Reifen Lorenz übernimmt Pirelli-Betrieb in Neumarkt

Dienstag, 12 März, 2019 - 09:30
Am 30.03.2019 lädt Reifern Lorenz zu einem Familien-Frühlingsfest in seine neue Filiale nach Neumarkt. Bildquelle: Reifen Lorenz.

Der 1930 gegründete, inhabergeführte Familienbetrieb Reifen Lorenz hat in Neumarkt eine sogenannte Driver-Filiale vom Pirelli-Konzern übernommen. Nach mehrwöchiger Renovierung wurde die im Neumarkter Industriegebiet ansässige Filiale am 04.03.2019 wieder offiziell geöffnet. Für Reifen Lorenz ist es bereits die 23. Filiale.

Neben den bekannten Serviceleistungen, rund um Pkw-Reifen und Felgen, bietet Reifen Lorenz vor Ort auch Motorrad-Service, Lkw-Reifen, Industriereifen sowie Reifen für Landmaschinen und Erdbewegungsmaschinen an. Außerdem können alle anfallenden Kfz-Reparaturen sowie die Hauptuntersuchung in der Station durchgeführt werden. Im Rahmen eines großen Familien-Frühlingsfests möchte sich Reifen Lorenz am Samstag, den 30.03.2019 von 11-17 Uhr auf dem Betriebsgelände der Neumarkter Bevölkerung vorstellen. Neben einer spektakulären Hollywood-Stunt-Show wird es Helikopter-Rundflüge über Neumarkt sowie eine Reifenmesse mit den Herstellern Bridgestone, Continental, Falken, Michelin, Matador und Pirelli geben. Als besonderes Eröffnungs-Angebot bietet Reifen Lorenz allen Kunden, die ihre Räder eingelagert haben, oder neu einlagern werden, an, die Räder für die erste Saison kostenlos aufzubewahren. Der Familienbetrieb freut sich, seinen Gästen an diesem Tag die umfangreichen Serviceleistungen dieser Filiale präsentieren zu dürfen.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Gerd Wächter (rechts) und Matthias Eisentraut (links) übergaben das Sieger-Cover in Übergröße an Maximilian Lorenz.

    Die Auszubildenden von Reifen Lorenz haben im Rahmen des „Team Camp“, einer Azubi-Maßnahme der Reifenfachhandelskooperation Top Service Team KG, ein exklusives Konzert in der eigenen Filiale mit zwei Emergenza-Nachwuchs-Bands gewonnen. Die Reifenmarke Firestone machte das Konzert als Hauptsponsor des Emergenza Bandcontest möglich.

  • Pneuhage statt Driver: Die Reifen Klessinger GmbH wird Pneuhage Filiale Nummer 94 in Deutschland. Bildquelle: Pneuhage.

    Mit Wirkung zum 01. August 2019 wird der Betrieb der Reifen Klessinger GmbH in Eching nahe München Teil der Pneuhage Reifendienste Südost GmbH. Der zuletzt zum Driver-Franchise-System von Pirelli gehörende Betrieb wird Pneuhage-Filiale Nummer 94 in Deutschland.

  • Der Hockenheimring weist laut Pirelli kein besonderes Merkmal auf, das ihn charakterisiert.

    Es könnte das vorerst letzte Formel 1-Rennen am Hockenheimring sein. Die Strecke war einst bekannt für hohen Speed und ausgeprägte Geraden. Die verschlankte Version der Strecke, die 2002 eingeweiht wurde, ist viel ausgewogener, bietet von allem etwas. Aus diesem Grund nominierte Pirelli für das kommende Rennwochenende die drei Slickmischungen aus der Mitte der P Zero Range: C2 für den P Zero White (Hart), C3 für den P Zero Yellow (Medium) sowie C4 für den P Zero Red (Soft).

  • Mit dem Besucherzuspruch am Pirelli-Stand waren die Verantwortlichen zufrieden. Bildquelle: Pirelli.

    Bei der 47. Auflage des AvD-Oldtimer-Grand-Prix war auch Reifenhersteller Pirelli präsent. Die Italiener präsentierten auf dem Nürburgring ihre Pirelli Collezione, die Reifenfamilie für Old- und Youngtimer. Auch die Stuttgarter Sportwagenschmiede Porsche war mit ihrer Porsche Classic-Ausstellung am Start und präsentierte zahlreiche mit Pirelli Collezione-bereifte Porsche-Modelle.