Positives REIFEN 2012-Fazit

Montag, 11 Juni, 2012 - 17:00



Das Team von AutoRäderReifen-Gummibereifung hat eine äußerst erfolgreiche Messewoche auf der diesjährigen REIFEN in Essen erlebt. Die Branchenleitmesse bot der Redaktion die Gelegenheit, sich über die neuesten Entwicklungen und Produktlinien zu informieren. Unser Stand in Halle 3 wurde von den Messebesuchern eifrig frequentiert - und das nicht nur, um eine der fruchtigen Köstlichkeiten aus unserer Cocktailbar abzugreifen. Mitarbeiter aus Redaktion, Anzeigenverkauf und Vertrieb hatten die Möglichkeit zum intensiven Dialog mit Branchenteilnehmern. Wir fühlen uns in unserer Arbeit bestätigt und danken für das tolle Feedback!

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • 2018 verschmolzen die beiden GmbHs sowie die gemeinsame Einkaufsgesellschaft zu einer einzigen Firma.

    Heiko Knigge und Olaf Sockel haben zum Jahresende die reifencom GmbH verlassen. Die Übergabe an die neue Geschäftsleitung Michael Härle, Ralf Strelen und Arno Melcher hatten die beiden Unternehmer über zwei Jahre lang vorbereitet, heißt es in einer Mitteilung. Ende 2018 wurden die bisherigen drei reifen.com-Firmen zu einer einzigen Gesellschaft verschmolzen.

  • Mit dem kostenlosen Wandplaner in 3 Formaten DIN A0, A1 & A2 sollen Kunden das Jahr im Blick behalten.

    Wie im Vorjahr verschiebt sich die Umbereifung von Sommer- auf Winterreifen in die Wintermonate. Der Dezember ist laut den Göggel-Verantwortlichen auch der Zeitpunkt, um die Weichen für das kommende Jahr zu stellen. Beim Reifengroßhändler blickt positiv voraus und erwartet aufgrund steigender Fahrzeugbestände wachsenden Reifen-Ersatzbedarf. Mit dem kostenlosen Wandplaner in 3 Formaten DIN A0, A1 & A2 sollen Kunden das Jahr im Blick behalten.

  • "Performance-Partner": CST-Reifen und Ajax Amsterdam.  Foto: © Maxxis International GmbH.

    Das europäische CST Marketing-Headquarter hat den Sponsoringvertrag mit Ajax Amsterdam bis zum Saisonende 2021 verlängert. Maxxis International, hierzulande zuständig für den Vertrieb der CST-PKW-Reifen, rechnet mit positiven Effekten für die Markenbekanntheit auch hierzulande.

  • Hermann Lorenz und Thomas Kremer, Filialleiter Fürth-Mitte (r.) bei der Scheckübergabe an Felicitas Hönes.

    Bereits zum fünften Mal in Folge spendet Reifen Lorenz an die „Stiftung ANTENNE BAYERN hilft“. „Mit unserer Spende tragen wir ein kleines Stück dazu bei, dass unverschuldet in Not geratenen Menschen, die durch einen Schicksalsschlag in eine finanzielle Notlage geraten sind, geholfen werden kann“, so Firmeninhaber Hermann Lorenz.