RESY: Neuheiten 2018

Donnerstag, 8 März, 2018 - 16:00
Speziell für den Endkunden wurde ein RESY Websystem programmiert.

Das modular aufgebaute Reifeneinlagerungs- und Verwaltungs-System RESY ist seit vielen Jahren im Einsatz und kann für Unternehmen verschiedenster Größenordnungen eingesetzt werden. RESY deckt die kompletten Reifen-Einlagerungs-Vorgänge ab. Nun hat das Team der mmc Michael Müller Computing GmbH weitere Anpassungen und Erweiterungen implementiert.

Beispielsweise wurde das Webbestellsystem für Autohäuser komplett überarbeitet. Hierzu wurde die Menü- und Anzeigefunktion optimiert. Auf Knopfdruck können neben den üblichen Stammdaten, Radfotos und Radzusatzinformationen angezeigt werden. Auch wurde speziell für den Endkunden ein RESY Websystem programmiert. Der Kunde kann sich nun mit seiner Radsatznummer und seinem Kennzeichen anmelden. Somit kann auch der Kunde seine Radsatzinformationen inklusive Radfotos einsehen. Frische Features sind darüber hinaus der Online Termin-Planer sowie die Möglichkeit, Radsatzinformationen über die RESY Autohaus App abzurufen.

Lesen Sie Details im IT-Spezial der April-Ausgabe.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Am Messestand von Autec werden das bestehende Programm und neue Modelle gezeigt.

    Die Autec GmbH & Co. KG ist als Aussteller auf der The Tire Cologne vertreten. Dort präsentiert das Team neben dem aktuellen Räder-, RDKS-, und Komplettradprogramm Neuheiten für die Wintersaison 2018.

  • Der Produktleitfaden 2018 von CTEK ist ab sofort erhältlich.

    CTEK, eine Marke für die Pflege und Wartung von Fahrzeugbatterien, präsentiert seinen neuen Produktleitfaden 2018. Egal, ob feste Installation oder mobiles Gerät, CTEK hat für alle Arten der Batterieladung eine passende Lösung. Die Palette an 12V- und 24V-Ladegeräten liefert eine komplette Pflegelösung, mit der die Batterieleistung maximiert werden soll.

  • Acht Mitarbeiter und eine Mitarbeiterin aus Partnerbetrieben und der Zentrale der Driver Handelssysteme schlossen die „Inhouse-Schulung“ von Driver zum Kfz-Serviceberater erfolgreich ab.

    Die ersten vier Lehrgänge des Bundesverbandes Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk (BRV) haben einen gelungen Start ins Weiterbildungsjahr 2018 hingelegt: 41 Mitarbeiter/ Innen von BRV-Mitgliedsunternehmen konnten im Februar/März die Weiterbildungsurkunden nach erfolgreichem Lehrgangsabschluss mit nach Hause nehmen.

  • Bei der feierlichen Preisverleihung nahm Michael Welsch (2.v.l.), Key Account Manager für Speciality Products, Vintage and Prestige Original Equipement Tires bei Michelin, den Preis Ende entgegen.

    Beim „Motor Klassik Award 2018“ des Magazins „Motor Klassik“ wird Michelin als beste Marke in der Kategorie Reifen aufgeführt. 17.638 Leser nahmen an der jährlichen Befragung des Fachmagazins der Motor Presse Stuttgart teil. Auf die Frage, welche Markenprodukte ganz besonders überzeugen, nannten 64,2 Prozent der Leser die Marke Michelin.