Weitere Räderneuheit von CMS

Dienstag, 6 Februar, 2018 - 10:45
Neu von CMS ist auch das Rad C25 in 17 bis 19 Zoll.

Neben dem neuen C23 bringt CMS ein weiteres Rad auf den Markt. C25 heißt das Modell, bei dem es sich um ein Kreuzspeichenrad handelt. Das C25 hat eine konvexe Krümmung der Speichen, die je nach Ausführung mal mehr oder weniger deutlich zur Geltung kommt. Die Speichen sitzen direkt am polierten Horn.

Nach dem Motto „kein Design ohne Funktion“ geht es bei den vertieften, dreieckigen Taschen am C25 neben der Optik vor allem um Material- und Gewichtseinsparung und Verwindungssteifigkeit. Die Tiefe der Speichen stützt sich in drei Ebenen auf dem Bett ab. Wichtig sei beim C25 von Beginn an die authentische CMS-Handschrift gewesen. Sie äußert sich in der Linienführung und dem Einsatz von polierten und glanzlackierten Elementen. CMS bietet das C25 in 7,0x17, 7,5x18 und 8,0x19 Zoll an.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die Praxis steht bei der RDKS-Schulung mit Annika Winkler (rechts), RDKS-Expertin von TyreSystem, im Vordergrund.

    Seit kurzem bietet die RSU GmbH, die auch Betreiber der Großhandelsplattform TyreSystem ist, markenunabhängige Schulungen rund um das Thema Reifendruckkontrollsysteme an. Dabei reagiert das mittelständische Unternehmen aus dem schwäbischen St.Johann eigenen Angaben zufolge auch auf die Kundenfragen aus der hauseigenen RDKS-Hotline.

  • An der Vorderachse ist der E-Lkw mit dem ContiEcoPlus HS3 ausgestattet, an der Antriebsachse mit dem ContiEcoPlus HD3 und der Auflieger rollt auf dem Conti Hybrid HT3. Foto: BMW.

    Die BMW Group und der Logistikkonzern SCHERM Gruppe haben in München einen weiteren Elektro-Lkw für die Werksbelieferung in Betrieb genommen. Der Framo E-Lkw mit seinen mehr als 320 PS Leistung, 231 kWh-Batterien und einer Höchstgeschwindigkeit vom 64 km/h ist an allen drei Achsen mit ContiEcoPlus-Reifen ausgestattet.

  • Mit Erweiterung des Komplettrad-Konfigurators wurde zusätzliche Möglichkeiten geschaffen.

    Gestärkt durch das Geschäftsergebnis in 2017 startet die Camodo Automotive AG in das neue Jahr. Einige Neuerungen wurden gemäß Kunden-Anforderungen in den vergangenen Monaten in den Tyre100-Plattformen implementiert. Die Verantwortlichen nennen neue Filter in der Reifensuche und die Erweiterung des Komplettrad-Konfigurators.

  • Goodyear kündigt neue Größen des UltraGrip Performance Gen-1 und SUV Gen-1 an.

    Im Fokus des kürzlich von Goodyear in Ivalo, Finnland, im Artic Center durchgeführten „Testtages“ standen unter anderem der Goodyear UltraGrip Performance Gen-1 und die SUV-Version UltraGrip Performance SUV Gen-1. Beide Reifen, die bereits seit einiger Zeit erhältlich sind, kommen dieses Jahr in weiteren Größen in den Handel.