Reifen und Felgen online über reifen-in.de beim Fachhändler finden

Mittwoch, 10 Januar, 2018 - 10:00
Interessierte Fachhändler können sich bei reifen-in.de registrieren lassen.

Der Marktplatz reifen-in.de ist online geschaltet. „Das Thema Reifen ist aus Marketingsicht schwer zu emotionalisieren, zudem ist der Kaufprozess sehr beratungsintensiv, fehleranfällig und technisch komplex. Wir gehen daher bewusst andere Wege“, so Jens J. Hofmann, Mit-Gründer und Geschäftsführer der reifen-in GmbH.

Die neue Internet-Plattform ermöglicht Interessierten Reifen, Felgen und Serviceleistungen online beim regionalen Fachhändler zu kaufen. Egal zu welcher Uhrzeit, egal von welchem Ort, unabhängig davon ob man gerade mit dem Smartphone surft oder am Computer sitzt.

Hat man sich für die Reifen eines Fachhändlers entschieden, werden die passenden Serviceleistungen des Händlers in verschiedenen Paketen angeboten – von der Montage bis zur Komplettreinigung. Im weiteren Kaufprozess wählt der Kunde zwischen PayPal, Kreditkarte oder der Finanzierung seine präferierte Bezahlmethode und gibt bis zu drei Terminwünsche ab. Weitere Informationen für einen reibungslosen Werkstattbesuch werden dann abgefragt. Reifen-in.de leitet die Bestellung inklusive aller relevanten Details an den ausgewählten Händler weiter. „Mit reifen-in.de spart der Kunde so nicht nur eine Menge Zeit, sondern kann die Notwendigkeit des Reifenkaufs auch noch bequem von zu Hause abwickeln“, so Hofmann.

Lesen Sie einen ausführlichen Artikel in der Dezember-Ausgabe von AutoRäderReifen-Gummibereifung, Seite 38f.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der wdk Wirtschaftsverband der deutschen Kautschukindustrie e.V. hat ein Reifen-Nachschlagewerk veröffentlicht.

    Der wdk Wirtschaftsverband der deutschen Kautschukindustrie e.V. hat ein Reifen-Nachschlagewerk veröffentlicht. „An der Zusammenstellung unseres Reifenkompendiums haben Experten unserer Mitgliedsunternehmen intensiv mitgeholfen und ihr Fachwissen und ihre Erfahrung als Premiumhersteller eingebracht“, sagt Stephan Rau, Technischer Geschäftsführer des wdk.

  • Die Reifenhändler-Preis-Suchmaschine bietet ihren Nutzern jetzt auch eine Bewertungsfunktion für Reifen und Felgen an.

    Das Portal Reifen-vor-Ort.de integriert eine Bewertungsfunktion für Reifen und Felgen. Kunden können die Meinung zu den erworbenen Reifen oder Felgen anhand eines Fünf-Sterne-Bewertungssystems ausdrücken. Neben der Beurteilung der gekauften Produkte bietet die Plattform noch weitere Bewertungsmöglichkeiten an: Nutzer können das Angebot seit anderthalb Jahren auf der externen Bewertungs-Community Trustpilot bewerten. Reifen-vor-Ort nutzt diese Kundenbewertungen, um insbesondere bei Neukunden Vertrauen aufzubauen.

  • ServiceValue hat zum achten Mal in Folge die „Service Champions“ ermittelt.

    Die Kooperationspartner ServiceValue GmbH, Goethe-Universität Frankfurt am Main und DIE WELT haben die „Service-Champions 2018“ ermittelt. Hinter der Kundenbefragung zum erlebten Service stehen insgesamt über 1,5 Millionen Kundenurteile zu 3.016 Unternehmen und 327 Branchen. Im Ranking „Autoservice“ liegt First Stop vorne, bei den „Kfz-Werkstattportalen“ werkstatt.autoscout24.de und beim „Online-Reifenhandel“ reifen.com.

  • Vom 11. bis 15. September 2018 finden die REIFEN und die Automechanika Frankfurt erstmals zeitgleich statt. (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH / Petra Wenzel)

    Vom 11. bis 15. September absolviert die REIFEN 2018 parallel zur Automechanika Frankfurt ihr Debüt. Die Reifenmarken mit Strahlkraft bleiben der Messe größtenteils fern. Die internationale Reifenindustrie entschied sich mehrheitlich für Messe-Präsenzen auf der The Tire Cologne.