Premio Johann erweitert Filialnetzwerk

Montag, 8 Oktober, 2018 - 08:30
Ein neuer Betrieb in Bonn in der Gerhard-Domagk-Straße erweitert seit Mitte September das Filialnetzwerk von Premio Reifen + Autoservice Johann.

Ein neuer Betrieb in Bonn in der Gerhard-Domagk-Straße erweitert seit Mitte September das Filialnetzwerk von Premio Reifen + Autoservice Johann. Das Familienunternehmen bietet nunmehr in sieben Betrieben mit 84 Mitarbeitern zwischen Bonn und Wuppertal Reifen- und Autoservice an.

"Mit der Filiale in Bonn haben wir einen super Betrieb übernommen", berichten die Geschäftsführer Marc Johann und Anne Sroka-Johann. "Nur außen haben wir mit einer neuen Gestaltung für frischen Wind gesorgt", so die Firmenleitung weiter. Die Unternehmerfamilie hat das komplette Team des Vorgängerbetriebs übernommen.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Das Profil K718 gibt es zusätzlich zu den Breiten 260 und 270 Millimeter nun auch in 280 Millimeter.

    Kraiburg Austria hat offeriert neue Größen der Designs Austria K718 und K818. Das Profil K718 gibt es zusätzlich zu den Breiten 260 und 270 Millimeter nun auch in 280 Millimeter – sowohl in der K_base als auch in der K_plus Ausführung. Das Trailerdesign K818 wurde um die 380 und 390 Millimeter-Dimensionen für Anwen­dungen im Super-Single Be­reich erweitert.

  • Premio Secura betreut die Flotte der Spedition Tunc Trans aus Hainburg.

    Premio Secura nennt sich selbst einen vertrauensvollen Partner für Reifen-, Kfz-, und Lkw-Service. Tatsächlich steht das Unternehmen zahlreichen Unternehmen zur Seite, deren Basis eine funktionstüchtige Fahrzeugflotte ist. Seit vielen Jahren betreut Premio Secura beispielsweise die Spedition Tunc Trans aus Hainburg. Die Kooperation mit dem Logistikdienstleister meistert Secura zentral über seine Filiale in Hanau.

  • Der BRV hat 2019 zum zweiten Mal einen Award rund um die berufliche Ausbildung in der Branche ausgeschrieben. Bildquelle: BRV.

    Um mehr Betriebe für die eigene Nachwuchsausbildung und mehr Schulabgänger für eine Ausbildung in deutschen Reifenservicebetrieben zu motivieren, hat der Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk (BRV) in Zusammenarbeit mit den Sponsoren Continental und Platin Wheels 2019 zum zweiten Mal einen Award rund um die berufliche Ausbildung ausgeschrieben.

  • Der Kmax Gen-2 gehört zu Goodyears Produktportfolio an Lkw-Reifen für den Straßeneinsatz.

    Der internationale Reifenhersteller Goodyear präsentiert zwei neue Generationen seiner Flaggschiffreifen für Lkw im Straßeneinsatz. Die Serien Kmax Gen-2 und Fuelmax Gen-2 sind der jüngste Baustein von „Goodyear Total Mobility“, einem Mobilitätskonzept für Nutzfahrzeugflotten, das Produkte und Lösungen mit einem Service-Netzwerk kombiniert.