REIFEN 2006: Seminar e-Commerce mit Tyre24

Mittwoch, 24 Mai, 2006 - 02:00

Mit Spannung und großem Interesse wurde das Seminar zum Thema "Reifenfachhandel via eBay: Gewichtiger absatzkanal oder Bedrohung für Industrie und Handel?" erwartet. Die von BRV, AutoRäderReifen - Gummibereifung und eBay Motors veranstaltete Vortragsfolge traf insofern den Nerv der Branche, weil Tyre24-Betreiber Michael Saitow sich zu einem eigenen Vortrag und einem Interview mit GB-Chefredakteur Karlheinz Mutz bereit fand.

In seiner Darstellung betonte Saitow seine Rolle als neutraler Vermittler. Mit seiner Internet-Plattform gibt er dem Handel die Chance, sich aus einer Summe, etwa 70, Großhandelsangebote zu bedienen. Dabei gehen rund 4 Millionen Reifen durch den Cyber Space. Dieses Angebot wird, so Saitow, von 90 Prozent der Reifenhändler genutzt. Wegen seiner gnadenlosen Preistransparenz werde Saitow vor allem von Seiten der Industrie angegriffen. Ob der Sturm der Entrüstung noch anhalte fragte Mutz im Interview. Antwort: Ja, er halte noch an, aber man gewöhne sich an alles. In der freien diskussionsrunde blieb jedenfalls der Sturm der Entrüstung aus. Immerhin konnte Saitow noch klarstellen, daß nicht jeder beleiefert werde, der Reifen haben will. "Wir dulden keine Feierabendhändler", stellte er fest.

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die Betreiber der B2B-Plattform Tyre24 sehen sich für immer größer werdenden Nachfrage nach Reifen für Elektrofahrzeuge gerüstet.

    Die Betreiber der B2B-Plattform Tyre24 sehen sich für immer größer werdenden Nachfrage nach Reifen für Elektrofahrzeuge gerüstet. Den 40.000 angeschlossenen Reifenhändlern, Werkstätten und Autohäusern steht über ein Netzwerk aus 2.000 Lieferanten ein großes Sortiment an Reifen für Elektroautos zur Verfügung, so die Verantwortlichen.

  • Um sich von der Arbeit mit den Kindern einen Eindruck zu verschaffen, besuchten Vertreter von reifen.com vorgestern eine neue Projektgruppe.

    Die reifen.com GmbH unterstützt die Per Mertesacker Stiftung in deren Projekt „Sport als Chance“. Im September überreichte Geschäftsleitung, bestehend aus Michael Härle, Ralf Strelen und Arno Melcher, eine Spende in Höhe von 35.000 Euro. Um sich von der Arbeit mit den Kindern einen Eindruck zu verschaffen, besuchten Vertreter von reifen.com kürzlich eine der Projektgruppen.

  • Die B2B-Plattform Tyre24 hat den Bereich “Zubehör & Werkstattausstattung” mit neuen Icons und Suchfunktionen bestückt.

    Die B2B-Plattform Tyre24 hat den Bereich “Zubehör & Werkstattausstattung” mit neuen Icons und Suchfunktionen bestückt. Anwender können nach Herstellern von Zubehör & Werkstattausstattung suchen und bekommen als Ergebnis die einzelnen Produkte des gewählten Herstellers angezeigt.

  • Beim Einkauf von Reifen in der bisherigen Wintersaison entschieden sich die Kunden der B2B-Plattform Tyre24 bevorzugt für Produkte der Marken Hankook, Continental und Nexen.

    Beim Einkauf von Reifen in der bisherigen Wintersaison entschieden sich die Kunden der B2B-Plattform Tyre24 bevorzugt für Produkte der Marken Hankook, Continental und Nexen. Dies ist das Ergebnis einer aktuellen Auswertung von Tyre24, in der das Bestellverhalten im Bezug auf Winterreifen im Zeitraum vom 1. September bis 31. November 2019 analysiert wurde.