auf der Wrapping World, die erstmals auf dem Flugplatz „Schwarze Heide“ in Hünxe stattfand.

  • Der Yokohama 704ZR ist ab Herbst auch in den Größen 295/60 R22,5 und 315/60 R22,5 erhältlich.

    Um die Anforderungen von „Truckern“, Busfahrern und Spediteuren auch im Winter erfüllen zu können, bietet Yokohama drei Winterreifen für Nutzfahrzeuge an: 704ZR, 902W und 901ZS. Der 704ZR ist speziell für den Einsatz auf der Antriebsachse von Sattelschleppern (Low-Linern) entwickelt worden und ab Herbst in den zwei zusätzlichen Dimensionen 295/60 R22,5 und 315/60 R22,5 verfügbar.