Reifen Stiebling überarbeitet Webseite

Dienstag, 22 August, 2017 - 15:30
Die neue Homepage von Reifen Stiebling soll jetzt benutzerfreundlicher sein und zusätzliche Features bieten.

Der Reifenfachhändler Reifen Stiebling hat seinen Webauftritt überarbeitet. Vor allem habe man bei der Neuauflage auf mehr Nutzerfreundlichkeit Wert gelegt. „Wir bleiben mit der neuen Seite am Puls der Zeit. Gerade junge Leute haben in Punkto Kontaktaufnahme ganz neue Erwartungen an einen guten Webauftritt. Unsere Antwort darauf ist zum Beispiel ein bereits sehr erfolgreicher Live-Chat“, so Alexander Stiebling, der für dieses Projekt federführend verantwortlich war.

Innerhalb weniger Minuten öffnet sich das Chatfenster auf der Homepage und ein „Reifen Stiebling-Berater“ fragt nach den Wünschen des Kunden. Neu ist die mobil verwendbare Fotofunktion. Diese ermöglicht es den Besuchern, ein Bild des Reifens oder des Fahrzeugscheins direkt an Reifen Stiebling zu senden. Dieses Foto wird von den Experten analysiert. „So können viele Fragen zur Reifengröße oder dem Reifenzustand direkt geklärt werden, ohne dass der Kunde in eine unserer Filiale kommen muss“, so Alexander Stiebling. Darüber hinaus sind für Reifen Stiebling Kundenmeinungen wichtig. Ein neues Bewertungsportal soll einen validen Einblick in die Arbeit der einzelnen Reifen Stiebling-Filialen geben. Vorher wurden Kunden-Meinungen immer auf der Facebook-Präsenz des Unternehmens veröffentlicht. Diese werden nun im neuen Portal kanalisiert. Ein Großteil der Mitarbeiter beteiligte sich am Relaunch der Homepage. Ebenfalls in den Prozess involviert war die Top Service Team KG.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • „Ein Turnier für alle“ – „Reifen Stiebling“ und Christoph Metzelder gehörten zu den ersten Unterstützern der DFB-Aktion zur Fußball-EM 2024.

    Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) sucht mit der Aktion „United by Football. Vereint im Herzen Europas“ Unterstützer für die Bewerbung zur Ausrichtung der Fußball Europameisterschaft 2024. Fußball-Fans oder Vereine können auf der Seite united-by-football.de ein Bild hochladen, das ausdrücken soll, dass die EM 2024 in Deutschland „ein Turnier für alle werden soll“. Reifen Stiebling und Christoph Metzelder sind bereits dabei.

  • Beim Firmenfest von Reifen Stiebling wurden die Preise an die von der Jury ausgewählten Vereine übergeben.

    „Verfolge Deinen Traum. Egal was kommt!“, die bundesweite Aktion des Olympia-Partners Bridgestone setzte am Wochenende „Reifen Stiebling“ unter dem Titel „Vereinsträume“ in die Tat um. Beim Firmenfest des Herner Reifen-Fachhändlers in Castrop-Rauxel, wo eine der zwölf Niederlassungen des Familienunternehmens zu Hause ist, erfüllte Beachvolleyball-Olympiasiegerin Kira Walkenhorst vor über 200 Gästen vier „Vereinsträume“, die im Vorfeld eine Jury aus unzähligen Vorschlägen ausgewählt hatte.

  • Christian Stiebling (l.), Geschäftsführer von Reifen Stiebling, und Christoph Metzelder, Trainer der U19 des TuS Haltern. Foto: Stefan Kuhn/ Reifen Stiebling

    Der Reifenhersteller Continental AG hat es sich mit der Strategie „Vision Zero“ zur Aufgabe gemacht, die Sicherheit im Straßenverkehr zu erhöhen. In Kooperation mit der Continental AG und dem ADAC bietet „Reifen Stiebling“ als Unterstützung der „Vision Zero“ ein Fahrsicherheitstraining an. Der Verein TuS Haltern freut sich aktuell über Trainingseinheiten der ungewohnten Art.

  • Die Reifen Krieg GmbH startet den General Tire Marathon und sucht Mitläufer.

    Die Reifen Krieg GmbH hat ein Aktionspaket um die Marke General Tire aus dem Hause Continental geschnürt. Der Großhändler aus Neuhof sucht Partner für das Projekt "General Tire Marathon", die die traditionsbehaftete Marke aktiv und langfristig vermarkten möchten. Laut den Verantwortlichen besteht aufgrund der generellen Vertriebsstruktur im Markt für Partner eine große Chance, "überdurchschnittliche Margen im Hofgeschäft" zu erzielen.