Weitere Räderneuheit von CMS

Dienstag, 6 Februar, 2018 - 10:45
Neu von CMS ist auch das Rad C25 in 17 bis 19 Zoll.

Neben dem neuen C23 bringt CMS ein weiteres Rad auf den Markt. C25 heißt das Modell, bei dem es sich um ein Kreuzspeichenrad handelt. Das C25 hat eine konvexe Krümmung der Speichen, die je nach Ausführung mal mehr oder weniger deutlich zur Geltung kommt. Die Speichen sitzen direkt am polierten Horn.

Nach dem Motto „kein Design ohne Funktion“ geht es bei den vertieften, dreieckigen Taschen am C25 neben der Optik vor allem um Material- und Gewichtseinsparung und Verwindungssteifigkeit. Die Tiefe der Speichen stützt sich in drei Ebenen auf dem Bett ab. Wichtig sei beim C25 von Beginn an die authentische CMS-Handschrift gewesen. Sie äußert sich in der Linienführung und dem Einsatz von polierten und glanzlackierten Elementen. CMS bietet das C25 in 7,0x17, 7,5x18 und 8,0x19 Zoll an.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die Falken Tyre Europe ist seit mehr als zehn Jahren Mieter im Citytower in Offenbach.

    Die Falken Tyre Europe ist seit mehr als zehn Jahren Mieter im Citytower in Offenbach. Von hier aus vermarktet und vertreibt das Unternehmen seine Produkte für die Erstausrüstung und den europäischen Nachrüstmarkt. Im letzten Jahr eröffneten die Schwesterunternehmen Sumitomo Rubber Europe und Dunlop Tech ihren Campus in Hanau Steinheim. Es entstanden neben Bürogebäuden vier Werkshallen, in denen Reifen entwickelt, getestet und konzipiert werden. Nun hat das Unternehmen die Pläne für die weitere Entwicklung des Standortes Hanau vorerst gestoppt.

  • Speed4Trade hat eine Broschüre zu den „8 Erfolgsfaktoren für den digitalen Reifen- & Felgenhandel mittels Komplettradkonfigurator“ herausgebracht.

    Das Softwarehaus Speed4Trade aus Altenstadt in der Oberpfalz ist auf digitale Lösungen für den Automotive Aftersales-Market spezialisiert. Reifen- und Felgenhändlern rät das Unternehmen, beim Online-Verkauf einen digitalen Komplettradkonfigurator einzusetzen.

  • Die Februar-Ausgabe von AutoRäderReifen-Gummibereifung zeigt sich in neuem Layout.

    Die vorliegende Februar-Ausgabe der AutoRäderReifen-Gummibereifung ist für das gesamte Team ein besonderes Heft: Das Fachmagazin erscheint in einem neuen, hochwertigen Layout.

  • Rameder betreibt mittlerweile 16 Montagepoints.

    Rameder hat einen weiteren Montagepoint in Nordrhein-Westfalen eröffnet. In den Spezialwerkstätten werden Anhängerkupplungen eingebaut sowie weitere Produkte aus dem Rameder-Shop montiert.