Reifen Stiebling überarbeitet Webseite

Dienstag, 22 August, 2017 - 15:30
Die neue Homepage von Reifen Stiebling soll jetzt benutzerfreundlicher sein und zusätzliche Features bieten.

Der Reifenfachhändler Reifen Stiebling hat seinen Webauftritt überarbeitet. Vor allem habe man bei der Neuauflage auf mehr Nutzerfreundlichkeit Wert gelegt. „Wir bleiben mit der neuen Seite am Puls der Zeit. Gerade junge Leute haben in Punkto Kontaktaufnahme ganz neue Erwartungen an einen guten Webauftritt. Unsere Antwort darauf ist zum Beispiel ein bereits sehr erfolgreicher Live-Chat“, so Alexander Stiebling, der für dieses Projekt federführend verantwortlich war.

Innerhalb weniger Minuten öffnet sich das Chatfenster auf der Homepage und ein „Reifen Stiebling-Berater“ fragt nach den Wünschen des Kunden. Neu ist die mobil verwendbare Fotofunktion. Diese ermöglicht es den Besuchern, ein Bild des Reifens oder des Fahrzeugscheins direkt an Reifen Stiebling zu senden. Dieses Foto wird von den Experten analysiert. „So können viele Fragen zur Reifengröße oder dem Reifenzustand direkt geklärt werden, ohne dass der Kunde in eine unserer Filiale kommen muss“, so Alexander Stiebling. Darüber hinaus sind für Reifen Stiebling Kundenmeinungen wichtig. Ein neues Bewertungsportal soll einen validen Einblick in die Arbeit der einzelnen Reifen Stiebling-Filialen geben. Vorher wurden Kunden-Meinungen immer auf der Facebook-Präsenz des Unternehmens veröffentlicht. Diese werden nun im neuen Portal kanalisiert. Ein Großteil der Mitarbeiter beteiligte sich am Relaunch der Homepage. Ebenfalls in den Prozess involviert war die Top Service Team KG.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Christian Stiebling (l.), Geschäftsführer von Reifen Stiebling, und Christoph Metzelder, Trainer der U19 des TuS Haltern. Foto: Stefan Kuhn/ Reifen Stiebling

    Der Reifenhersteller Continental AG hat es sich mit der Strategie „Vision Zero“ zur Aufgabe gemacht, die Sicherheit im Straßenverkehr zu erhöhen. In Kooperation mit der Continental AG und dem ADAC bietet „Reifen Stiebling“ als Unterstützung der „Vision Zero“ ein Fahrsicherheitstraining an. Der Verein TuS Haltern freut sich aktuell über Trainingseinheiten der ungewohnten Art.

  • Reifen Stiebling beschäftigt zurzeit 18 Auszubildende, sieben haben ihre Ausbildung Anfang September begonnen.

    Wer gute Auszubildende sucht, darf neue, ungewöhnliche Wege nicht scheuen, heißt es seitens Reifen Stiebling. So stellte der Herner Reifenfachhändler jetzt eine junge Frau ein, die über ein „Speed-Dating“ im Rahmen der Berufsberatung in ihrer Schule auf den Fachhändler aufmerksam wurde.

  • Das Team von Reifen Stiebling nach dem Sieg in der 4x100 Meter Staffel, Benno Sträter, Rüdiger Fett (hinten v.l.), Lisa Sträter und Bente Jürgens (vorne v.l.).

    Mitarbeiter von Reifen Stiebling nahmen erfolgreich beim Internationalen Stadionfest (ISTAF) im Berliner Olympiastadion teil: Auf der Tartanbahn gewann eine Stiebling-Staffel den Einlage-Wettbewerb über 4x100 Meter. Am Ende ließen Bente Jürgens, Lisa und Benno Sträter sowie Rüdiger Fett nicht nur die Konkurrenz von Pneuhage Reifendienste hinter sich, sondern auch ein Quartett des Rundfunks Berlin-Brandenburg und des ZDF.

  • Zusammen mit Bridgestone startet Reifen Stiebling die Kampagne „Vereine mit Profil“.

    Ein neuer Satz Trainingsanzüge, die Finanzierung eines Physiotherapeuten oder die Abschlussfahrt nach Mallorca – das Herner Familienunternehmen Reifen Stiebling stellt in seiner Kampagne „Vereine mit Profil“ Sportvereinen Budgets für die Realisierung von Träumen zur Verfügung. Mannschaften können ab sofort ihre Wünsche einreichen und haben die Chance, mit Hilfe eines Online-Votings, auf Verwirklichung ihres Traumes. Partner der Aktion ist Reifenhersteller und Olympia-Sponsor Bridgestone.