Premio Secura Reifen- und Autoservice unterstützt Jugendfußball

Donnerstag, 30 November, 2017 - 13:45
Die Jugendfußballmannschaft des TV Asberg zu Besuch bei Premio Secura.

Seit dieser Saison tragen die E2-Junioren des TV Asberg das Premio Secura Logo auf der Brust. „Für uns bedeutet Unterstützung mehr als unser Name auf Trikots und Trainingsanzügen“, so Geschäftsführer Hans Behle. „Wir wollen sehen, was uns außer den Farben Gelb und Blau noch verbindet und daraus etwas machen.“

Zuletzt war beispielsweise die gesamte E-Jugend mit Trainer André Ferber in der Secura-Filiale in Moers zu Besuch. Neben der Trikot-Anprobe und einem Gruppenfoto standen Informationen zum Unternehmen im Fokus. Außerdem begleitet Premio-Secura die Saison des TV Asberg auf seiner Facebook-Seite. „Und wir haben schon die eine oder andere nette Idee, um die Jungs noch zusätzlich zu motivieren“, verspricht Filialleiter Kevin Haak. „Ich hatte vom ersten Gespräch an ein gutes Gefühl, dass die bei Secura an unser Konzept ‚Fußball lernen, Kinder stark und selbstbewusst machen’ glauben“, so Trainer Andre Ferber über die Partnerschaft.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Malte Göcke galt bei Premio Secura als Fachmann für Lkw-Reifen.

    Premio Secura in Münster verabschiedet seinen langjährigen Mitarbeiter Malte Göcke in den Ruhestand. Im Jahr 1980 wechselte der heute 63-Jährige nach der Lehre zum Tankwart in „seine“ Kfz-Werkstatt mit Reifenservice. Mit Malte Göcke geht „einer der vielleicht letzten gelernten Tankwarte im Stadtteil Münster Angelmodde in den verdienten Ruhestand“, heißt es seitens Premio.

  • Johann Lepp (l.), Filialleiter in Bielefeld, und Kfz-Meister Jürgen Kühl freuen sich über die Auszeichnung zur „Top Werkstatt 2017“.

    Mit fünf von fünf Sternen zählt die Secura Reifenservice GmbH in Bielefeld zu den bestbewerteten Kfz-Werkstätten bei AutoScout24. Damit bekommt Premio Secura die Auszeichnung „Top Werkstatt 2017“.

  • Andreas Otto (l). feiert sein 30-jähriges Jubiläum bei Premio Secura.

    Eine Überraschung zu seinem 30-jährigen Jubiläum erlebte der Kfz-Mechaniker Andreas Otto von Premio Secura in Berlin Mariendorf. Seine Kollegen und Filialleiter Ilja Ballin gratulierten und würdigten den 55-Jährige als unverzichtbare Persönlichkeit im Unternehmen.

  • Jean Pierre Kraemer wird am Messestand von Premio Tuning auch dieses Jahr Autogramme geben.

    Premio Tuning gibt auf der 50. Essen Motor Show einen Ausblick auf die Felgentrends der Saison 2018. In Halle 11, Stand 11E120, stehen Premio Verantwortliche auf rund 160 Quadratmetern Standfläche für Fragen rund um die Themen professionelle Fahrzeugveredelung und sportliches Autozubehör zur Verfügung.