Reifenwissen per E-Learning – die ContiTeamTrophy

Mittwoch, 13 März, 2019 - 16:00
Nutzer des E-Learning Systems von Continental können im Rahmen der „Sommerrallye" punkte sammeln, um am Ende die Chance auf eine Prämie zu haben. Bildquelle: Continental.

Mit der ContiTeamTrophy bietet Continental eine Wissens- und Schulungsplattform für den Reifenhandel, Autohäuser und Werkstätten. Sie wird ständig aktualisiert und liefert vielfältige Informationen rund um das Reifengeschäft.

Für die Nutzung des E-Learning Systems werden nur eine stabile Internetverbindung sowie ein Desktopgerät oder mobiles Endgerät benötigt. Teilnehmer absolvieren verschiedene Trainingseinheiten im Lernbereich, überprüfen ihr Wissen mittels eines Tests und erhalten anschließend ihr Zertifikat. Die Vorteile des E-Learnings sind dabei ganz offensichtlich: Ortsunabhängig und zeitlich flexibel lässt es sich individuell und selbstbestimmt lernen. Ganz aktuell läuft dazu im Moment noch die neue Aktion „Sommerrallye – Auf die Koffer, fertig, los!“. Bis Ende Juli werden nach und nach neue E-Learning-Stationen freigeschaltet, bei denen die Teilnehmer Punkte sammeln können, um am Ende die Chance auf eine der attraktiven Prämien zu haben.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die Teilnehmer der TyreSystem RDKS-Schulung sammeln an verschiedenen Stationen praktische Erfahrung zu den unterschiedlichsten Sensoren und Programmiergeräten. Bildquelle: TyreSystem.

    Die RSU GmbH, Betreiber der Großhandelsplattform TyreSystem, bietet am 23.03.2019 und 07.09.2019 weitere Termine für eine markenunabhängige Schulung zum Thema Reifendruckkontrollsysteme (RDKS) in Ulm an. Interessierte können sich ab sofort für die nächste RDKS-Weiterbildung anmelden.

  • Der neue Hubzylindersatz von PMI Holland BV wird auf der bauma in München vorgestellt. Bildquelle: BVI Holland.

    Für das Anheben und Stabilisieren von schweren Fahrzeugen wie etwa Muldenkipper oder Gabelhubwagen, sind besondere Werkzeuge und Hilfsmittel nötig. Diese müssen nicht nur extrem belastbar, sondern auch äußert sicher sein.

  • Der Mini-Schleifer und Polierer 7MPM06 von Kunzer wiegt nur 800 Gramm. Bildquelle: Kunzer.

    Ab sofort hat Kunzer seinen neuen akkubetriebenen Mini-Schleifer und Polierer 7MPM06 mit Winkelfunktion im Sortiment. Der stufenlos von 0 bis 2.800 U/min einstellbare Mini-Schleifer und Polierer soll sowohl für Profis als auch für Heimwerker geeignet sein.

  • Falken bestückt die aktuelle Generation des Porsche Macan, die seit Oktober 2018 in Deutschland im Handel ist, werksseitig mit Reifen.

    Falken verbucht einen weiteren Erstausrüstungserfolg im Premium-Segment. Die Japaner liefern die SUV-Version des AZENIS FK510 in den Größen 235/60R18 und 255/55R18 für die aktuelle Generation des Porsche Macan. Die Reifen sind jeweils mit dem Geschwindigkeitssymbol „W“ (bis zu 270 km/h) und einem Lastindex von 103 bzw. 105 versehen.