Premio informiert über Felgen und Zubehörtrends

Mittwoch, 21 März, 2018 - 15:00
Zum Beginn der Umrüstsaison erscheint die neueste Ausgabe der Premio Tuning News.

Zum Beginn der Umrüstsaison erscheint die neueste Ausgabe der Premio Tuning News nicht nur in Deutschland, sondern erstmalig auch in Österreich. Die 32-seitige Broschüre mit Markenbotschafter Jean-Pierre Kraemer auf dem Cover liegt ab sofort bei mehr als 500 Premio Tuning Handelspartnern zur kostenlosen Mitnahme aus.

Insgesamt 18 Felgenhersteller präsentieren den Lesern ihre Design-Highlights der Saison 2018. Die Bandbreite an klassisch-eleganten, sportlichen und farbigen Leichtmetallrädern reicht von Advanti über BBS und Tec Speedwheels bis hin zu Wheelworld. Internetnutzer können ihre favorisierten Felgendesigns im 3D-Felgenkonfigurator auf www.premio-tuning.de virtuell auf die von ihnen ausgewählten Fahrzeuge montieren. Smartphone-Nutzer gelangen über QR-Codes in den Premio Tuning News direkt zum Konfigurator und auf die Hersteller-Seiten. Premio Tuning verfügt über ein dichtes Händlernetzwerk. Mehr als 500 Handelspartner bieten in Deutschland und Österreich ihre Dienstleistungen in den Bereichen Reifen- und Autoservice sowie Tuning an.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die Teilnehmer der Premio-Schweiz-Tagung im Plenum.

    Vom 21. bis zum 22. Juni 2018 veranstaltete Premio in der Schweiz seine Tagung für die ansässigen Reifenfachhandelspartner aller drei Sprachregionen. Roger Blaser, Verantwortlicher des Premio Fachhandelssystems in der Schweiz, begrüßte die rund 60 Teilnehmer in Grindelwald. Gemeinsam wurde über aktuelle Entwicklungen innerhalb der Kooperation und der Branche diskutiert.

  • Für den Jaguar F-Type entschied sich Barracuda Racing Wheels für das Rädermodell Karizzma.

    Mit dem F-Type stellte Jaguar im Jahr 2013 einen Roadster vor, der nicht nur mit seinem Namen, sondern auch mit seinem Fahrzeugkonzept an den legendären E-Type aus den 1960er Jahren erinnert. Dieser bis zu 575 PS starke Sportwagen bietet sich auch als Basisfahrzeug für Tuning- und Individualisierungsmaßnahmen an. Wie das Ergebnis aussehen kann, zeigen die Felgen-Spezialisten von Barracuda Racing Wheels, die zur Realisierung dieses Exemplars mit Piecha Tuning kooperierten.

  • Trucker-Prinzessin Christina Scheib steht am Speedline Truck Messestand auf der IAA in Halle 24, Stand E10 für Autogramme zur Verfügung. Copyright: Christina Scheib.

    Trucker-Prinzessin Christina Scheib und Felgen-Tätowierer Eddy werden am Messestand von Speedline Truck auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover vor Ort sein. Der Räderhersteller stellt bereits zum vierten Mal auf der Nutzfahrzeugmesse aus. In Halle 24, Stand E10, zeigt Speedline Truck sein umfassendes Räderprogramm.

  • Malte Büker aus Münster ist neuer Azubi bei Premio Secura.

    Nach Angaben des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) beklagt fast jedes zweite deutsche Unternehmen unbesetzte Stellen. Auszubildende sind in den meisten Branchen Mangelware. Premio Secura geht mit seinen Azubis neue Wege und schafft eigenen Angaben zufolge zusätzliche Anreize für das Lernen im Betrieb und in der Berufsschule.