Rial Kibo besticht durch 20 Speichen

Montag, 20 März, 2017 - 10:15
Die Rial Kibo in „metal-grey“.

Neben dem neuen Rad Alutec Ikenu präsentiert Uniwheels ein weiteres neues Rad seiner Marken: die Leichtmetallfelge Kibo von Rial. Das Design präsentiert 20 paarweise angeordnete Speichen in variierenden Abständen. Im Radzentrum befindet sich ein tief eingebetteter Mittenbereich als optisches Highlight.

In „metal-grey“ und „diamant-schwarz hornpoliert“ steht die Rial Kibo zur Verfügung. Auf das volllackierte Rad in „metal-grey“ gibt Rial eine Fünf-Jahres-Garantie, gemäß der Verkaufs-, Liefer- und Zahlungsbedingungen der Uniwheels Leichtmetallräder (Germany) GmbH. Erhältlich ist die Felgen-Neuheit in 8,0x18, 8,0x19 und 8,5x20 Zoll. Auch dieses Rad mit 5-Loch-Anbindung liefert das Unternehmen mit ABE.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der Renault Grand Scenic auf dem Borbet Modell VTX.

    Das neue VTX-Rad der Kategorie „Premium“ besticht Unternehmensangaben zufolge durch sein Rotor-Design. Zehn Speichen, die sich konsequent an den äußersten Rand des Felgenhorns ziehen, aber versetzt aus der Felgenmitte entspringen, machen das Leichtmetallrad zu einer rollenden Turbine. Jetzt ist das Borbet VTX für den Renault Grand Scenic erhältlich.

  • Das Autec Polaric ECE ist jetzt auch in 7,5x17 Zoll erhältlich.

    Die ECE-Ausführung des Polaric-Rads von Autec wird ab sofort zusätzlich in 7,5x17 Zoll angeboten. Das klassische Sechs-Speichen-Rad besticht durch sein puristisches Design und soll jedem Fahrzeug eine elegante Note verleihen.

  • Die GT8 von TEC Speedwheels gehört zu den neuesten Modellen, die bei Gewe Reifengroßhandel erhältlich sind.

    Die neue TEC Speedwheels Felge GT8 ist zur kommenden Umrüstsaison verfügbar. Das neue Rad besticht Unternehmensangaben zufolge unter anderem durch seine Retro-Elemente, die an erfolgreiche Rallyedesigns erinnern sollen. Aus dem konkaven Zentrum der Felge strecken sich zehn filigrane Speichen zu einem konvexen, zweiten inneren Felgenhorn hin.

  • Borbet liefert für den Audi A3 etron passende Räder: das Modell VT.

    Borbet bietet für den neuen Audi A3 etron ein ABE-Rad an. Das mit Elektro- und Benzinmotor betriebene Auto kann mit dem Rädermodell Borbet VT bestückt werden. Dabei stehen die Farben „crystal silver“ und „mistral anthracite glossy“ zur Auswahl.