Roadtec 01 in Diagonalversion

Mittwoch, 24 Januar, 2018 - 17:00
Die neuen Diagonalversionen des ROADTEC 01 sind ab März 2018 verfügbar.

Die Marke Metzeler erweitert das Sortiment ihres Sport-Touring-Reifens Roadtec 01: Zusätzlich zu den bekannten Radialversionen wird die Range ab März 2018 um Diagonalvarianten ergänzt. Bei der Diagonalvariante des Roadtec 01 kommen andere Strukturen und Gummimischungen zum Einsatz.

Zielsetzung war, ein Höchstmaß an Vielseitigkeit zu garantieren. In der bisherigen Variante verfügt der Roadtec 01 über einen 0°-Stahlgürtel mit Radialkarkasse und Interact-Technologie. Die neue Diagonalkarkasse zeichnet sich laut Unternehmensangaben durch eine erhöhte Steifigkeit aus, insbesondere im Seitenwandbereich. Die Gummimischungen der Diagonalvariante erwärmen sich nach Aussage der Verantwortlichen beim Abrollen stärker. Durch eine besondere Mischung auf Ruß-Basis mit rund 30 Prozent Silica-Anteil werde eine bauartbedingte Erwärmung genutzt, um eine optimale Betriebstemperatur und einen guten Grip im Trockenen zu erreichen. Es kommen spezielle plastifizierende Harze mit Silica zum Einsatz. Der Roadtec 01 ist auch in zusätzlichen Varianten für schwere Maschinen unter der Kennung „HWM“ (Heavy Weight Motorcycles) erhältlich.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der Roadtec 01 steht im Zentrum von METZELERs Angebot. Bildquelle: Metzeler.

    Motorradfahrer, die mit einem neuen Satz Roadtec 01 in die kommende Saison starten, können bei METZELER von einigen Vorteilen profitieren. Neben einer Zufriedenheitsgarantie wird es auch eine Erstattung der Servicekosten geben.

  • Michael Schwämmlein folgt auf Hans-Jürgen Drechsler.

    Hans-Jürgen Drechsler, langjähriger Geschäftsführer im Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk (BRV e.V., Bonn) und spezialisiert auf den Bereich Technik, wird im Februar 2020 in den Altersruhestand gehen. Die Nachfolge ist bereits geregelt: Im Amt ablösen wird ihn Michael Schwämmlein, der seine Tätigkeit für den Branchenfachverband am 01.09.2019 aufnehmen wird.

  • Der ContiTrailAttack 3 ist ab sofort erhältlich.

    Mit dem ContiTrailAttack 3 präsentiert Continental den Nachfolger des ContiTrailAttack 2. Das Unternehmen bezeichnet ihn als Langstreckenläufer für Fernfahrer und City-Cruiser. Von der klassischen Enduro vom Schlage einer BMW R 80 Basic über Hondas Africa Twin bis hin zur Kawasaki Z 900 deckt der neue Reifen aus Korbach ein breites Einsatzspektrum ab.

  • Peter Schütterle ist ohne Zweifel eine der großen Unternehmerpersönlichkeiten des Reifenhandels.

    Vor fünf Jahren setzte der Karlsruher Reifen- und Felgengroßhändler Interpneu sein Partnersystem „Reifen 1+“ auf. Mittlerweile nutzen 633 Partner das Konzept. Die Redaktion besuchte die Partnertagung in Madrid und sammelte Eindrücke.