Positives REIFEN 2016 Fazit

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die Betreiber der B2B-Plattform Tyre24 sehen sich für immer größer werdenden Nachfrage nach Reifen für Elektrofahrzeuge gerüstet.

    Die Betreiber der B2B-Plattform Tyre24 sehen sich für immer größer werdenden Nachfrage nach Reifen für Elektrofahrzeuge gerüstet. Den 40.000 angeschlossenen Reifenhändlern, Werkstätten und Autohäusern steht über ein Netzwerk aus 2.000 Lieferanten ein großes Sortiment an Reifen für Elektroautos zur Verfügung, so die Verantwortlichen.

  • Die Alliance A392 HD-Reifen erreichten auf einem Unimog die Rekordhöhe von 6.694 Metern. Bildquelle: Alliance Tire Group.

    Ein mit dem Alliance A392 HD bereifter Mercedes Benz-Unimog hat in den Ojos del Salado-Bergen in Südamerika einen neuen absoluten Höhenrekord aufgestellt. Im Rahmen einer Expedition zur Installation solarbetriebener Notfunksysteme in Schutzhütten im Hochgebirge, erreichte der Alliance-Pneu die Rekordhöhe von 6.694 Metern.

  • Fahrzeuge der BTRDA Clubmans Rallycross-Meisterschaft werden künftig auf Cooper-Reifen unterwegss ein. Bidlquelle: Cooper Tire.

    Reifenhersteller Cooper Tire und die BTRDA Clubmans Rallycross-Meisterschaft haben einen Ausrüstungsvertrag über drei Jahre unterzeichnet. Gemäß der Vereinbarung wird die Meisterschaft ab diesem Jahr offiziell unter dem Namen BTRDA Clubmans Rallycross-Meisterschaft presented by Cooper Tires ausgetragen.

  • Reifen-Auswuchtperlen von Magnum+ verfügen nun über ein offizielles Prüfsiegel vom TÜV SÜD. Bidlquelle: Martins Industries.

    Die Marke Magnum+ ist für ihre Reifen-Auswuchtperlen aus gehärtetem Glas bekannt. Nachdem die Marke Ende letzten Jahres von Martins Industries übernommen wurde, wurde der TÜV SÜD mit einer Prüfung der Auswuchtperlen betraut. Die vorliegenden Ergebnisse zeigen offenbar, dass das Magnum+-Produkt weder Reifen noch Ventile oder Reifendruckkontrollsysteme in ihrer Funktion beinträchtigen.