Mit Reifen Krieg und Vredestein zum AvD-Oldtimer-Grand-Prix

Mittwoch, 18 Juli, 2018 - 09:30
Reifen Krieg verlost an Käufer von Vredestein-Reifen Tickets für den AvD-Oldtimer-Grand-Prix.

Reifen Krieg verlost in seinem Onlineshop Tickets für den 46. AvD-Oldtimer-Grand-Prix auf dem Nürburgring. Kunden, die sich bis zum 03. August 2018 über den Onlineshop bei der Verlosung anmelden, haben die Chance auf 4x2 VIP Tickets für Samstag und Sonntag.

Dabei zählt jede Vredestein-Bestellung über den Onlineshop des Großhändlers automatisch als ein Los. Weitere Informationen erhalten Interessierte unter https://www.reifen-krieg.de/AvD-Oldtimer-GP-2018/.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der Michelin MXV3 ist neu im Portfolio für die Bereifung von zahlreichen Youngtimern.

    Vom 10. bis 12. August 2018 können die Besucher des AvD-Oldtimer-Grand-Prix auf dem Nürburgring wieder eine Reise in die Motorsport- und Technikgeschichte unternehmen. Mit weit über 500 historischen Rennfahrzeugen gehört das Event zu den größten und renommiertesten Klassikrennen der Welt. Michelin präsentiert im Rahmen der 46. Auflage des Rennens sein Reifenangebot für Old- und Youngtimer.

  • Pirelli feiert die langjährige Zusammenarbeit mit Porsche Classic.

    Pirelli agiert beim AvD-Oldtimer Grand Prix auf dem Nürburgring erneut als Sponsor der Porsche Classic. Den Fans bietet die Veranstaltung die Gelegenheiten, eine Vielzahl klassischer Fahrzeuge unterschiedlichster Art in Aktion zu erleben. Im Mittelpunkt der Ausstellung Porsche Classic steht die Feier des 70-jährigen Jubiläums der Porsche Sportwagen.

  • Beim AvD-Oldtimer-Grand-Prix gab im Fahrerlager Ausstellungen und Aktionen für die Besucher. Quelle: Gruppe C / AvD.

    Mit mehr als zwei Dutzend Rennen und Gleichmäßigkeitsprüfungen hat der AvD-Oldtimer-Grand-Prix knapp 51.000 Zuschauer an den Nürburgring gelockt. Auf und neben der Traditionsstrecke waren 15 Starterfelder zu sehen, in denen es ein Wiedersehen mit legendären Fahrzeugen gab. Zu den Höhepunkten gehörte das Revival der Cosworth-Ära von 1967 bis 1983 im Rahmen der FIA Masters Historic Formula One Championship.

  • Der Shooting Brake auf Basis eines Tesla Model S steht auf Vredestein Ultrac Vorti Reifen.

    Die Vredestein Ultrac Vorti Reifen waren die Wahl für ein besonderes Projekt: ein auf einem Tesla Model S basierender Shooting Brake, in Auftrag gegeben von dem niederländischen Shooting Brake-Sammler Floris de Raadt, entworfen vom Studio Niels van Roij Design und gebaut vom niederländischen Karosseriebauer RemetzCar.