Premio Tuning Katalog liegt bei Händlern aus

Mittwoch, 19 Dezember, 2018 - 09:45
Der Premio Tuning Katalog ist erhältlich.

Der Premio Tuning Katalog 2019 für Deutschland und Österreich liegt vor. Nahezu alle im Segment bekannten Marken aus den Bereichen Fahrwerk, Bremsen, Sportauspuffanlagen, Carstyling und Zubehör sind im Nachschlagewerk vertreten. Die mehr als 370 Seiten starke Lektüre liegt bei allen Premio Tuning-Händlern aus und ist ab Februar zum Preis von 4,90 Euro in teilnehmenden Kiosken erhältlich.

In der nunmehr 20. Auflage des Katalogs sind ausschließlich geprüfte Produkte namhafter Hersteller gelistet. YouTube- und Social-Media-Star Jean Pierre Kraemer führt den Leser durch die einzelnen Rubriken und gibt Tipps rund um das Thema Fahrzeugveredelung. Mit Hilfe von QR-Codes auf den Markenseiten können Smartphone-Nutzer direkt auf die Seite des jeweiligen Herstellers auf der Homepage von Premio Tuning gelangen. Mit mehr als 400 Designs zwischen 14 und 23 Zoll bildet Premio Tuning ein sehr umfangreiches Felgenprogramm ab.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Premio Tuning zeichnete die besten Lieferanten aus. Sieger, Geehrte und Gratulanten (v. l.): Marvin Wild, Leiter Premio Tuning, Andreas Rieger (Rieger Tuning), Robin Eggharter (Remus), Model Laura Nikulla, Stefan Kalläne (Sonax), Bernd Lauton (KW), Helmut Pesch, Geschäftsführer FRI Frechen und Matthias Wolf (Alcar).

    Die Premio Tuning-Händler aus Deutschland und Österreich haben auch 2019 wieder die besten Lieferanten gewählt. In insgesamt fünf verschiedenen Kategorien landeten Dezent, KW, Remus, Riege rund Sonax jeweils auf dem ersten Platz. Am Rande der Essen Motor Show erhielten die Seiger nun die „Best Brands“-Awards.

  • Maximilian Gregorius (Leiter Marketing Rot-Weiß Oberhausen), Thorsten Binder (Vizepräsident Rot-Weiß Oberhausen), Alex Göbel (1. Vorsitzender Lächelwerk e.V.), Dr. Michael Neidhart und Hermann Schulte-Kellinghaus (beide Geschäftsführer H. Schulte-Kellinghaus GmbH) bei der Übergabe der Gartenbank und des Spendenschecks. Bildquelle: Schulte-Kellinghaus.

    Die Premio Reifen+Autoservice H. Schulte-Kellinghaus GmbH hat eine Gartenbank aus dem Sommertestspiel zwischen Rot-Weiß Oberhausen und Schalke 04 ersteigert. Die Bank ist von Spielern und Trainerstäben handsigniert. Der Erlös der Auktion ging vollumfänglich zu Gunsten der Organisation Lächelwerk e.V., die Kinder und Jugendliche begleitet, die mit einer schweren Erkrankung zu kämpfen haben.

  • Die aktuelle Sommer-Preisliste von Nexen Tire ist ab sofort verfügabr. Bidlquelle: Nexen.

    Der koreanische Reifenhersteller Nexen Tire hat seine Preisliste für die Sommersaison 2020 veröffentlicht. Darin finden sich alle Informationen zu den aktuellen Nexen-Sommerprofilen inklusive der verfügbaren Dimensionen und den entsprechenden Listenpreisen.

  • Die Werbeausgaben für Reifen sind erneut rückläufig.

    Seit einem Werbepeak im Jahr 2016 nehmen die Werbeausgaben für Reifen kontinuierlich ab. Dies will research tools im Rahmen einer Marktanalyse herausgefunden haben.