Reifen Gundlach: Erneute Auflage der "Adventure Tour"

Dienstag, 28 August, 2018 - 09:30
Das Organisationsteam der Tour: Angie Ewenz (v.l.), Katharina Gelhard und Alina Melles.

Reifen Gundlach hat das im letzten Jahr erfolgreich getestete Format der Adventure Tour wiederholt und seine Kunden zum Sitz des Großhandelsunternehmens ins Rheinland-Pfälzische Raubach eingeladen.

Als Mitglied der Pon Tyre Group (PTG)  ist das Unternehmen ein starker Pfeiler in der umfassenden Vermarktung und Bereitstellung von Reifen, Kompletträdern und weiteren Services. Gundlach liefert mit zwei Tochterunternehmen in Österreich und Ungarn ans Band der Autoproduktion. Aus dem klassischen Handelshaus ist längst ein anerkannter Serviceprovider geworden.

Lesen Sie den kompletten Artikel in der September-Ausgabe.

Quelle: 

oth/kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Gundlach-Geschäftsführer Gebhard Jansen (Mitte, vorn) und Bürgermeister Mendel freuen sich mit den Kindern in der Region um die Raubacher Firmenzentrale. (Bild: Gundlach)

    Traditionell spendet der in Raubach ansässige Großhändler Reifen Gundlach zum Jahreswechsel für lokale Einrichtungen oder caritative Zwecke. In diesem Jahr beschenkt das Unternehmen Kindergärten in den Verbandsgemeinden der Heimat mit Bobby Cars.

  • Die neue KTM 790 Adventure wird ab Werk optional mit dem TrailRider von Avon bestückt.

    Die neue KTM 790 Adventure wird ab Werk optional mit dem TrailRider von Avon bestückt. Dies gab die Reifenmarke nun anlässlich der Präsentation der 790 Adventure auf der EICMA in Mailand bekannt.

  • Die 912, 964 und 993 Porsche waren auf dem Weg zum Nordkap auf Pirelli Ice Zero unterwegs.

    Zum Jahreswechsel tourten sieben Freunde mit vier luftgekühlten Porsche-Modellen von Stuttgart zum Nordkap an der nördlichen Spitze Norwegens und zurück. Für die passende Bereifung sorgte Pirelli. Der Reifenhersteller stattete die Modelle mit dem Ice Zero aus.

  • Gebhard Jansen ist in der Geschäftsleitung von Reifen Gundlach.

    Die niederländische Pon Holding gibt bekannt, dass Reifen Gundlach und zugehörige Unternehmen Ende des Jahres den Eigentümer wechseln und fortan als eigenständige Gruppe im Markt agieren. Bereits seit dem vergangenen Jahr wurde der Geschäftsbereich Pon Tyre Group neu strukturiert und gesamtstrategisch ausgerichtet. Daraus entstanden ist die Gundlach Automotive Corporation (GAC), die insgesamt sieben Unternehmen aus sechs Ländern umfasst, darunter Reifen Gundlach, Euro-Tyre NL, PTG Automotive Solutions & Services, RG Automotive Solutions und Goodwheel.