Professional MotorSport World Expo in Köln gestartet

Mittwoch, 15 November, 2017 - 13:30
Bei der Professional MotorSport World Expo dreht sich alles rund um den Motorsport.

Die Professional MotorSport World Expo ist seit vielen Jahren als Informationsplattform primär für Motorsportingenieure und Techniker, Rennwagenbauer, Teammanager und Chefs, Händler von Motorsportausrüstung und Großhändler bekannt. Heute (15.11.2017) hat die Fachmesse in Halle 10.1 der Koelnmesse ihre Pforten geöffnet.

Bis zum 17. November können sich Fachbesucher über Neuheiten aus der Branche informieren: BBS lädt erneut zu Fachgesprächen an den Messestand ein und informiert über Produktneuheiten, bei Bosch feiern das Display DDU 10, das ABS M5 Kit, das Kollisionsvermeidungssystem CAS-M3 und die elektrische Kühlmittelpumpe ECP 160 ihr Debüt. Bilstein nutzt den Messeauftritt, um auf Setup-Methoden und zugehörige Geräte aufmerksam zu machen. Am bf1systems Messestand stehen elektrische und elektronische Komponenten im Fokus, sowie Elektriklösungen für das gesamte Fahrzeug. Reifenhersteller Nankang gibt das Reifensponsring mit Fast & Furious Live bekannt und stellt einen neuen Slickreifen vor.

Die Redaktion hat die Messe besucht und berichtet ausführlich in der Dezember-Ausgabe von AutoRäderReifen-Gummibereifung.

Weitere Impressionen von der Messe finden Sie auf unserer Facebook-Seite.

 

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Rennreifen des Typs ADVAN sind die Einheitsreifen für die japanische SUPER-FORMEL-Meisterschaft.

    Yokohama unterstützt auch 2018 zahlreiche Motorsport-Veranstaltungen. Mit dem Support des Motorsports in Japan und im Ausland will das Unternehmen die Globalisierung des firmeneigenen Reifengeschäfts fördern und eine größere Wiedererkennung der Marke Yokohama erzeugen.

  • Auch 2003 standen am Messestand von Yokohama schon Fahrzeuge im Fokus.

    Im Jahre 2003 wurde die Tuning World Bodensee erstmals eröffnet. Heute, 15 Jahre später, ist sie für Tuner nach wie vor einer der wichtigsten Fixpunkte im Messekalender. Der japanische Reifenhersteller Yokohama ist bereits doppelt so lange in Deutschland vertreten und zählt in Friedrichshafen zu den Ausstellern der ersten Stunde.

  • Mit dem Giti Sport S1 möchte der Reifenhersteller gezielt Tuningfans ansprechen.

    Nach dem gemeinsamen Messeauftritt auf der Essen Motor Show 2017 bauen Giti Tire und die Wheelscompany als Anbieter für Reifen, Felgen und Kompletträder ihre strategische Partnerschaft aus. Die im Motorsport verwurzelte Reifenmarke Giti will ab sofort verstärkt die Tuningfans im In- und Ausland ansprechen.

  • Egal ob Young-, Oldtimer oder neue Fahrzeuge – Tuning ist keine Frage des Fahrzeugalters.

    Vom 10. bis 13. Mai 2018 lädt die Tuning World Bodensee wieder in die Messe Friedrichshafen ein. Seit 2003 werden auf der Tuningmesse teils kostspielig, aufwendig und extravagant umgebaute Fahrzeuge ausgestellt. So kommen auch in diesem Jahr wieder über 200 Aussteller, Privatiers und Tuningclubs in die Nähe des Bodensees, um über 1.000 veredelte Boliden zu zeigen.