Reifen Krieg Auszubildender Patrick Allhoff mit Prädikat ausgezeichnet

Donnerstag, 12 Oktober, 2017 - 10:15
Christian Schild, Leiter Marketing bei Reifen Krieg, freut sich mit Patrick Allhoff über seine bestandene Ausbildung mit Prädikat.

Am 05.10.2017 fand die traditionelle Lehrabschlussfeier für die Prädikatsprüflinge im Gemeindezentrum Künzell statt. In diesem Jahr wurde ein Auszubildender der Reifen Krieg GmbH mit Prädikat ausgezeichnet: Patrick Allhoff absolvierte die Ausbildung zum „Groß- und Außenhandelskaufmann“. Reifen Krieg hat ihn in ein festes Arbeitsverhältnis übernommen.

Dass sich die Ausbildung junger Nachwuchskräfte langfristig auszahlt, davon ist man im Unternehmen überzeugt. In dem Betrieb mit inzwischen circa 120 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern werden hauptsächlich Groß- und Außenhandelsleute sowie Fachlageristen ausgebildet.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Reifen Krieg verlost an Käufer von Vredestein-Reifen Tickets für den AvD-Oldtimer-Grand-Prix.

    Reifen Krieg verlost in seinem Onlineshop Tickets für den 46. AvD-Oldtimer-Grand-Prix auf dem Nürburgring. Kunden, die sich bis zum 03. August 2018 über den Onlineshop bei der Verlosung anmelden, haben die Chance auf 4x2 VIP Tickets für Samstag und Sonntag.

  • Die Reifen Krieg GmbH verlost zwei Karten für das ISTAF Meeting in Berlin.

    Die Reifen Krieg GmbH verlost zwei Karten für das ISTAF Meeting in Berlin. Kunden, die im Online-Shop des Großhändlers Bridgestone Reifen kaufen, nehmen an der Verlosung teil.

  • Reifen.com wird von Kunden empfohlen. Dies belegt eine Umfrage von ServiceValue und DEUTSCHLAND TEST.

    Bei der Weiterempfehlungs-Erhebung „Von Kunden empfohlen“ erzielt reifen.com in seiner Branche "Online-Reifenhändler" mit 18,4 den besten Wert und erhält die Auszeichnung „Höchste Weiterempfehlung“. ServiceValue hat die Studie in Zusammenarbeit mit „DEUTSCHLAND TEST“ durchgeführt.

  • Kompakte Abmessungen hat der Windkanal-Lautsprecher von Pirelli: 330 Millimeter Durchmesser bei einer maximalen Tiefe von 200 Millimetern.

    Pirelli hat beim Formel 1 Grand Prix von Frankreich einen Windkanal-Reifen-Lautsprecher präsentiert. Entwickelt wurde dieser in Kooperation mit IXOOST, einem Spezialisten für automobile Soundsysteme.