Reifen Gundlach erweitert zur Saison den Service

Freitag, 6 Oktober, 2017 - 09:15
Der Reifen Gundlach Onlineshop ist rund um die Uhr erreichbar.

Reifen Gundlach erweitert seine Servicezeiten zur Wintersaison. Seit Mittwoch, den 4. Oktober, sind die mehr als sechzig Verkaufsberater von 7:30 Uhr bis 19 Uhr durchgehend telefonisch erreichbar. Dies gilt für die Zentrale in Raubach ebenso wie für die Verkaufsbüros in München, Mannheim, Dortmund und Wiesenburg.

Zudem hat der Onlineshop des Serviceproviders rund um die Uhr geöffnet. Hier kann der Kunde Reifen, Alufelgen und Kompletträder, mit oder ohne individuell programmierten RDKS, auch nach seinem Ladenschluss ordern. Die Auslieferung erfolgt nach Angaben des Unternehmens in aller Regel auch in den Saisonspitzen binnen 24 Stunden im gesamten Bundesgebiet. Mit der hauseigenen Flotte von über 100 Fahrzeugen werden Gundlach-Kunden im Kerngebiet der Zentrale zweimal täglich beliefert. Im Logistikzentrum des Unternehmens, wo Kompletträder in OE-Qualität gefertigt werden, hat man das Schichtsystem auf 24 Stunden eingestellt, um so die Nachfrage an Kompletträdern zu decken. Mit diesen sei der Handel in der Lage, die Frequenz in den Werkstätten aufrecht zu erhalten, weil umfangreiche Montagen für RDKS-Sensoren ausbleiben, so der Großhändler.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Reifen Gundlach stellt seinen Lieferservice um.

    Bis 18 Uhr bestellen und am nächsten Tag montieren - Reifen Gundlach stellt seinen Lieferservice um. Das Unternehmen ändert seine Bestellschlüsse für die Kunden im Kerngebiet der Raubacher Zentrale. Ab dem 10. September gilt: Wer seine Ware am Folgetag geliefert haben möchte, hat bis 18 Uhr die Möglichkeit telefonisch oder über den Online-Shop zu bestellen.

  • Das Organisationsteam der Tour: Angie Ewenz (v.l.), Katharina Gelhard und Alina Melles.

    Reifen Gundlach hat das im letzten Jahr erfolgreich getestete Format der Adventure Tour wiederholt und seine Kunden zum Sitz des Großhandelsunternehmens ins Rheinland-Pfälzische Raubach eingeladen.

  • Falken erweitert sein Engagement im europäischen Fußball.

    Falken erweitert sein Engagement im europäischen Fußball: Sponsorings bucht die Marke in Deutschland, England, Spanien, Italien, Frankreich, Niederlanden und Polen sowie erstmals in dieser Saison in Schweden. Bereits seit der letzten Saison ist Falken globaler Reifen-Partner des 18-fachen englischen Meisters Liverpool FC.

  • Steffen Fritz ist mit GETTYGO auch in Spanien aktiv.

    GETTYGO ist „Made in Germany“, die Plattform hat sich aber auch in Österreich, Frankreich und Belgien etabliert. Anfang 2018 startete GETTYGO auch in Spanien. Die Verantwortlichen ziehen eine erste Bilanz: Im ersten Halbjahr nach Markteintritt haben sich 1500 Kunden registriert. Von der Internationalisierung der Plattform sollen auch die Kunden in Deutschland profitieren.