Reifen Krieg fährt nun Depot Beaune direkt an

Freitag, 27 Oktober, 2017 - 12:15
Zur Wintersaison hat die Reifen Krieg GmbH auch ihren Logistikservice in Frankreich angepasst.

Zur Wintersaison hat die Reifen Krieg GmbH auch ihren Logistikservice in Frankreich angepasst. Seit dem 24. Oktober fährt das Unternehmen das Depot Beaune in Frankreich direkt an. „Ein weiterer wichtiger Baustein in unserer Logistikkette wurde erschlossen“, meint Leiter Marketing Christian Schild.

„Auch weiterhin werden wir intensiv mit unseren Partnern in der Logistikbranche zusammenarbeiten, um noch effizienter und damit schneller in der Belieferung zu unseren Kunden in ganz Europa zu werden“, versichert Schild.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Reifen Krieg ist ein inhabergeführter, internationaler Reifengroßhandel.

    Zur Wintersaison wollen DPD und Reifen Krieg effizienter zusammen arbeiten. Seit dem 18.09.2017 fährt die Reifen Krieg GmbH das Depot Hörsching/Linz in Österreich nun direkt an.

  • Reifen Krieg will Kunden für Weiterempfehlungen belohnen.

    Die Reifen Krieg GmbH bietet seinen Kunden nun ein „Kunde wirbt Kunde“ Programm an. Dies beinhaltet, dass jeder Kunde nun bis zu 1.000 Treuepunkte gutgeschrieben bekommen kann, wenn durch seine Empfehlung der Neukunde bei Reifen Krieg bestellt.

  • Zur Wintersaison hat die Reifen Krieg GmbH ihre Shop-Serverkapazitäten erweitert.

    Zur Wintersaison hat die Reifen Krieg GmbH ihre Shop-Serverkapazitäten erweitert. „Aufgrund der enorm gestiegenen Kundenbasis und der damit einhergehenden Belastung unserer Online-Shop-Server mussten wir handeln“, erläutert Christian Schild, Leiter Marketing.

  • Jens Franzkowiak, Prokurist der Firma Reifen Krieg GmbH (l.) neben Michael Hennecke, Inhaber der Firma KFZ-Service Hennecke, bei der Preisübergabe des Peugot Speedfight aus dem Jubiläumsgewinnspiel.

    Die Reifen Krieg GmbH hat den Hauptgewinn, einen Peugot Speedfight, aus ihrem Jubiläumsgewinnspiel an die KFZ-Service Hennecke aus Schenklengsfeld übergeben. „Wir freuen uns mit unserem Hauptgewinner und wünschen viel Spaß bei der Nutzung des tollen Rollers“, so Jens Franzkowiak, Prokurist bei Reifen Krieg.