Rennstreckenwissen für das Straßensortiment

Montag, 9 April, 2018 - 13:45
Der Hypersport-Reifen der neuesten Generation schließt die Lücke zwischen dem Rennreifen GP Racer D212 und Sportreifen SportSmart2 MAX.

Mit dem neuen SportSmart TT präsentiert Dunlop die vierte Neuheit im Bereich der High-Performance-Reifen seit Anfang 2017. Zuvor führte die Marke bereits den GP Racer D212, den SportSmart 2MAX und D213 GP Pro ein. 

Das TT im Reifennamen steht für „Track Technology“. Gleichzeitig stellt dieser Namenszusatz eine Verbindung zur legendären Tourist Trophy auf der Isle of Man her, in der sich Dunlop ebenso engagiert wie in der Langstrecken-Weltmeisterschaft (EWC). Beide Rennserien, in denen der Reifenhersteller mit TT-Fahrern wie Ian Hutchinson und Michael Dunlop sowie EWC-Teams wie GMT94 im Jahr 2017 an zahlreichen Siege beteiligt war, liefern laut Unternehmensangaben wichtige Erkenntnisse für die Reifenentwicklung, die letztendlich auch in den SportSmart TT eingeflossen sind. So hat Dunlop ein neues Motorsport-Polymer entwickelt, das erhebliche Verbesserungen in puncto Grip und konstanter Performance bieten soll.

Lesen Sie Details in der Mai-Ausgabe.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Freie Werkstätten sollen von Anfang Mai 2018 bis Ende April 2019 von einer dreijährigen Garantie auf alle Produkte der PREMIUM LINE profitieren.

    Freie Werkstätten sollen von Anfang Mai 2018 bis Ende April 2019 von einer dreijährigen Garantie auf alle Produkte der PREMIUM LINE profitieren. Das Sortiment umfasst bereits rund 4.500 Produkte, die laut Unternehmensmitteilung von BEHR, AKG, Visteon sowie weiteren Herstellern mit Erstausrüstungskompetenz (OE-Kompetenz) produziert werden.

  • Der Porsche Carrera Cup bringt mit dem 911 den wohl legendärsten GT in der aktuellsten Rennversion auf die Strecke. © Porsche.

    Bei der Klassik-Rennveranstaltung auf dem Nürburgring starten vom 10. bis 12. August gleich 15 Rennklassen und Gleichmäßigkeitsprüfungen. In diesem Jahr gibt es viele Neuerungen. Mit dem Porsche Carrera Cup Deutschland startet einer der traditionsreichsten Markenpokale der Welt, der zudem mit der aktuellsten Rennversion eines Klassikers bestritten wird, dem Porsche 911 GT3 Cup.

  • Katharina Preuss leitet mit Wirkung zum 1. April 2018 die Geschäftseinheit Automotive der REMA TIP TOP AG.

    REMA TIP TOP forciert eigenen Angaben zufolge weiter sein Wachstum. Als globale Leiterin des Geschäftsbereichs Automotive konnte nun Katharina Preuss gewonnen werden. Sie bringt über 30 Jahre internationale Vertriebserfahrung in den Bereichen Reifen und Reifenwerkstattbedarf, in zuletzt globaler Verantwortung mit und soll den Geschäftsbereich strategisch ausbauen.

  • Das 2017 eingeführte Rad DBV 5SP 001 ist jetzt auch in „schwarz glänzend front poliert“ erhältlich.

    Nach der Markteinführung der DBV 5SP 001 in der Lackierung „shadow silber“ im vergangenen Jahr präsentiert der Großhändler DBV aus Würzburg das Rad nun auch in „schwarz glänzend front poliert“. Das Fünf-Doppelspeichenrad überzeugt Unternehmensangaben zufolge durch eine hohe Festigkeit bei einem geringen Gewicht.