PyeongChang 2018: Bridgestone erstmals als olympischer Partner dabei

Mittwoch, 7 Februar, 2018 - 10:30
Bridgestone unterstützt die Inszenierung der Olympischen Winterspiele mit der Bereitstellung von Produkten, Sportler-Partnerschaften, Bildungsprogrammen et cetera.

Die Olympischen Winterspiele PyeongChang 2018 sind die ersten für Bridgestone als weltweiter olympischer Partner. Zu dem Engagement gehören Produktoffensiven, Sportler-Partnerschaften und Bildungsinitiativen in Südkorea.

So stellt Bridgestone zum Beispiel die Blizzak Winterreifen für den Fuhrpark des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) und unterstützt eine Reihe von olympischen und paralympischen Medaillenhoffnungen aus aller Welt. Zusätzlich fördert das Unternehmen das offizielle Bildungsprogramm PyeongChang 2018. Darüber hinaus möchte der Reifenhersteller seine olympische Kernbotschaft „Verfolge Deinen Traum“ durch Marketingmaßnahmen kommunizieren.

„Der Countdown für die Olympischen Winterspiele PyeongChang 2018 läuft. Wir sind stolz darauf, unser Engagement für die Olympische Bewegung, für die weltbesten Athleten und für die Verbesserung von Mobilität, Leben, Arbeit und Freizeit zeigen zu dürfen. Das steht im Einklang mit unserem Engagement ‚Our Way to Serve‘“, so Asahiko ‚Duke‘ Nishiyama, Executive Vice President und Executive Officer bei Bridgestone. „Die Olympischen Spiele markieren zudem einen weiteren wichtigen Schritt für die Stärkung der Marke Bridgestone auf der internationalen Bühne. Wir freuen uns darauf, unsere leistungsstarken Produkte und Services zu präsentieren, unser Geschäft in Südkorea auszubauen und unsere 143.000 Mitarbeiter weltweit einzubinden. Gleichzeitig möchten wir unsere ‚Verfolge Deinen Traum‘ Botschaft teilen, die Menschen auf der ganzen Welt ermutigt, ihre Träume weiterhin zu verfolgen.“

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Das Toyota Gazoo Racing-Team setzt beim 24h-Rennen auf die Reifen von Bridgestone.

    Vom 10. bis zum 13. Mai 2018 findet das 46. ADAC Zurich 24h-Rennen am Nürburgring statt. Bereits zum zwölften Mal stattet Bridgestone das teilnehmende Toyota Gazoo Racing-Team mit seinen Reifen aus. Bridgestone stellt insgesamt über 500 Reifen zur Verfügung.

  • Auch 2003 standen am Messestand von Yokohama schon Fahrzeuge im Fokus.

    Im Jahre 2003 wurde die Tuning World Bodensee erstmals eröffnet. Heute, 15 Jahre später, ist sie für Tuner nach wie vor einer der wichtigsten Fixpunkte im Messekalender. Der japanische Reifenhersteller Yokohama ist bereits doppelt so lange in Deutschland vertreten und zählt in Friedrichshafen zu den Ausstellern der ersten Stunde.

  • Auf dem Bridgestone Testgelände in Aprilia testeten die Chefredakteure der AUTO BILD die neusten Fahrzeugmodelle des Frühjahrs 2018.

    Am 23. April 2018 kamen 16 internationale Chefredakteure der AutoBild zusammen, um auf dem Bridgestone Testgelände in Aprilia 22 Neuheiten der Automobilbranche sowie den neuen Bridgestone Touring-Reifen Turanza T005 zu testen. Bridgestone unterstützte als langjähriger Partner und Gastgeber die Veranstaltung und lud auf die unternehmenseigene Teststrecke in der Nähe von Rom ein.

  • Bereits die fünfte Saison in Folge ist Cooper Tire Europe der exklusive Reifenlieferant für alle Teams und offizieller Partner der FIA Rallycross-Weltmeisterschaft.

    An diesem Wochenende startet die FIA Rallycross-Weltmeisterschaft in Barcelona in die neue Saison. Dabei gelten neue Regeln für die Nutzung der exklusiv von Cooper Tire Europe zugelieferten Reifen.