PyeongChang 2018: Bridgestone erstmals als olympischer Partner dabei

Mittwoch, 7 Februar, 2018 - 10:30
Bridgestone unterstützt die Inszenierung der Olympischen Winterspiele mit der Bereitstellung von Produkten, Sportler-Partnerschaften, Bildungsprogrammen et cetera.

Die Olympischen Winterspiele PyeongChang 2018 sind die ersten für Bridgestone als weltweiter olympischer Partner. Zu dem Engagement gehören Produktoffensiven, Sportler-Partnerschaften und Bildungsinitiativen in Südkorea.

So stellt Bridgestone zum Beispiel die Blizzak Winterreifen für den Fuhrpark des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) und unterstützt eine Reihe von olympischen und paralympischen Medaillenhoffnungen aus aller Welt. Zusätzlich fördert das Unternehmen das offizielle Bildungsprogramm PyeongChang 2018. Darüber hinaus möchte der Reifenhersteller seine olympische Kernbotschaft „Verfolge Deinen Traum“ durch Marketingmaßnahmen kommunizieren.

„Der Countdown für die Olympischen Winterspiele PyeongChang 2018 läuft. Wir sind stolz darauf, unser Engagement für die Olympische Bewegung, für die weltbesten Athleten und für die Verbesserung von Mobilität, Leben, Arbeit und Freizeit zeigen zu dürfen. Das steht im Einklang mit unserem Engagement ‚Our Way to Serve‘“, so Asahiko ‚Duke‘ Nishiyama, Executive Vice President und Executive Officer bei Bridgestone. „Die Olympischen Spiele markieren zudem einen weiteren wichtigen Schritt für die Stärkung der Marke Bridgestone auf der internationalen Bühne. Wir freuen uns darauf, unsere leistungsstarken Produkte und Services zu präsentieren, unser Geschäft in Südkorea auszubauen und unsere 143.000 Mitarbeiter weltweit einzubinden. Gleichzeitig möchten wir unsere ‚Verfolge Deinen Traum‘ Botschaft teilen, die Menschen auf der ganzen Welt ermutigt, ihre Träume weiterhin zu verfolgen.“

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Bridgestone wurde eigenen Angaben zufolge 2018 für über 120 neue Erstausrüstungen in Europa, Nahost und Afrika ausgewählt.

    Bridgestone wurde eigenen Angaben zufolge im Jahr 2018 für über 120 neue Erstausrüstungen in Europa, Nahost und Afrika ausgewählt. Das entspricht einer Steigerung von mehr als 30 Prozent. Die japanische Marke stattet über 40 verschiedene Modelle von 15 verschiedenen Herstellern aus.

  • Carglass, Michelin und Continental tauchen im YouGov Buzz Ranking 2018 in ihrer Kategorie auf den vorderen Plätzen auf.

    Im Buzz Ranking 2018 von YouGov landet Carglass auf Platz eins in der Kategorie „Automotive & Logistik“, beziehungsweise Unterkategorie „Autozubehör & -services“, vor Michelin und Continental. Auf dem vierten Platz rangiert Goodyear, gefolgt von A.T.U.

  • Toyo sponsert die Leichtathletikhallen Europameisterschaft in Glasgow.

    Nach der Beteiligung bei der Leichtathletik Europameisterschaft in Berlin 2018 hat Toyo Tires die Partnerschaft auf die Leichtathletikhallen Europameisterschaft in Glasgow ausgeweitet. Die 35. Hallen-Europameisterschaften finden vom 01. bis 03. März 2019 statt. Mehr als 600 Athleten aus 50 Nationen werden in der Emirates Arena teilnehmen.

  • Maxxis wird bei der Night of Freestyle Super Heroes Tour als Sponsor mit dabei sein. Quelle: Night Of Freestyle/Music Eggert.

    Maxxis unterstützt erstmals als Sponsor die Night of Freestyle Super Heroes Tour in der Saison 2018/2019, die in acht unterschiedlichen Städten gastiert. Die Tour beginnt am 29. Dezember 2018 in der TUI Arena Hannover und endet am 30. März 2019 im Velodrom Berlin.