Reifen Gundlach erweitert zur Saison den Service

Freitag, 6 Oktober, 2017 - 09:15
Der Reifen Gundlach Onlineshop ist rund um die Uhr erreichbar.

Reifen Gundlach erweitert seine Servicezeiten zur Wintersaison. Seit Mittwoch, den 4. Oktober, sind die mehr als sechzig Verkaufsberater von 7:30 Uhr bis 19 Uhr durchgehend telefonisch erreichbar. Dies gilt für die Zentrale in Raubach ebenso wie für die Verkaufsbüros in München, Mannheim, Dortmund und Wiesenburg.

Zudem hat der Onlineshop des Serviceproviders rund um die Uhr geöffnet. Hier kann der Kunde Reifen, Alufelgen und Kompletträder, mit oder ohne individuell programmierten RDKS, auch nach seinem Ladenschluss ordern. Die Auslieferung erfolgt nach Angaben des Unternehmens in aller Regel auch in den Saisonspitzen binnen 24 Stunden im gesamten Bundesgebiet. Mit der hauseigenen Flotte von über 100 Fahrzeugen werden Gundlach-Kunden im Kerngebiet der Zentrale zweimal täglich beliefert. Im Logistikzentrum des Unternehmens, wo Kompletträder in OE-Qualität gefertigt werden, hat man das Schichtsystem auf 24 Stunden eingestellt, um so die Nachfrage an Kompletträdern zu decken. Mit diesen sei der Handel in der Lage, die Frequenz in den Werkstätten aufrecht zu erhalten, weil umfangreiche Montagen für RDKS-Sensoren ausbleiben, so der Großhändler.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Ralf Gutknecht (li.) aus der Geschäftsführung der EMIGHOLZ-Gruppe bei der Übernahme der Kundenfahrzeuge von Markus Warncke, Geschäftsführer des Autohauses BMW Brinkmann in Grasberg. FOTO: EMIGHOLZ

    EMIGHOLZ Reifen & Kfz-Service stellt Kunden für die Dauer des Werkstattaufenthalts ab sofort kostenfrei BMW 2er Active Tourer zur Verfügung. Als Kooperationspartner konnten das BMW Autohaus Brinkmann aus Grasberg und der Reifenhersteller Pirelli gewonnen werden.

  • Schäfer Reifen setzt auf mobile Serviceeinheiten.

    Schäfer Reifen will mit umfassender Betreuung im Reifenservice-Geschäft punkten - mobile Serviceeinheiten sollen die Basis für künftigen Erfolg sein. „Wir haben erkannt, wie wichtig es für unsere Kunden im Erdbewegungsbereich war, dass sie einfach ein Fahrzeug abstellen und sich auf ihre eigenen Geschäftsabläufe konzentrieren können – ohne Assistenz- oder Begleitfahrzeuge für den Reifenservice koordinieren zu müssen“, so Geschäftsführer Rolf Schäfer.

  • Das LEAO AS Reifen-Databook im Webshop der ML Reifen GmbH liefert einen Überblick über technische Daten.

    Das LEAO AS Reifen-Databook im Webshop der ML Reifen GmbH liefert einen Überblick über technische Daten - es soll Grundlage für die optimale Abstimmung zwischen Reifen und Felge sein. „Mit diesem neuen Feature bieten wir unseren Webshop-Kunden einen wichtigen zusätzlichen Service bei der Reifenauswahl“, erklärt Jens Kölker, Fachmann für Agrarreifen bei der ML Reifen GmbH.

  • Die Formel 1 Teams durften erstmals die neue Reifenrange für 2018 testen.

    Im Anschluss an das Saisonfinale in Abu Dhabi absolvierten die Formel 1-Teams und Pirelli einen zweitägigen Reifentest auf dem Yas Marina Circuit. Dort hatten die Teams erstmals die Gelegenheit, die Reifen für die Saison 2018 zu fahren.