Reifen Krieg und Pirelli laden zur Audi Driving Experience

Mittwoch, 24 April, 2019 - 10:00
Reifen Krieg und Pirelli laden zur Audi Driving Experience.

Reifen Krieg lädt seine Kunden zur Sammelaktion Pirelli ein. Kunden die über den Online-Shop des Reifengroßhändlers im Aktionszeitraum vom 01.04 – 07.06.2019 Pirelli Reifen einkaufen, haben die Chance an der exklusiven Audi Experience teilzunehmen.

Dort können die Teilnehmer im Audi R8 die Leistungsfähigkeit der Pirelli-Reifen im Grenzbereich erleben. Insgesamt stehen 18 Starterplätze für das Event am 08.07.2019 zur Verfügung.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der neue Audi Q8 rollt ab Werk optional mit Hankook Bereifungen vom Band.

    Der neue Audi Q8 rollt ab Werk optional mit Hankook Bereifungen vom Band. Zum Einsatz in der Erstausrüstung für das SUV-Flaggschiff des Ingolstädter Herstellers kommen dabei die Reifenlinien Ventus und Winter i*cept jeweils in der SUV-Variante, als auch die Dynapro-Serie. Während die Modelle Ventus S1 evo 3 SUV und Winter i*cept evo 2 SUV primär für den Einsatz auf europäischen Straßen vorgesehen sind, kommt für den nordamerikanischen Markt der Dynapro HP 2 Plus zum Einsatz.

  • Die Reifensäcke sind in den Maßen B800+300xL1100x0,025 mm erhältlich.

    Reifen Krieg bietet ab sofort 100 Prozent biologisch abbaubare Reifensäcke an. „Wir möchten einen weiteren Beitrag zu einer nachhaltigen Unternehmensführung leisten und bieten unseren Kunden diese Reifentüten an. In der Herstellung sind diese noch 4 mal so teuer wie herkömmliche. Dank unseres starken Partners ist es uns möglich die Reifentüten zu einem konkurrenzfähigen Preis – fast auf Niveau der Regenerat Reifentüten - anzubieten“, Christian Schild, Leiter Marketing und Kommunikation.

  • Durch die Kooperation mit Michelin soll mehr Reifenstrategie in das Playstation-Spiel Gran Turismo integriert werden. Bildquelle: Michelin.

    Playstation hat Michelin als „offiziellen Reifentechnologiepartner“ für sein Rennspiel Gran Turismo ausgewählt. Der französische Reifenehrsteller erscheint bei Gran Turismo künftig als Partner für Reifentechnologie und wird zudem mit seinem Logo im virtuellen Marken-Museum sowie rund um die Motorsportrennstrecken des Spiels zu sehen sein.

  • Jean Alesi fuhr in Monza die Demonstrationsrunde mit den Pirelli 18-Zoll-Reifen für die Formel 2.

    Pirelli hat die neuen Reifen in 18 Zoll für die kommende Formel 2-Saison vorgestellt. In Monza fuhr Jean Alesi die neuen Gummis im Rahmen einer Demonstrationsrunde der 2020er Formel 2. Die Reifen werden ab 2021 auch in der Formel 1 eingesetzt.