Premiere für ContiRoadAttack 3 CR und ContiAttack SM EVO

Freitag, 3 November, 2017 - 14:30
Auf der EICMA zu sehen: Der Conti den ContiAttack SM EVO.

Auf der internationalen Motorradmesse EICMA stellt Continental den ContiRoadAttack 3 CR und den ContiAttack SM EVO vor. Der RoadAttack 3 CR ist ein Rennreifen mit Straßenzulassung für klassische Sportmotorräder. Mit dem ContiAttack SM EVO liefern die Korbacher eine Option für kleine Sportmotorrädern. 

Der ContiRoadAttack 3 CR ersetzt den ContiRoadAttack 2 CR. Mit seiner optimierten Racing-Mischung bietet der radiale Klassik-Sportreifen laut Hersteller selbst auf schmalen Felgen eine gute Balance aus Grip, Handling und Stabilität. Der Reifen liegt in der Dimension 150/65 R 18 vor. Für Fahrer kleinerer Sportmotorräder empfiehlt den Conti den ContiAttack SM EVO. Seine Vorzüge sollen leichtes Handling und ein gut kontrollierbarer Grenzbereich sein. Das komplette Motorradreifenprogramm 2018 inklusive Fahrerassistenzsysteme, Motor- und Getriebesteuerung sowie Abgasregelsysteme präsentiert Continental auf der EICMA vom 7. bis 12. November in Mailand, Halle 15, Stand S27.

Lesen Sie Details im Motorrad-Spezial der Februar-Ausgabe.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die NACV Show feierte eine erfolgreiche Premiere.

    Die Messeverantwortlichen der North American Commercial Vehicle (NACV) Show im Georgia World Congress Center in Atlanta, Georgia, USA, zeigen sich mit dem Ergebnis der Messepremiere zufrieden. Die Veranstaltung steht für ein neues Messekonzept innerhalb der US-Nutzfahrzeugbranche und konzentriert sich auf Entscheider und Mitentscheider von Flottenbetreibern.

  • Das Borbet VTX am Golf R ist am Borbet Messestand zu bewundern.

    Das Borbet VTX Rad feiert derzeit auf der IAA Weltpremiere. Das neue Rad stammt aus der Kategorie „Premium“. Zehn Speichen, die sich konsequent dynamisch an den äußersten Rand des Felgenhorns ziehen, aber versetzt aus der Felgenmitte entspringen, machen das Leichtmetallrad zu einer rollenden Turbine.

  • Tianli feierte auf der Forstmesse Luzern Premiere.

    EATD (European Agriculture Tyre Distributors B.V.), Exklusivvertriebspartner der Marke Tianli, stellte in diesem Jahr zum ersten Mal auf der Forstmesse Luzern, Schweiz, aus. Gemeinsam mit dem Schweizer EATD Exklusivpartner Pneuhaus Leu aus Hochdorf zeigte die Marke Präsenz.

  • Michelin zeigt maßgeschneiderte Reifen für den Einsatz in Steinbrüchen, Minen und Baustellen.

    Michelin präsentiert auf der diesjährigen steinexpo drei neue Reifen für Baumaschinen. Die ab sofort erhältlichen Ausführungen MICHELIN XTRA LOAD GRIP und MICHELIN XTRA LOAD PROTECT sind speziell für Schüttgut-Spezialisten mit 40 bis 80 Tonnen Nutzlast konzipiert und verfügen als erste Reifen in der Dimension 24.00 R 35 über eine Drei-Sterne-Markierung. Der MICHELIN XTRA LOAD GRIP soll mit Traktion auf weichem, schlammigem Untergrund punkten.