Premiere der neuen Staffel von The Grand Tour in Essen

Donnerstag, 23 November, 2017 - 09:15
Die neue Staffel von The Grand Tour feiert im Rahmen der Essen Motor Show Premiere.

Anlässlich der 50. Essen Motor Show präsentiert Amazon Prime am 7. Dezember in der Grugahalle der Messe Essen die Premiere der zweiten Staffel von „The Grand Tour“. Die Amazon-Autoshow ist der Nachfolger von Top Gear. Besucher der Essen Motor Show haben kostenfreien Zutritt.

Weitere Vorführungen vor dem offiziellen Staffelstart finden in London, New York, Sydney, Paris, Bologna und Sao Paolo statt. Nach dem Ticketkauf für die Essen Motor Show ist noch eine Registrierung für das Premieren-Event in der Grugahalle nötig: https://amazon-thegrandtour.de.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die Giti Fassadenwerbung am neuen Megastore der Wheelscompany.

    Giti zeigt ab sofort großflächig im Gewerbepark „A1“ in Sottrum Flagge. Nach Angaben des Unternehmens rollen mehr als 25 Millionen Kraftfahrzeuge jedes Jahr über die Autobahn A1 im Abschnitt zwischen Hamburg und Bremen. Zwischen 70.000 und 80.000 Kfz nutzen täglich die „Hansalinie“.

  • Die internationale Reifenbranche besuchte Köln.

    Das Fazit zur THE TIRE COLOGNE fällt grundsätzlich positiv aus: Ein extrem engagiertes Team der Koelnmesse lieferte die Voraussetzungen für eine gelungene Messepremiere. Schaut man auf die von der Messegesellschaft herausgegebenen Besucherzahlen, so hätte sich der ein oder andere Branchenteilnehmer sicher eine noch größere Frequentierung erhofft. Die kommunizierten 16.000 Fachbesucher liegen sicherlich auch in den extremen Wetterbedingungen der Messewoche begründet. Messepräsenzen werden von den Ausstellern aber nicht nur nach quantitativen Maßstaben bewertet - nahezu jeder Gesprächspartner der Redaktion zeigte sich von der Qualität der Messekontakte begeistert.

  • Zur Essen Motor Show sollen die neuen Hallen der Messe Essen bezogen werden.

    Vom 1. bis 9. Dezember 2018 öffnet in der Messe Essen die Essen Motor Show zum 51. Mal. Dann soll der Umbau der Messe Essen geschafft sein und Aussteller und Besucher von der neuen Hallennummerierung sowie Klima-, Sanitär- und Beleuchtungsanlagen in den neu gebauten Hallenbereichen und modernisierten Bestandshallen profitieren.

  • Neuheiten in den Bereichen Diagnostik und Programmierung von RDKS-Sensoren, sowie auch ein komplettes RDK-System für schwere Nutzfahrzeuge werden am Messestand von RTS Premiere feiern.

    Die RTS Räder Technik Service GmbH stellt auf der Messe The Tire Cologne sowohl das bestehende Produktprogramm, als auch RDKS Neuheiten der CUB Elecparts Inc. für Pkw und Lkw aus. Die Programmierung ist ein wesentlicher Teil der Arbeit beim Einbau von RDKS Universal-Sensoren am Fahrzeug. Um diese effizienter abwickeln zu können, wurde von CUB und RTS das neue Programmier- und Diagnosegerät Sensor AID 4.0 entwickelt.