Positives REIFEN 2016 Fazit

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Gisela und Frank Danger vor ihren Betrieb in Hameln.

    Heute (14. April) vor genau 65 Jahren wurde die Danger Fahrzeugtechnik und Bereifung GmbH gegründet. Seit dem 01. Januar 2016 ist das Unternehmen aus Hameln Partner der Premio-Handelsgruppe. Geführt wird der Betrieb von Gisela und Frank Danger bereits in dritter Generation.

  • Premiumreifen wie der Michelin Pilot Sport 4S kann die AutoBild Sportscars Reifentester überzeugen.

    Die AutoBild Sportscars (4/2018) hat einen Doppel-Sommerreifentest veröffentlicht: Sechs Reifen in 19 Zoll und acht in 20 Zoll standen auf dem Prüfstand und mussten sowohl auf Nässe, als auch im Trockenen überzeugen. Große Überraschungen im Endergebnis liefern die Tests nicht: Die Premiumreifen liegen jeweils vorne, ein günstigerer Reifen wie zum Beispiel der Nankang Noble Sport NS-20 landet auf dem letzten Platz und ist laut den Testern nicht empfehlenswert.

  • Reifen Lorenz erhält erneut die Auszeichnung der bundesweiten Initiative „Werkstatt des Vertrauens“.

    Reifen Lorenz erhält erneut die Auszeichnung der bundesweiten Initiative „Werkstatt des Vertrauens“. Im Rahmen einer Kundenumfrage gaben über 1.200 Werkstattbesucher ein positives Urteil ab. In jeder der Reifen Lorenz-Filialen konnten vor, während und nach dem Werkstattbesuch Dienstleistungen und Kundenservice auf ausgelegten Stimmkarten bewertet werden. Reifen Lorenz bekommt für alle 22 Filialen das Siegel „Werkstatt des Vertrauens 2018“.

  • Enkei Nagato ist das neue Rad, das bei Reifen Gundlach für die Frühjahrssaison erhältlich ist.

    Die beiden von Reifen Gundlach exklusiv vermarkteten Rädermarken Enkei und OXXO werden für die Frühjahrssaison 2018 erweitert. Neu ist das Rad Nagato von der Tuningmarke Enkei. Es ist in „matt silber“ und „matt bronze“ zu haben. Von 7,5x17 bis 8,5x20 Zoll in verschiedenen Lochkreisen und Einpresstiefen steht das Design mit 5-Lochanbindung für sportliche Fahrzeuge bis zur oberen Mittelklasse zur Verfügung.