Prämienaktion von Bridgestone für Sommerreifentester

Freitag, 29 März, 2019 - 13:30
Im Rahmen der Aktion "Test our best" können Endverbraucher bei Bridgestone Wertgutscheine im Wert von 30 Euro erhalten. Bildquelle: Bridgestone.

Passend zur Umrüstzeit auf Sommerreifen startet Bridgestone seine Endverbraucheraktion „Test our best“. Wer vom 01. April bis zum 31. Mai 2019 mindestens vier Pkw-, SUV-/4x4- oder Transporter-Sommerreifen ab 16 Zoll kauft, erhält eine Prämie.

Zusätzlich zu den gekauften Reifen von Bridgestone erhalten Endverbraucher nämlich einen Wertgutschein in Höhe von 30,- Euro. Dieser ist in Deutschland und Österreich bei Aktionspartnern wie Aral/OMV, Media Markt, REWE oder auch SportScheck einlösbar. In der Schweiz können sich Teilnehmer ihre Prämie bei First Stop in Form eines Service-Gutscheins in Höhe von 50,- CHF sichern.

Um teilzunehmen genügt es, sich nach dem Kauf von vier Bridgestone auf der Aktionsseite www.test-our-best.eu zu registrieren und seine Reifen nach zweiwöchiger Testfahrt zu bewerten. „Bei uns steht der Endverbraucher im Mittelpunkt und deshalb ist uns die Meinung unserer Kunden sehr wichtig. Durch ihre direkte Rückmeldung können wir die Bedürfnisse von Autofahrern besser verstehen und sie bei der Entwicklung neuer Produkte berücksichtigen“, sagt Julia Krönlein, Head of Marketing Bridgestone Central Region, über die Aktion.

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Mobeflex ist ein neues Abonnement-Modell für E-Bikes, das jetzt in großen französischen Städten eingeführt wird.

    Die Markteinführung des E-Bike-Abonnement-Modells Mobeflex markiert einen weiteren Schritt in Bridgestones Transformationsprozess vom Reifenhersteller hin zu einem Unternehmen für Mobilitätslösungen. Mobeflex wurde nun in großen französischen Städten wie Paris, Rennes und Marseille eingeführt. Globale Megatrends ändern die Mobilität von Städtern, Mobeflex soll eine neue Alternative sein, die bezahlbare und umweltfreundliche Lösungen fördert.

  • Mehr als 30 Fahrzeuge wurden auf dem Bridgetsone-Gelände von der Auto Bild-Gruppe getestet. Bildquelle: Uli Sonntag, Auto Bild.

    Unter dem Motto „Test the Best“ kamen in Rom die internationalen Redaktionsleiter der Auto Bild-Gruppe zusammen, um die neuesten Fahrzeugmodelle des Jahres 2019 zu testen. Als Partner und Gastgeber der Veranstaltung stellte Reifenhersteller Bridgestone bereits zum elften Mal seine Teststrecke im italienischen Aprilia zur Verfügung.

  • Bridgestone ändert den Namen seiner "Fahrspaßversicherung" zu "Simply Ride". Bildquelle: Bridgestone.

    Mit der Fahrspaßversicherung bietet Bridgestone bereits seit einigen Jahren ein exklusives Tool für seine Biker’s Club-Handelspartner an. Aufgrund der positiven Resonanz der letzten Jahre wird das Programm erweitert und die Garantie auf zwei Jahre ausgeweitet. In diesem Zuge wird auch der Name des Tools geändert: Aus der „Fahrspaßversicherung“ wird „Simply Ride“.

  • Bridgestone zeigte auf der bauma einen Riesen.

    Bridgestone zeigte auf der bauma einen Riesen - der VRPS Reifen wurde speziell für die größten Großmuldenkipper entwickelt. Er ist über vier Meter hoch und wiegt fünf Tonnen.