Reifen Stiebling sponsert Fußball-Camps in Bottrop

Donnerstag, 15 März, 2018 - 16:15
Freuen sich auf das Fußballcamp in Bottrop und die Ausweitung der Zusammenarbeit: (von links) Holger Möbuß (Fußballfabrik), Christian Stiebling (Geschäftsführer „Reifen Stiebling“), Ingo Anderbrügge (Fußballfabrik) und Jürgen Koch (Sales Director Germany Replacement bei FALKEN).

Die „Fußballfabrik“ von Ex-Profi Ingo Anderbrügge ist im März zu Gast beim SV Rhenania Bottrop: Reifen Stiebling tritt gemeinsam mit dem Reifenhersteller Falken als Sponsor des dreitägigen Fußballcamps auf.

„Wir sind uns unserer Verantwortung für Kinder immer bewusst und unterstützen dieses Konzept sehr gerne. Kinder entwickeln sich an der frischen Luft und nicht am Smartphone oder vor dem Fernseher“, so Geschäftsführer Christian Stiebling. Neben dem Training stehen für die Kinder auch Workshops zu Ernährung, Teamgeist, Regeln, Fair-Play und Mobbing auf dem Programm. „Vom Fußball lernen heißt fürs Leben lernen. Die Kinder nehmen viele Dinge mit, die auch im weiteren Verlauf ihrer Entwicklung förderlich sind“, erklärt Ingo Anderbrügge.  Seit 1997 führt seine „Fußballfabrik“ Trainings-Camps für Kinder und Jugendliche nach den Vorstellungen und der Philosophie des Ex-Bundesligaprofis und UEFA-Cup-Siegers durch. Jedes Camp wird von erfahrenen Trainern geleitet, die allesamt vorher geschult wurden. Als erste Fußballschule deutschlandweit wurde der „Fußballfabrik“ das „GUT DRAUF“-Label der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) verliehen.

„Alle Nachwuchsspieler sind willkommen. Egal ob Anfänger oder Vereinsspieler. Es ist das Ziel, den Kindern Spaß am Teamsport und die Freude an der Bewegung zu vermitteln“, so Christian Stiebling. Der Unternehmer lässt seinen Worten direkt Taten folgen. Auf seiner Facebook-Seite verlost der Reifen-Fachhändler zwei Startplätze für das Camp beim SV Rhenania Bottrop vom 26. bis 28. März. Die Zusammenarbeit von „Reifen Stiebling“ und Ingo Anderbrügges Fußballfabrik soll weiter ausgebaut werden. Darauf verständigten sich Christian Stiebling und der Ex-Profi bei einem Treffen am „Reifen Stiebling“-Unternehmenssitz in Herne. So wird Ingo Anderbrügge unter anderem als Experte beim Public Viewing zur Fußball-WM 2018 auftreten, das von „Reifen Stiebling“ gesponsert wird. Der Reifen-Fachhändler möchte sich im Gegenzug stärker bei den "Ruhrpotthelden" einbringen, einem von Ingo Anderbrügge ins Leben gerufenen Zusammenschluss aus ehemaligen Profifußballspielern und anderen fußballinteressierten Größen des Ruhrgebiets. Das 2014 gegründete Team tritt überall dort auf, wo durch ein Fußballspiel Spenden für den guten Zweck gesammelt werden können.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Olaf Thon und Christian Stiebling präsentieren das Plakat.

    In Herne lädt „Reifen Stiebling“ im Juni zum "Public Viewing". Der Reifen-Fachhändler präsentiert gemeinsam mit dem LM:V Veranstaltungsservice sowie „Ollis Restaurant“ den „WM-Park Gysenberg“. Im etwa 2.500 Quadratmeter großen Biergarten des Restaurants am Eingang zum Revierpark werden alle Spiele der deutschen Nationalmannschaft bei der WM 2018 in Russland gezeigt, der Eintritt ist generell frei. Anpfiff ist am Sonntag, 17. Juni, um 17 Uhr mit dem Auftaktspiel gegen Mexiko.

  • Zwischen dem 13. und 16. August fährt Christoph Metzelder mit seiner Mannschaft ins Trainingslager nach Billerbeck und sucht dafür, mit Unterstützung von „Reifen Stiebling“, noch zwei Trainer oder Trainerinnen.

    Vom 13. bis 16. August fährt Christoph Metzelder mit der A-Jugend des TuS Haltern ins Trainingslager nach Billerbeck und sucht dafür, mit Unterstützung von „Reifen Stiebling“, noch zwei Trainer oder Trainerinnen, die für vier Tage seinen Trainerstab vervollständigen. Begleitet wird das komplette Trainingslager von einem Kamerateam des Deutschen Fußball Bundes (DFB), das anschließend exklusiv über die vier Tage in Billerbeck in den eigenen Fachmedien berichten wird. Höhepunkt für die beiden auserwählten Trainer ist die Abschlusstrainingseinheit, die von den Hospitanten persönlich geplant und anschließend auch durchgeführt wird.

  • Ein Geschenk zum 60. Geburtstag: Christian Stiebling (rechts) erhält von Christoph Metzelder (2.v.r.) und seiner A-Jugend ein unterschriebenes Trikot.

    Während die deutsche Nationalmannschaft bei der 0:1-Pleite zum WM-Auftakt gegen Mexiko noch nicht in Form war, zeigte sich der WM-Park Gysenberg direkt in guter Verfassung. Gemeinsam mit dem LM:V Veranstaltungsservice sowie „Ollis Restaurant“ lud der Reifen-Fachhändler „Reifen Stiebling“ zum Public Viewing ein. Über 2.000 Fans folgten dieser Einladung in den Herner Revierpark.

  • Christian Stiebling wurde für weitere vier Jahre als Beiratsvorsitzender der TOP SERVICE TEAM KG bestätigt.

    Christian Stiebling wurde für weitere vier Jahre als Beiratsvorsitzender der TOP SERVICE TEAM KG bestätigt. Digitalisierung, e-Commerce und e-Mobilität, verbunden mit qualifizierter Aus- und Fortbildung der Mitarbeiter – diese Themen stehen ganz oben auf der TEAM-Agenda.